RE: Schiffe der US Navy und Army

#46 von proflutz , 09.05.2020 10:14

Pastroullien-Kutter der USCG Bernard C. Webber (WPC-1101) der 154 ft. Sentinel -Klasse von 2012 von Shapeways/Bill´s Models in 1/1250 und FUD/SFP fertig gepönt versehen:



Modellkritik: Gut detailliertes Model mit durchbrochen dargestelltem Mast. Niederländischer Damen-Entwurf, 58 Einheiten. Ein schönes Metall-Fertigmodell des Vorbildes in einem etwas späteren Bauzustand (erhöhter Gittermast) gibt es von Rhenania Junior (RJN 98).

Hospitalschif USS Hope, AH-7 der USN von 1944 in 1/1250 und WSF/WVP von Shapeways/Bills Models fertig im Trident alpha Stil gepönt, mit veränderten achteren Ladepfosten, und mit Obermasten und u.a. mit Vordecksdetails versehen:



Modellkritik: Wieder ein eher schlichtes, detailarmes Modell des Anbieters. Keine Decksdetails, Obermasten fehlen, achtere Bäume zu kurz. Keine Bulleyes/Brückenfenster. Ohne Schanzkleid im Vordeckbereich. Die stromlinienförmige Brückenfront ist flach und ihre Verbindung zur Bordwand ist nicht geschlossen dargestellt. Allerding gibt es m.W. bislang kein Modell dieser Klasse im Masstab. Die Versorgervariante Sangay gab es von HAI (K 9) und ebenso die zivile Frachtervariante (K 15). Die Schwesterschiffe Comfort, AH-6 und Mercy, AH-8, alle bereits 1946/47 a.D. Umbauten auf Standard-Handelsschiffs-Rümpfen C1-B. Nach 1956 z.T als Schulschiffe der Marine Akademien der Staaten Maine und New York eingesetzt. Natürlich könnte mann am Modell noch grüne Streifem am Rumpf und Rote Kreuze am Rumpf, am Schornstein und auf dem obersten Aufbautendeck anbringen.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.491
Punkte: 9.276
Registriert am: 09.08.2014


RE: Schiffe der US Navy und Army

#47 von proflutz , 05.07.2020 10:25

Hier mein JULI Neuheitenbeitrag zum Thema:

Gerade beauftragte Nachfolgeklasse der FFG-7 Perry -Klasse der US Navy: Lenkwaffenfregatte FFG(X) in der Version von Fincantieri, Entwicklung aus den bei Fincantieri gebauten Bergamini-Klasse Lenkwaffenfregatten der italienischen Marina Militare von 2013, die auf dem gemeinsamen FREMM-Entwurf mit der französischen Marine Nationale beruht, von Shapeways/Dutch Fleet Naval Miniatures in 1/1250 und FUD/SFP fertig gepönt und berohrt und zum Vergleich die italienische Carlo Bergamini von Shapeways/Amateur Wargame Figures in 1/1250 und WSF/WVP fertig gepönt:



Modellkritik: Natürlich noch etwas spekulativ auf Artist´s Impressions beruhend. Wie immer vom Anbieter, exakt detailliertes und scharfkantiges Modell ohne Geschützrohr. Schön, dass hier die Nischen mit den Speedboten nicht leer sind, wie bei dem Modell der Ivan Papanin. Wie stets, auch extrem dünnwandiges und leichtes Modell, bei dem unbedingt auch die Innen/Unterseite gepönt werden sollte. Mein Exemplar wiess 1 mm “Hohlkreuz” auf, was sich mit vorsichtigen Erwärmen und Biegen und etwas Schleifen an Bug und Heck leicht und gut korrigeren liess. Meines Wissens gibt es noch kein Metall-Fertigmodell von diesem Entwurf. Von der Bergamini gibt es ein sehr schönes Fertigmodell von Califonia/Twelvefifty Models (TF 006 / CA-TF 6), die deutlich anders aussehende framnzösische FREMM-Fregatte Aquitaine von Klabautermann (KLA-X 12).


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.491
Punkte: 9.276
Registriert am: 09.08.2014


RE: Schiffe der US Navy und Army

#48 von proflutz , 30.07.2020 14:54

Der Name des Typschiffs der neuen FFG(X) Fregatten soll USS Brooke lauten.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.491
Punkte: 9.276
Registriert am: 09.08.2014


RE: Schiffe der US Navy und Army

#49 von proflutz , 26.08.2020 08:47

Hier mein AUGUST Neuheitenbeitrag zum Thema:

Erstes US-amerikanisches Panzerschiff USS New Ironsides von 1862 und Schrauben-Fregatte (Kreuzer) USS Niagara (II) von 1855 von Shapeways/Brown Water Naval Miniatures in 1/1250 und FUD/SFP fertig gepönt und bei Niagara mit Obermasten versehen:





Modellkritiken: Bei New Ironsides war das erste Panzerschiff / Schlachtschiff der USN, noch vor der Texas und der Maine, das schon 1865 durch Brand verloren ging. Danach lange nur noch Schiffe vom Monitor-Typ. Der Name erinnerte an die berühmte Segel-Fregatte USS Constitution, aus dem Unabhängigkeitskrieg, Spitzname “Old Ironsides”. Feinst detaillierte Modelle mit Booten in Davits, Niedergängen, Lüftern, Kanonen, Decksdetails und Untermasten. Insgesamt sehr überzeugende, scharfkantige Formen. Ein recht plumpes Fertig-Metallmodell der New Ironsides erschien bei Star (R99), die Niagara ist m.W. noch nicht als Modell im Massstab erschienen. Interessante Zeitperiode vor Ausbruch des Bürgerkrieges mit noch kaum Modellen. Bislang gab es eigentlich nur die Schrauben-Fregatte Kearsarge von 1862 von Aquarius (AQ-S 4) bzw. WDS-K-LIZ (14). Eine etwas spätere Schrauben-Fregatte, die Guerriere von 1867, gibt es von HAI (993).


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.491
Punkte: 9.276
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 26.08.2020 | Top

RE: Schiffe der US Navy und Army

#50 von proflutz , 27.08.2020 20:41

Und natürlich gibt es noch die Sloops Hai 659 Housatonic von 1862, Hai 838 Pawnee von 1859, Hai 994 Canandigua, von 1863 und SN 0-06 Lancaster von 1858.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.491
Punkte: 9.276
Registriert am: 09.08.2014


RE: Schiffe der US Navy und Army

#51 von Achim , 27.08.2020 22:20

und in 1:1200 gibt es die New Ironsides sowohl von Langton, als auch von Thoroughbread!
Langton hat auch 2 Steam Frigates, Roanoke und Minnesota im Programm!

das sind natuerlich alles keine Fertigmodelle!

slds
Achim


Achim  
Achim
Bootsmann
Beiträge: 129
Punkte: 1.191
Registriert am: 08.04.2016


   

Modelle von “Never-buildt”- Vorbildern
Shapeways Metall-Modelle?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz