RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#76 von Rathgeb , 10.06.2021 22:51

Anscheinend ist "Maximus Malum Lupum" der Name des Herstellers.


 
Rathgeb
Kapitän
Beiträge: 494
Punkte: 5.230
Registriert am: 28.07.2017


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#77 von ulod , 11.06.2021 07:20

Bild 99 - Fregatte Admiral Vinogradov, Projekt 1155, Nato „Udaloy“, 1993, MM 327P
Bild 100 - dito
Bild 101 - dito

Angefügte Bilder:
P1070921.jpg   P1070922.jpg   P1070923.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#78 von RG , 11.06.2021 09:03

Irgendwie hatte ich nie einen Zugang zu Mountford gefunden...,hier Trident und Argos


Angefügte Bilder:
IMG_20210611_090100.jpg   IMG_20210611_090150.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 11.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#79 von Stefan K. , 11.06.2021 14:55

Mir persönlich gefallen die Mountfords auch nicht so gut.
Aber zum Glück gibt es ja genug Auswahl an Hersteller so dass jeder das für ihn passende findet.

Was mich beim Trident Udaloy stört ist die Form des Bugs im Vergleich zum mir richtiger erscheinenden Argos Modell der Chabanenko. Da ist er schän spitz und schnittig, bei Trident wirkt er ein wenig plump.
Das ist am Mountford Modell wiederum ganz gut gelungen.



 
Stefan K.
Steuermann
Beiträge: 735
Punkte: 4.251
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 11.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#80 von ulod , 12.06.2021 08:09

Bild 102 - Grenzschutzschiff Dzerzhinskiy, Projekt 1135.5, Nato „Krivak III“, 2000, MM 270K
Bild 103 - dito
Bild 104 - dito

Bilder vom Original unter https://www.pigeier.ch/krivak-iii-klasse-1.html

Angefügte Bilder:
P1070924.jpg   P1070925.jpg   P1070926.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#81 von RG , 12.06.2021 09:28

Sehr schönes Finish.Leider hier auch wieder das/mein Mountford Problem.Und doch sind die Modelle bzw die Vorbilder so interessant,daß ich mir
immer wieder zeitgemäße Modelle wünsche ,sei es Highworth oder SN.

Selbst das Trident Modell musste ich massiv an den Aufbauten und Details überarbeiten,damit die schönen Decals sich auch lohnen.

Das Trident Modell selber war schwer zu bekommen ,ein graues somit nicht mehr möglich. Auch das ein Grund ,sich eine Neuauflage zu wünschen.


Angefügte Bilder:
IMG_20210612_092314.jpg   IMG_20210612_092410.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 12.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#82 von ulod , 13.06.2021 12:33

Bild 105 – Korvette Steregushchyy, Projekt 20380, Nato „Steregushchyy“, 2006, Amateur Wargame Figures
Bild 106 - dito
Bild 107 – dito

kein Vergleich mit der Soobrasitenlny von Remo (70)

... schönes Wochgenende!

Angefügte Bilder:
P1070927.JPG   P1070928.JPG   P1070929.JPG  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#83 von Stefan K. , 13.06.2021 14:11

Joa das stimmt wohl. Die von REMO wirkt in ihren Proportionen nicht so ganz gefällig.
Aber die Version von Highworth kann ich wirklich empfehlen


 
Stefan K.
Steuermann
Beiträge: 735
Punkte: 4.251
Registriert am: 04.08.2014


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#84 von RG , 13.06.2021 14:18

Wieder zum Vergleich die beiden anderen Hersteller.

RemoModell heftig bearbeitet ,Aufbauten verkleinert .Es gab mal eine Diskussion hier über die Länge....


Angefügte Bilder:
IMG_20210613_141546.jpg   IMG_20210613_141633.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 13.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#85 von ulod , 14.06.2021 10:16

... nun nähern wir uns dem Ende der bunten Russen - die ganz "Dicken":

Bild 108 - Lenkwaffenkreuzer Marshal Ustinov, Projekt 1164, Nato „Slava“, 1993, TA 10316
Bild 109 - dito
Bild 110 - dito


Angefügte Bilder:
P1070930.jpg   P1070931.jpg   P1070932.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021

zuletzt bearbeitet 14.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#86 von RG , 14.06.2021 13:58

Trident und 3 D Modell in Konkurrenz:

Das 3D Modell ist von der teureren Sorte .. Zugefügt habe ich die decksfarbenen Stege neben den Raketenstartern,innenliegend.

Insgesamt erfüllen aber auch ältere Modelle immer noch ihre Aufgabe für engagierte Sammler...


Angefügte Bilder:
IMG_20210614_135626.jpg   IMG_20210614_135706.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 14.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (außer der Reihe)

#87 von ulod , 14.06.2021 16:27

Eigentlich wollte ich den ersten Hubschrauberträger der Russen (Moskva Klasse, Projekt 1123, 1971) nicht vorstellen, weil die alten Del Modelle nach dem Erscheinen des SN Modells nicht mehr so schick aussehen. Aber als Beispiel, wie bei einem Hersteller (hier Del) ein Modell mit gleicher Nummer variieren kann - und wie ein heutiges Modell (SN) aussehen kann hier ein kleiner Überblick:

Bild 114 - oben: Del 64 (Abb. wie im Sammelhafen), als Moskva, schlankes Heck, schmaler Top-Radar
mittig: Del 64, als Leningrad, breites Heck, breiter Top-Radar
unten: SN-3-18, Leningrad, Darstellung der Reling
Bild 115 - Seitenansicht Del 64, als Moskva, 4 Heckmarkierungen
Bild 116 - Seitenansicht Del 64, als Leningrad, 5 Heckmarkierungen
Bild 117 - Seitenansicht SN-3-18 Leningrad, (aber warum die Heckmarkierungen erhaben???)

Angefügte Bilder:
P1070947.jpg   P1070948.jpg   P1070949.jpg   P1070950.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (außer der Reihe)

#88 von RG , 14.06.2021 16:38

SN hat die erhabenen Markierungen in den vollständig bemalten und verfeinerten Varianten selber gemalt. Da ist das praktischer.Es scheint auch sehr viele Sammler zu geben ,die es bei dem grau üa belassen.

Decals zu benutzen ist in einer Serie nicht gerade zeitschonend da es ja jedenfalls auch die Bemalung des Flugdecks erfordert. Ist also wohl dem Serienpreis geschuldet.Hat mich nicht abgehalten,auch hier mit Stefans decals
zu arbeiten.

Daneben Trident. Dargestellt sind die Schwesterschiffe.


Angefügte Bilder:
IMG_20210614_163339.jpg   IMG_20210614_163405.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 14.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Hubschrauber- und Flugzeugträger))

#89 von ulod , 15.06.2021 06:49

Bild 118 - Hubschrauberträger Kiev, Projekt 1143, Nato „Kiev“, 1988, TT-R 1728
Bild 119 - dito
Bild 120 - dito

Angefügte Bilder:
P1070938.jpg   P1070939.jpg   P1070940.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Hubschrauber- und Flugzeugträger))

#90 von RG , 15.06.2021 09:39

Vielen Dank fürs Zeigen !

Hersteller scheint Triton zu sein ?

Ich scheine in meiner Sammlung wohl doch ziemlich Trident und dann Argos und neuerdings SN - lastig zu sein.

Ich könnte hier wieder meine Modelle zeigen,ich möchte aber das obige Modell mit seinem schönen Finish für sich wirken lassen.


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014


   

Meiner Vitrine "Schiffahrtsgeschichte"
Neu in meiner Vitrine "Internationale Passagierschaffahrt"

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz