Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#1 von proflutz , 29.07.2017 11:29

Hier jetzt ein neuer Trööt zum Thema, da gegenwärtig jede Menge bei Shapeways, meist von Amateur Wargame Figures in WSF, erscheinen. Zunächst nochmal die aus dem "Russen&Chinesen-Trööt:


KRI Oswald Sirahaan, Fregatte der indonesischen Marine, ehemals niederländische Van Speijk-Klasse n. 2. U..



Indische Fregatte INS Taragiri von Shapeways/Masters of Military in FUD.



Dänische Fregatte HDMS Thetis, Fregatte der dänischen Mariene von Shapeways/Dutch Fleet Naval Miniatures in FUD.



Chinesische Export-Type C28A-Korvette Adhafer der algerischen Marine.

Fortsetzung folgt nach nächster Lieferung von Shapeways: U.a. Marokko, Ägypten, Indien, Indonesien, Taiwan, Singapur, Dänemark.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 29.07.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#2 von proflutz , 02.08.2017 18:55

Hallo, hier jetzt die erste angekündigte Neuheit von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass, und mit typischem diagonalen Gaffel-Gittermast versehen: Indische INS Talwar, "Krivak IV"-Klasse, Vorläufer der neuen russischen Admiral Grigorovich, noch ohne VLS, und eine der Nachfolgeklassen der INS Taragiri:



Modellkritik: Orginelles Vorbild, das so wohl kaum als Fertig-Metallmodell erscheinen dürfte(?). Leider fehlen die beiden Gittermasten, von denen ich den vorderen und größeren hier ergänzt habe, da sonst der "Krivak-Charakter" nicht so deutlich rauskäme. Diagonal versetzte Hauptradarantennen und vorderer Raketenstarter gut erkennbar. Modellzustand n. U. mit Doppel-Raketenstartern statt Flak-Geschützen seitlich auf hinterem Aufbau. M.E. natürlich nicht so detailliert wie die Admiral Grigorovich in FUD von Shapeways/Decapod Models. Kostenpunkt: ca. 6,-- EUR.
Fortsetzung folgt.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 02.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#3 von proflutz , 05.08.2017 16:53

Hier jetzt die taiwanesiche (nationalchinesische) ROC Fregatte Kang Ding von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass. Variante der französischen La Fayette-Fregatten mit Großmast achtern und Hauptradar vorn (also vertauscht) und "Grube" für Exocet (?) Starter vor der Brücke statt hinter dem Schornstein.



Modellkritik: Orginelles Vorbild, das so wohl kaum als Fertig-Metallmodell erscheinen dürfte(?). Rohre vorhanden, keine Brückenfenster. Die Hinterkante des Schornsteins ist gerade, anstatt im oberen 1/3 nach hinten etwas abgeschrägt. Obere Rah fehlt, könnte sicher relativ leicht "nachgerüstet" werden. Viele ROCN Modelle gibt es ja nicht, abgesehen von der Ning Hai als Vorkriegs-Kreuzer. Kostenpunkt: gut 6,-- EUR.
Fortsetzung folgt.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 05.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#4 von proflutz , 05.08.2017 16:56

Entschuldigung: Eine weitere "Grube" für Ujagd-Raketen (?) Werfer ist vor der Brücke, die für Exocet wie bei der La Fayette hinter dem Schornstein.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 05.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#5 von proflutz , 06.08.2017 16:51

Hier jetzt die ägyptische Korvette El Fateh, französische Gowind-2500 Exportmodell 2017 von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass:



Modellkritik: Orginelles Vorbild, das so wohl kaum als Fertig-Metallmodell erscheinen dürfte(?). Rohr vorhanden, keine Brückenfenster, Radar auf dem (schwarzen) Brückendach fehlt. Viele Modelle von Schiffen der ägyptischen Marine gibt es ja nicht, abgesehen von älteren Panzerschiffen. Kostenpunkt: gut 5,-- EUR.

Und hier das singapurische Patroullienschiff Independence von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass:



Modellkritik: Orginelles Vorbild, das so wohl kaum als Fertig-Metallmodell erscheinen dürfte(?). Rohr vorhanden, Brückenfenster fehlen. Viele Modelle von Schiffen dieser Marine gibt es ja nicht, abgesehen von der Vorgängerklasse Formidable, einer weiteren LaFayette-Variante, bei Shapeways und einigen Wachboten von Oceanic. Kostenpunkt: ca. 5,-- EUR.
Fortsetzung folgt.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 06.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#6 von proflutz , 19.08.2017 11:32

Hier jetzt die indische Fregatte INS Shivalik, Nachflgeklasse der sowjetisch/russischen Krivak ("IV") Talwar-Klasse, indisches Design noch am russischen Typ orientiert von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass:



Modellkritik: Berohrt, keine Brückenfenster, Schornsteinoberfläche mit Abgasschächten strukturiert. Orginelles Vorbild, das so wohl kaum als Fertig-Metallmodell erscheinen dürfte(?). Kostenpunkt: Ca. 7,50 EUR.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 19.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#7 von Eike ( Gast ) , 19.08.2017 16:58

Sehr detaliert sind die Modelle ja nicht. Wo kann man diese Modelle bekommen ?


Eike

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#8 von Eike ( Gast ) , 19.08.2017 17:00

Noch ein Nachtrag. Ich interessiere mich für russische Schiffe. Gibt es da weitere Modelle und wo kann man die bekommen ?

Gruß

Eike


Eike

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#9 von proflutz , 19.08.2017 17:15

@ Eicke: Siehe meinen Russen und Chinesen-Thread Moderne Fregatten und Korvetten, z.B. Buran M, Admiral Grigorovich, Gemyashi und chinesische Sovremenny-Umbauten.

Bei modernen Stealth-Schiffen sind weniger Details vorhanden, die Schiffe wirken auch bei Spitzenherstellern vergleichsweise "schlichter" und leerer; die Vorgängerklasse Talwar (s.o., die noch nicht so Stealth-designed ist) ist noch deutlich detailreicher, auch im Modell.

Ordern über www.shapeways.com -> marketplace -> minatures -> ships -> 1/1250 oder gesuchten Schiffsnamen eingeben in die Suchfunktion, ggf. noch "Newest".



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 19.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#10 von proflutz , 20.08.2017 16:20

Und hier jetzt die dänische Fregatte HDMS Iver Huitfeldt von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt und mit Thales-Hauptradar achtern versehen noch ohne (schwarzen) Wasserpass:



Modellkritik: Rohre vorhanden, keine Brückenfenster, Thales-Radar achtern muss ergänzt werden. Kostenpunkt: ca. 8,50 EUR. Bislang ist m.W. nur die Halbschwester Absalon (Landungsführungsschiff) in unserem Massstab sehr schön bei HAI erschienen. Die Absalon gibt es vom gleichen Anbieter bei Shapeways auch in vergleichbarer Qualität und Preis wie die Huitfeldt.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 20.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#11 von Eike ( Gast ) , 21.08.2017 17:47

Danke


Eike

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#12 von proflutz , 21.08.2017 18:45

Und hier jetzt das dänische Landungsunterschützungsschiff HDMS Absalon von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass und Flugdecksmarkierungen (gelb):



Modellkritik: Halbschwester der Fregatte Iver Huitfeldt (s.o). Ursprungszustand wie nach Indiensstellung ohne dem späteren Radardom auf dem hinteren Mast, wie er im Modellzustand des schönen HAI-Modells Nr. 639 dargestellt ist. Berohrt, ohene Brückenfenster. Kostenpunkt ca. EUR 8,50, zum Vergleich: HAI Fertigmetallmodell ca. 40 EUR.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 21.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#13 von proflutz , 23.08.2017 18:20

Und hier die kgl. omanischen Korvette RONS Al-Shamikh, Typ Khareef, gebaut bei BAE Systems Maritime Naval Yards in Portsmouth von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass:



Modellkritik: Berohrt, keine Brückenfenster. Orginelles Vorbild, das so wohl kaum als Fertig-Metallmodell erscheinen dürfte(?). Kostenpunkt: ca. 5,-- EUR.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 23.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#14 von proflutz , 24.08.2017 17:47

Hier nochmal zwei von "diesen 3D-Dingern": Die kgl. marokkanischen Korvetten Sultun Moulay Ismail, Typ SIGMA 9813, vorn, und Tarik Ben Ziyad, Typ SIGMA 10513, hinten, der niederländischen Damen Shipyards von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF, fertig gepönt noch ohne (schwarzen) Wasserpass:



Modellkritik: Hauptgeschütz berohrt, keine Brückenfenster. Je zwei 2 cm-Geschütze an Achterkante Aufbau fehlen. Orginelles Vorbild, das so wohl kaum als Fertig-Metallmodell erscheinen dürfte(?). Kostenpunkt: je ca. 4,50 EUR.
Es folgen noch die beiden indonesischen SIGMA-Typen 9113 und 10514, letztere ähnlich den niederländischen Korvetten der "Holland"-Klasse, allerdings ohne den prominenten pyramidenförmigen Radarmastaufbau (s. ALK-400).



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.151
Punkte: 6.734
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 24.08.2017 | Top

RE: Moderne Fregatten und Korvetten "kleiner" Marinen

#15 von Gast ( Gast ) , 24.08.2017 19:05

Gibt es doch schon von RJ by Pp


Gast

   

Deutsche Nachkriegs-Export-U-Boote
Cod War - Schiffe

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen