RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#46 von proflutz , 29.09.2016 12:29

Hier die rrs james cook am 23.9. 2016 in falmouth von der ms hamburg aus fotografiert.


Angefügte Bilder:
20160922_174201.jpg  

 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 29.09.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#47 von proflutz , 02.10.2016 10:05

Hier jetzt KM Flugzeugträge-Projekt auf Basis erbeutetem Rumpf des französischen Leichten Kreuzers De Grasse. Gepönt und mit Wikingmasten versehen. C.O.B. Shapeways-Modell 1:1250.
Mit Elbe (bei Shapeways), Europa (Neuheit von CM-P) und Weser ex Seydlitz von Neptun sind die Träger-Umbauprojekte der KM jetzt komplett erhältlich.





 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 02.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#48 von proflutz , 02.10.2016 18:05

Hier eine Zusammefassung von bei Shapeways m.W. gegenwärtig erhältlichen Modellen in unserem Massstab der Kaiserlich japanischen Marine und der Kriegsmarine:
Modelle mit Fertigstellungsjahr in Klammern wurden nie so fertiggestellt oder waren nur Projekte.
Der Name am Ende ist Designer bzw. Anbieter des Modells.

IJN
„Super-Yamato“ BB 15(0) (mod.) (4x3x 46 cm) BB (1945) Tiny Thingsmajigs
„Mikasa“ BB 13 (4x2x 46 cm) BB (1927) C.O.B. Constructs&Miniatures
Tosa BB (1941) C.O.B. Constructs&Miniatures
Tosa (5x2x 40.6cm) BB (1922) C.O.B. Constructs&Miniatures
"Tanigawa" B-64 (3x3x 28 cm) CB (1945) C.O.B. Constructs&Miniatures
Maru 6 Keikaku Type A (4x3x 20,3 cm) CA (1941) Tiny Thingsmajigs
Yaoshima (ex Ping Hai) CL/DE 1944 Masters of Military Ioshima (ex Ning Hai) CL/DE 1944 Masters of Military
Ukuru DE 1944/5 Masters of Military Mikura DE 1942/4 Masters of Military Kaikoban C&D DE 1943 Masters of Military
Etorufu DE 1942/4 Masters of Military
Shimushu DE 1938 Masters of Military
Shinshu Maru L 1942 Tiny Thingsmajigs
Akitsu Maru L 1942 Tiny Thingsmajigs
T1-T21 LC 1944 Masters of Military
Taigei AS 1935 Masters of Military
Akashi AR 1943 Masters of Military
Kashino AE 1940 Masters of Military Type 2 TL Standard AO 1943 Masters of Military
Yamashiro Maru / Chigusa Maru CVE 1944 Masters of Military
Kyukuyo Maro AO 1941 Masters of Military
Erimo AO 1920 Masters of Military
Notoro AV 1924 Masters of Military
Type 2 E Standard AK/O 1944 Masters of Military
„Sugar Dog“ AK 1943 Masters of Military

KM
Elbe/Jade (ex Potsdam/ex Gneisenau) CVL (1944) Tiny Thingsmajigs
II (ex De Grasse) CVL (1944) C.O.B. Constructs&Miniat.
Dräger Kleinflugzeugträger CVE (1942) Masters of Military
Typ XIb (U-Kreuzer) SS (1940) Masters of Military
Typ XIb (U-Kreuzer) SS (1940) Yeoman Models (1:1200)
Typ IXb SS (1940) Yeoman Models (1:1200)
Typ XIV SS (1940) Yeoman Models (1:1200)
Typ XXI SS (1940) Yeoman Models (1:1200)



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014


RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#49 von proflutz , 02.10.2016 19:19

Bei den deutschen letzten drei U-Booten der Liste gelten natürlich folgende Fertigstellungsdaten:

Typ IXb SS 1940 Yeoman Models (1:1200)
Typ XIV SS 1942 Yeoman Models (1:1200)
Typ XXI SS 1944 Yeoman Models (1:1200)



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 02.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#50 von proflutz , 03.10.2016 09:30

Interessant bei den real fertiggestellten Schiffen sind m. E. vor allem die IJN Yaoshima, Yamashiro Maru, Taigei, Akashi, Kashino, Notoro, Kyukuyo Maro (Walfangmutterschiff als Stützpunktschiff), der Type 2 TL Standard-Tanker u.a., die "echte Lückenschliesser" sind, und m. W. bislang noch nicht, z.B. bei Neptun, Trident oder HAI, erschienen sind. So kommen wir der "Komplettierung" des Jentschura/Jung/Mickel deutlich näher!



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#51 von proflutz , 07.10.2016 17:08

Das ist die IJN Tosa von 1922, wie sie als Schlachtschiff (Nachfolgerin der Nagato Klasse) mit 5 x 2 x 40,6 cm -Geschützen fertig gebaut worden wäre, hätte sie nicht wegen des Washingtoner Flottenabkommens einen Baustop erlitten und wäre nicht nur als Zielschiff ohne Gürtelpanzer und Artillerie fertiggestellt worden. Das Schwesterschiff Kaga wurde ja dann als Flugzeugträger fertiggestell.

Shapeways / C.O.B. Constructs&Miniatures -Modell in WSF-Qualität, fertig gepönt und mit Navis-Kunststoffmast und Kranbalken versehen. Roter Wassepass und Rohre der MA fehlen noch.



Modellkritik: So m. E. durchaus mit NAVIS (alt)- , Delphin- und Hansa- Standard vergleichbar. Rohling hat ca. 17,-- EUR gekostet. Schwächensind m. E. der nicht genug ausgeprägte S-förmige Bug (wie bei Nagato) und die nicht getrennt ausgegossenen Rohre der SA, die ich mühsam mit Skalpell und Dremel einzeln freipräparieren musste. Sehr gut der vordere Mastturm mit durchbrochen dargestellter typischer Pyramidenform.

Von Shapeways / C.O.B. Constructs&Miniatures gibt es noch das Projekt BB Nr.13 "Mikasa", das auch wg. dem Flottenvertrag nicht mehr begonnen wurde (eines meiner nächsten Projekte) und die Tosa in einem Fantasiezutand 1941, als wenn sie wie die Nagatos zwischen den Kriegen nochmals modernisiert worden wäre (hier werde ich wohl eher Zurückhaltung üben).

Hinter dem Modell nochmal das der "De Grasse" mit Wasserpass und Ju 87-Rohling von CAP Aero.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 07.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#52 von proflutz , 07.10.2016 17:19

@ Jan Cux:

zu Deiner Frage nach Bemalung von Shapeways UFD-Modellen habe ich folgenden Link mit ausführlichen Tips gefunden:

https://www.shapeways.com/shops/model_monkey

Ich persönlich, bin mit Revell Emaillielacken, wie bereits erwähnt, zu mindest für WSF-Modelle recht zufrieden.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 07.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#53 von proflutz , 08.10.2016 18:32

Und hier die Fortsetzung der Liste der bei Shapeways m.W. gegenwärtig erhältlichen "grauen" Modelle in unserem Massstab:
Frankreich, US Navy, Royal Navy, Argentinien, Italien, Süd-Korea, Island und Sowjetunion/Russland

RF
Saint Louis CL (1943) C.O.B. Constructs&Miniat.
De Grasse CL (1941) C.O.B. Constructs&Miniat.
Aconit DD 1973 Amateur Wargame Figures
Tourville DD 1970 Amateur Wargame Figures

USN
Gerald Ford CV 2016 Dutch Fleet Naval Miniat.
Sea Control Ship CVH (1975) Amateur Wargame Figures
GGN 42 (Viginia mit AEGIS) GCN (1985) Amateur Wargame Figures
Long Beach (AEGIS/VLS) CGN (1985) Amateur Wargame Figures
Canopus AS 1994 Shipshape
TSV-X1 Spearhead (I) AP 2013 Shipshape
Defender 250 RIB USCG PP 2002 Shipshape
Vietnam APL AP 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam APL mit Helipad AP 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam AKL AK 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam YTB AT 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam ABP und ARL AK 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam ABP Benewah AK 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam ARL AR 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam YO AO 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam PBR-Tender AFF-1 (LST) AP 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam LST L 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam LCU 1466 L 1972 Mini and beyond (1:1200)
Viatnam Army Barges Y 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam PBR PP 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam PACV SK5 PP 1972 Mini and beyond (1:1200)
Vietnam PCF-1 PP !972 Mini and beyond (1:1200)

RN
CVA-01 CV (1970) Amateur Wargame Figures
GW 96A CLAA (1970) Amateur Wargame Figures
Strike Cruisier Mk I CG (1975) Amateur Wargame Figures
Type 43 DG (1970) Amateur Wargame Figures
Exmouth FF 1966 Decapod Models

RA
Rivadavia BB 1915 C.O.B. Constructs&Miniat.

RMI
Francesco Carracciolo CV (1925) C.O.B. Constructs&Miniat.

ROKN
Dokdo LPH 2015 Amateur Wargame Figures

ICG
Baldur/Ver PP 1975 Decapod Models
Aegir PP 1975 Decapod Models
Odin PP 1975 Decapod Models
Tyr PP 1975 Decapod Models

SN
Krasnyi Zarya („Projekt 1914“) BB (1914) C.O.B. Constructs&Miniat.
Soborna Ukraina (ex. Imp. Nicolai) BB (1916) C.O.B. Constructs&Miniat.
Kronshtadt BB (1939) C.O.B. Constructs&Miniat.
Izmail CB (1916) C.O.B. Constructs&Miniat.
Frunze (ex. Poltava) CB (1933) C.O.B. Constructs&Miniat.
Borodino CV (1925) C.O.B. Constructs&Miniat.
Projekt 69 CV (1938) C.O.B. Constructs&Miniat.
Projekt 71 CV (1939) C.O.B. Constructs&Miniat.
Projekt 72 CV (1942) C.O.B. Constructs&Miniat.
Krasnaya (Hybrid, Gibbs&Co) CV (1936) C.O.B. Constructs&Miniat.
Kreuzer X1 CA (1930) C.O.B. Constructs&Miniat.
Chapayev CL 1944 C.O.B. Constructs&Miniat.
Silnyi DD 1938 C.O.B. Constructs&Miniat.
Kresta II CG 1968 Decapod Models
Slava CG 1979 Decapod Models
Projekt 1293 CGN (1988) Amateur Wargame Figures
Projekt 21956 DG (2005) Amateur Wargame Figures
Projekt 21956 DG (2016) Amateur Wargame Figures
Projekt 23569E Shkval DG (2016) Amateur Wargame Figures
Petya FF 1962 Decapod Models
Nanuchka II FG 1977 Decapod Models
Osa I PG 1972 Decapod Models
Osa II PG 1959 Decapod Models
Typhoon SSBN 1980 Amateur Wargame Figures



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014


RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#54 von proflutz , 14.10.2016 18:06

Hallo, hier ist jetzt (hinter der Chuyo von Neptun) die IJN Yamashiro MaruI, ein Hilfs- bzw. Geleitflugzeugträger mit Zivilbesatzung (Merchant Arcraft Carrier, MAC), Z. 1944/45 von Shipshape/Masters of Military jetzt fertig gepönt (noch ohne Decksmarkierung und ohne Wasserpass) und mit Wiking-Masten versehen. Das Schwesterschiff IJN Chigusa Maru kam nicht mehr zum Einsatz. Ursprünglich Rohling aus weissem Kunststoff (White strong & fkexible, WSF), Masstab 1:1250.



Modellkritik: Alles stimmig, Heck etwas anders als Skizze im Jentschura/Jung/Mickels, aber wolhl zutreffender. Wird im Doppelpack mit 20 Flugzeugen geliefert (Orginalbestückung wohl 8 Flugzeuge).

Nächstes Projekt wird der U-Boot-Versorger IJN Taigei, der spätere leichte Flugzeugträger IJN Ryuho



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 14.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#55 von proflutz , 16.10.2016 18:01

Hallo, hier ist die IJN Taigei, U-Boot-Versorger von 1934 nach Umbau 1937 (Bulges zur Stabilitätserhöhung). Wurde ab 1942 zum leichten Flugzeugträger IJN Ryuho umgebaut. Fertig gepönt, noch ohne Wasserpass mit Drahtmasten und Kunstoffkran versehen.
Ursprünglich Rohling aus weissem Kunststoff (White strong & flexible, WSF), Masstab 1:1250

Hier zwischen IJN Tsugirisaki von HAI (links) und IJN Jinghai von Neptun (rechts), davor der Rohling der IJN Akashi, Reperaturschiff, mein nächstes Projekt.



Modellkritik: Keine Bullaugen, Flak-Geschützrohre, Bäume und Boote auf Decks aufliegend, Stummeldavits, Dreibenmast gschlossen gegossen. Katapult m.E. etwas schlicht wirkend. Sonst sehr stimmig. Vervollständigt die neueren U-Boot-Versorger der IJN in unserern Sammlungen.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 16.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#56 von proflutz , 21.10.2016 22:26

Voilá, hier jetzt die IJN Akashi, Reperaturschiff aus 1943 von Shapeways/Masters of Military jetzt fertig gepönt und mit Navis-Kunststoff-Mastspitzen und 2 Ladebäumen versehen. Ursprünglich Rohling aus weissem Kunststoff (White strong & flexible, WSF), Masstab 1:1250.



Modellkritik: Diesmal sehr schöne S- bzw. Schwanenhals- Form des Bugs. Schlichtes Vorbild gut rübergebracht, Dreibein-Mast achtern wurde mit Dremel und Skalpell durchbrochen. Schwere Kranbalken als seperat zu montierende Teile gleichfalls nicht durchbrochen oder weiter konturiert dargestellt.

Nächstes Projekt wird IJN Kashino, Turmkomponenten-Transportschiff für Yamato-Klasse und späterer Munitionstransporter (AE) von 1940.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 21.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#57 von proflutz , 23.10.2016 18:13

Moin, moin,

hier jetzt IJN Kashino, Turmkomponenten-Transportschiff für Yamato-Klasse und späterer Munitionstransporter (AE) von 1940 von Shapeways/Masters of Military jetzt fertig gepönt und mit Navis-Kunststoff-Mastspitzen und 6 Ladebäumen aus Draht bzw. Kunststoff versehen. Ursprünglich Rohling aus weissem Kunststoff (White strong & flexible, WSF), Masstab 1:1250. Gab es vor relativ kurzer Zeit schon vom HAI aus Metall.



Modellkritik: Keine Bullaugen, Flak-Geschützrohre und Boote auf Decks aufliegend, fehlende Davits, Dreibienmast gschlossen gegossen. Letzterer wurde mit Dremel und Skalpell mühsam durchbrochen.

Nächstes Projekt wird die "Elbe", Hilfs-Flugzeugträger-Projekt der Kriegsmarine.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 23.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#58 von proflutz , 23.10.2016 19:17

In den offenen Luken der IJN Kashino wurde übrigens von Kure aus zu den Bauwerften der Yamato´s befördert: achtern Turm, mittschiffs Wiegen und Barbette-Teile, vorn die Rohre der SA. Später, als Munitionstransporter Abdeckung der Luken.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 23.10.2016 | Top

RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#59 von proflutz , 26.10.2016 22:48

Hier ein Bastelproblem:

Rohre der schweren Artillerie z.B. auf Nr. 13-16 "IJN Mikasa/Yashima" von Shapeways/C.O.B. Constructs & Miniatures sind mit massiven Stegen verbunden ausgedruckt. Die der erhöhten Türme B und C sind sogar fest mit den Turmdecken der Türme A bzw. D fest verbunden.

Lösung:

1. Rohre mit Skalpell tangential einzeln weitestgehend lösen.
2. Rohre mit Steg am Ansatz längs der Turm-Stirnseite mit Skalpell abtrennen.
3. Ggf. Stege nach vollständiger Lösung der Rohre an der Rückseite des unteren Turmes abtrennen.
4. Ggf. Stege von Turmdecken mit Dremel-Handschleifer und Skalpell abtragen (Stufen von EM-Gerät stehen lassen!).
5. Rohre mit Sekundenkleber wieder an ihrem Ansatz Basis am Turm fixieren.



Rechtes Bild zeigt Turm D mit bereits abgetrennten Rohren und Steg und Turm C noch mit Rohren und Steg, der fest mit der Decke von Turm D verbunden ist. Das linke Bild zeigtvorn auch Turm B und A nach fertigem Umbau: Rohre sind frei im Raum.
Als nächstes wird dann gepönt und bemastet.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.148
Punkte: 6.718
Registriert am: 09.08.2014


RE: Ätzteile und Zurüstteile /3D Shapeways

#60 von Stefan K. , 27.10.2016 14:10

Hallo proflutz,

mal abseits vom Thema sehe ich im Hintergrund die Modelle zweier britischer Landungsschiffe. Kanst Du sagen welche das sind und von welchem Hersteller?

Besten Dank


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


   

Leuchturmsammler
Farben zum Tarnanstrich HMS Ambercrombie

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen