RE: Aufbewahrung

#31 von RalfW , 14.02.2018 08:31

Das bringt auch die Zeit mit sich.
Heute gibt es nichts mehr was es nicht gibt. Somit gehen auch die Sammelgebiete immer weiter auseinander.
Zeigt aber, das die Zahl der Sammler nicht abnimmt sondern sich durch die riesige und stätig wachsende Breite des sammelbaren Angebots sich auf dieses verteilt.

Da kommen wir wieder zu dem Thema wie wichtig es ist, unsere geliebten 1:1250 Schiffchen bekannt zu machen. Wenn sich ein Sammler auf ein Sammelgebiet eingestellt hat, ist es sehr schwierig, ihn für ein anderes oder weiteres Sammelgebiet zu gewinnen. So wie es mir immer wieder geht das ich sage: "so etwas gibt's?", "so etwas kann man sammeln?", "wusste ich noch garnicht".

Dies ist auch ein Grund dafür, das ich meine Modelle in meinen Vitrinen präsentiere. Einen Nachwuchssammler konnte ich damit schon mit der Leidenschaft anstecken.
Und ich denke das liegt in unser aller Interesse. Denn eine große Nachfrage sichert die Zukunft für unsere Modelle, sichert das Überleben der Hersteller und Händler und sichert den Preis unserer Second Hand Modelle.



RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 568
Punkte: 3.932
Registriert am: 19.02.2017

zuletzt bearbeitet 14.02.2018 | Top

RE: Aufbewahrung

#32 von RG , 14.02.2018 08:49

Bei mir haben auch die StarWars Figuren und die BarbiePuppen aus den Kindertagen der Kinder samt Literatur ihren Vitrinenplatz gefunden.

Habe ja ein "empty nest" ...

Mint and boxed -Sammeln muß nicht sein,eine eigene Decksbemalung wäre da ja fast ein Sakrileg ,jedenfalls eine Wertvernichtung.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 824
Punkte: 5.089
Registriert am: 13.08.2014


RE: Aufbewahrung

#33 von klaus , 15.02.2018 08:47

Hier sind die Fotos von RG. Leider sind die Lichtverhältnisse nicht optimal.
RG wird zu den Fotos die Erklärungen nachliefern.
Gruß
Klaus[[File:IMG_20180212_181914_991.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_181935_967.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_182032_505.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_182053_973.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_182117_564.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_182123_855.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_190320_141.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_190437_831.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_190517_378.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_190517_378_2.jpg|none|auto]][[File:IMG_20180212_190550_769.jpg|none|auto]]


klaus  
klaus
Kapitän
Beiträge: 50
Punkte: 1.129
Registriert am: 07.07.2014


RE: Aufbewahrung

#34 von klaus , 15.02.2018 08:52

2ter Versuch................


klaus  
klaus
Kapitän
Beiträge: 50
Punkte: 1.129
Registriert am: 07.07.2014


RE: Aufbewahrung

#35 von klaus , 15.02.2018 08:55

die nächsten...


klaus  
klaus
Kapitän
Beiträge: 50
Punkte: 1.129
Registriert am: 07.07.2014


RE: Aufbewahrung

#36 von klaus , 15.02.2018 09:00

und der Rest....


klaus  
klaus
Kapitän
Beiträge: 50
Punkte: 1.129
Registriert am: 07.07.2014


RE: Aufbewahrung

#37 von RG , 15.02.2018 10:37

Zunächst nochmal vielen Dank an Klaus ,so kann ich wenigstens ein paar Bilder liefern.


Erstes Modell : Sveadrott von LH ,ich hatte ja im Rahmen der Umgruppierung der Vitrinen von meiner Freude über die Aegir und LH -Modelle
berichtet.Und ein Foto der Sveadrott wurde nachgefragt.

Zweites Modell : Shinyo ex Scharnhorst . Meinem Umbaubericht im entsprechenden thread fehlten ja Fotos.Ich werde dort einen Verweis hierher
schreiben.

Drittens: zum Sammlertreffen mitgebracht hatte ich 2x Colonia : Ballarat II , zum Vergleich. Denn es ist schon erstaunlich ,daß zwei über
die Jahre erworbene Modelle so unterschiedlich in Farbgebung und Details sein können . Ob das an der Nachvermarktung der Colonia Modelle
durch Mercator usw liegt,weiß ich nicht. Jedenfalls auffällig das Fehlen einer großen Luke vor der Brücke,sowie der Lüfter im Bereich
hinter dem Schornstein.Irgendwie sind beide Modelle betroffen. Dazu unterschiedliche Ladebaumlüfter und deren Verteilung.Unterschiedliche Masten.
Ich wollte die beiden Modelle überarbeiten (gab ja einige Schwesterschiffe) aber das "Vorher" mal gezeigt haben.

Nun denn,nochmals Danke an Klaus .
RG



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 824
Punkte: 5.089
Registriert am: 13.08.2014


RE: Aufbewahrung

#38 von Michael , 16.02.2018 16:38

Ich habe nur noch eine Vitrine im Wohnzimmer mit meinen persönlichen, gelegentlich wechselnden Highlights - weniger ist manchmal doch mehr. Früher hatte ich mehrere vollgestopfte Vitrinen stehen. Inzwischen sind alle anderen Modellen in ganzen Stapeln von transparenten, stabilen Boxen untergebracht. Diese sind halbwegs staubdicht und ich kann mich (im Arbeitszimmer) jederzeit am Anblick der Modelle erfreuen.



 
Michael
Kapitän
Beiträge: 365
Punkte: 2.190
Registriert am: 07.08.2014

zuletzt bearbeitet 16.02.2018 | Top

   

Helvetia
Farbenrettung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen