RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#61 von ulod , 07.06.2021 07:21

Highworth ist ein gutes Thema

Bild 87 - Mehrzweck Fregatte Neustrashimy, Projekt 1154, Nato „Neustrashimy“, 1990, Highworth Models VX 8P
Bild 88 - dito
Bild 89 - dito

Ich wünsche allseits einen guten Start in die neue Woche!


Angefügte Bilder:
P1070909.jpg   P1070910.jpg   P1070911.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021

zuletzt bearbeitet 07.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#62 von ulod , 08.06.2021 06:33

Bild 90 – Fregatte Zadany, Projekt 1135, Nato „Krivak I“, 1988, MM-268K
Bild 91 - dito
Bild 92 – dito

Angefügte Bilder:
P1070912.jpg   P1070913.jpg   P1070914.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#63 von ulod , 09.06.2021 08:19

Bild 93 – kleine Korvette Samun, Projekt 1239 Sivuch, Nato „Bora“, 2002, T 66
Bild 94 - dito
Bild 95 – dito

empfehlenswert hierzu (Text + Fotos): https://www.pigeier.ch/bora-klasse.html

Angefügte Bilder:
P1070915.jpg   P1070916.jpg   P1070917.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#64 von RG , 09.06.2021 10:35

Sehr schön !
Bisher dachte ich ,daß bei SU/RUS Kampfsciffen ein durchaus variables rostrotbraun auf dem Deck zu finden ist.Und grün bei ehemaligen Staaten der SU bzw
des Warschauer Paktes. Das Detail Foto im Link zeigt aber grün.

Liege ich falsch ? Höre gerne mehr . Vielleicht sogar auf dem Sammlertreffen in München am 14.6 ??


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#65 von ulod , 09.06.2021 16:10

Hallo RG,
ich habe lange mit mir gerungen, welche der beiden (typgleichen) Boras ich darstellen möchte. Bei der Samun (Hull-Nr. 616) waren mir zu viele Farbunterschiede in den Fotos. Vermutlich sind die Masse der Bilder im Dock entstanden - alter Anstrich, neuer Anstrich, Grundierung etc. - und daher bin ich auf die Bora (Hull-Nr. 615 umgestiegen - da gibt es zumindest ein Bild, was deutlich die gleichmäßig grünen waagerechten Flächen zeigt. Aber richtig: Ich werde die Hull-Nr. 615 bei Stefan bestellen und in einer stillen Bastelminute die Umbenennung von Samun auf Bora vornehmen.
Manchmal entdeckt man die Details nicht am Modell - sondern auf dem Foto vom Model. :-(

Vielen Dank für Deine Unterstützung!

Bei der grünen Farbe bin ich mir aber nicht sicher, ob ich die so richtig getroffen habe. Auf der anderen Seite ist eine genaue Farbdefinition schon recht problematisch. Die Einflüsse von
- Wetter bei der Aufnahme
- Kamera
- Film
- trockene oder nasse Decksfläche
sind schon ein Pfund. Und verwendet die ehem. SU / aktuelle russische Marine "genormte" Farben?

Ich mag diesen "bunten Hund" - es ist mein einziges Modell mit FTA. Und demnächst ja auch mit Decals von Stefan :-).


Angefügte Bilder:
Bora - aus Pigeier.JPG  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021

zuletzt bearbeitet 09.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#66 von ulod , 10.06.2021 07:25

Bild 96 – Lenkwaffenzerstörer Rastoropnyy, Projekt 956, Nato „Sovremenny“, 1992, MML
Bild 97 - dito
Bild 98 – dito

Leider finde ich über den Hersteller in meinen Unterlagen nichts. Unter dem Modell ist nur der Name des Herstellers, aber keine Modell-Nummer eingetragen.


Angefügte Bilder:
P1070918.jpg   P1070919.jpg   P1070920.jpg  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021

zuletzt bearbeitet 10.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#67 von RG , 10.06.2021 08:43

Hier Trident


Angefügte Bilder:
IMG_20210610_084200.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 10.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#68 von ulod , 10.06.2021 11:16

MML steht lt. Internet für Maximus Malum Lupum. Da mein Latein maximal begrenzt ist, übersetzt Google das mit "der größte böse wolf".
Kann da jemand etwas genaueres beitragen? Ich vermute einen britischen Hersteller - allerdings tauchen ab und zu Modelle bei der Bucht aus Italien auf.


 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#69 von proflutz , 10.06.2021 12:20

Der Mensch ist des Menschen Wolf.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.870
Punkte: 12.593
Registriert am: 09.08.2014


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#70 von RG , 10.06.2021 13:28

Bei MM L würde ich unwillkürlich an einen Mountford /Triton Ableger denken

Eher also MM = Mountford Miniatures und L als Unterserie : MM-L



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 10.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#71 von ulod , 10.06.2021 14:20

Unter der Rastoropnyy findet sich die folgende Markierung

Angefügte Bilder:
MML.JPG  

 
ulod
Steuermann
Beiträge: 258
Punkte: 3.241
Registriert am: 04.01.2021


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#72 von RG , 10.06.2021 14:34

Benennt eigentlich lediglich den Ersteller des Urmodells ... aber für welchen Hersteller ?


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#73 von RG , 10.06.2021 15:04

Immerhin gibt es im Sammelhafen eine Triton Sovremenny ,leider ohne Foto. Meiner Erinnerung nach gab es auch (oder nur?) Bausätze.Und immerhin sieht das Modell ja etwas nach Bausatz aus.
Triton verschwand ja in Skytrex/Mercator.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 10.06.2021 | Top

RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#74 von Oliver , 10.06.2021 18:31

Zitat von ulod im Beitrag #68
MML steht lt. Internet für Maximus Malum Lupum. Da mein Latein maximal begrenzt ist, übersetzt Google das mit "der größte böse wolf".
Kann da jemand etwas genaueres beitragen? Ich vermute einen britischen Hersteller - allerdings tauchen ab und zu Modelle bei der Bucht aus Italien auf.


Die einzelnen Worte hat Google richtig übersetzt. Ob die Worte grammatikalisch noch anders zueinander stehen, vermag ich allerdings auch nicht (mehr?) zu sagen.
Von dem Hersteller (bzw. Urmodellbauer) habe ich leider noch nie etwas gehört. Spannendes Modell!

Zitat von proflutz im Beitrag #69
Der Mensch ist des Menschen Wolf.

Homo homini lupus
https://de.wikipedia.org/wiki/Homo_homini_lupus



Oliver  
Oliver
Bootsmann
Beiträge: 162
Punkte: 1.628
Registriert am: 29.05.2015


RE: Vorstellung meiner Sammlung (Russen – Fregatten/Korvetten/Zerstörer)

#75 von proflutz , 10.06.2021 22:41

Mein Zitat war keine Übersetzung, sondern eine Erklärung des (möglichen) Sinns.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.870
Punkte: 12.593
Registriert am: 09.08.2014


   

Meiner Vitrine "Schiffahrtsgeschichte"
Neu in meiner Vitrine "Internationale Passagierschaffahrt"

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz