RE: Quantum of the Seas

#16 von Karl , 09.04.2016 06:49

Guten Morgen,

hatte die Woche "etwas" viel zu tun, daher hier mal eine "Sammelantwort" auf all die schönen Beiträge.

@ Thaddeus Constantine: Danke für den Hinweis für die "Grandeur of the Seas". Muss mir wohl die Pupillen neu schleifen lassen;-). Ist auf jeden Fall bei Wiedling spontan lieferfähig. Wieder eine Sammlungslücke geschlossen!

Thema CMKR vs. Scherbak: Es hat seinen Grund, warum ich CMKR bevorzuge: Zur Collectors-Serie: Ich bin mir sicher, dass Alexander viel Arbeit reinsteckt, um für seine sehr aufwändige Bemalung exakt den richtigen Farbton zu finden. Nur, wir betrachten unsere Modelle dem Maßstab geschuldet normaler Weise so wie die Originale aus Entfernung. Es ist ein bekanntes Phänomen, dass Farben aus der Entfernung betrachtet verblassen. Mir persönlich erscheinen die Modelle der Collectors-Serie daher als "zu" bunt. Ich möchte fast sagen unnatürlich bunt. Ich habe auch einige Modelle der Souvenier-Serie. Auch sehr schöne Modelle, aber doch sehr sparsam bemalt, fast schon etwas "zu" nackt.

Carlo Marquardt geht mit seiner zwar dezenten aber doch realitätsnahen Bemalung speziell bei Kreuzfahrschiffen meiner Meinung nach den goldenen Mittelweg. Nicht zu grell, aber doch das Original realistisch wiedergebend. Vom unglaublichen Preis-Leistungsverhältnis seiner Modelle mal ganz abgesehen. Und wenn man dann wieder mal in Kassel fragt, die Antwort ist positiv, die Lieferfähigkeit aber wieder mal negativ (will hier nicht mein Dauerthema mit ihm CMKR-400 weiter ausführen), ..... . Und ich denke, in diesem Forum kann man auch mal seiner Enttäuschung etwas Luft machen.

Sammelbestellungen bei Scherbak sind so eine Sache, hatte ich schon mal gemacht. Er ist sehr nett, lief alles wunderbar, nur bei den Mengenrabatte kam nicht allzu viel raus. Zudem muss man überlegen, was an Zoll darauf kommt: Ab einem bestimmten Warenwert bekommt man Post vom lokalen Zollamt, das Ergebnis kann schon überraschen. Hatte ich sowohl bei Scherbak als auch bei Scratchbuild Modellen von John Youngermann. Details habe ich jetzt nicht im Kopf, die stehen im Internet, man sollte überlegen: Einzelbestellung unter der Zollgrenze oder Sammelbestellung + Zoll.

Viele Grüße

Karl


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 461
Punkte: 3.200
Registriert am: 21.12.2014


RE: Quantum of the Seas

#17 von Chief Mathias , 09.04.2016 07:53

Hallo Karl,

wenn das so ist, dann wäre es schön, wenn Carlo das liest und uns zum Thema Quantum vielleicht mal überraschen würde.....

Lg. Dittmar


 
Chief Mathias
Kapitän
Beiträge: 156
Punkte: 1.414
Registriert am: 08.09.2014


   

Flugzeugträger der Royal Navy
Was nervt ....

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen