Farbenrettung

#1 von Stefan K. , 13.02.2018 17:13

Ich hatte mich vorgestern eigentlich auf einen entspannten Nachmittag mit diverser Pinselei gefreut. Ging auch eigentlich gut los. Modelle entfärbt oder auch von unpassenden alten Decals befreit und das ein oder andere Deck gepinselt. Dann die Entäuschung als tatsächlich einige anscheinend ältere Farben doch schon recht trocken waren. Bislang habe ich mehr oder minder zähflüssige immer noch mit etwas Verdünnung, warten und geduldigem Rühren gerettet. Gestern war nun einige dabei die quasi fest waren. Gibt es auch hier die möglichkeit diese wiederzubeleben oder bleibt nur Entsorgung und Neukauf?


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Farbenrettung

#2 von Hai , 13.02.2018 17:28

Ich denke, dass Nitro-Verdünnung auch uralte Farben anlösen kann - nach entsprechender Wartezeit bzw. wiederholtem Auftragen.


Freundliche Grüße von Hai

Tradition bewahren heißt: Nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme. (Thomas Morus)


 
Hai
Steuermann
Beiträge: 100
Punkte: 595
Registriert am: 07.01.2017


RE: Farbenrettung

#3 von RG , 14.02.2018 08:56

Ich denke ,die Farbe in den Töpfchen ist gemeint,

Ich habe auch noch viele viele Töpfchen rumstehen,meist kaufe ich für bestimmte Vorhaben aber lieber neu.Manche seltene Farben versuche ich
aber auch wiederzubeleben. Wird aber nie wieder so wie vorher. Für Details reicht es aber oft noch,Flächen würde ich nicht damit angehen.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 767
Punkte: 4.659
Registriert am: 13.08.2014


RE: Farbenrettung

#4 von RalfW , 14.02.2018 09:09

Ja, Neukaufen ist da schon die bessere Alternative!

Habe mich an die ein oder andere Farbe mit Verdünnung dran gemacht. Aber wie RG schon sagt - man sieht den Unterschied.


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 531
Punkte: 3.664
Registriert am: 19.02.2017


RE: Farbenrettung

#5 von proflutz , 14.02.2018 16:49

Bei der contender bezant habe ich 11 töpfchen emaillelack aufgemacht. 4 gingen noch unter einem häutchen anzuzapfen, 2 waren durchgetrocknet. Meine frau tröstete mich. Bei ihren Nagellacken wäre es auch so.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.145
Punkte: 6.700
Registriert am: 09.08.2014


   

Aufbewahrung
Staubfrei

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen