RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#16 von Uwe , 05.08.2019 13:01

Moin

Holger hat es ja bereits geschrieben, am Samstag hatten wir wieder unser Sammlertreffen in Wittmund. Zum Treffen hatten sich diesmal 16 Sammler eingetroffen, was uns sehr gefreut hat. Besonders hat uns der Besuch aus Bremerhaven (Andreas und Holger), aus Dorsten Ralph und drei Sammler aus der War Gamer Szene gefreut. Wir hatten für unser Treffen diesmal das Motto "Tanker und britische Marine" ausgewählt. So hatten wir eine große Auswahl an Modellen zu einem bestimmten Thema. Natürlich konnten auch andere Schiffe gezeigt werden, da wir das ganz entspannt sehen.

Klaus Schmager hatte u. a. ein Landungsboot der Bundesmarine mitgebracht. Er war auf diesem Schiff während seiner Bundeswehrzeit gefahren. Das Modell ist im Maßstab 1:87 aus Resin gefertigt. Klaus hat es sehr detailliert nachgebaut und er konnte uns zu jedem Detail was erzählen. Es war zwar nicht in unserem Maßstab 1:1250, aber man darf auch Mal über den Tellerrand schauen.

Ralph hatte zwei Tanker Modelle von Coastline mitgebracht, die Amoco Cadiz und die M.T. Haven. Beide Modelle kurz vorm sinken.

Klaus Gölz und Thorsten hatten eine ganz Reihe von interessanten Tanker Modellen mitgebracht, von klein bis super groß. Interessant hier die Größenunterschiede zu sehen.

Der Bereich britische Marine wurde in einem großen zeitlichen Rahmen dargestellt. Von schönen Segelschiffen zu Schiffen aus dem zweiten Weltkrieg. Thorsten und Andreas hatten ein paar ihrer schönen Modelle aus ihrer Sammlung mitgebracht.

Franz hatte seine selbstgebauten Frachter und Schlepper mitgebracht die immer wieder schön anzusehen sind. Er hatte auch einige Binnenfrachtschiffe gebaut und mitgebracht, die reißenden Absatz fanden.

Weiterhin gab es natürlich Schiffe zu sehen, die beim letzten Kasseler Treffen erstanden wurden.

Das Treffen war wieder sehr schön und die Zeit verging viel zu schnell. So freuen wir uns schon auf das nächste Treffen am 05.10.2019 um 14 Uhr in Wittmund.

Gruß von der Nordsee

Angefügte Bilder:
20190803_144149.jpg  

Uwe  
Uwe
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Punkte: 363
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#17 von Godeke Michels , 06.10.2019 12:25

Ein freundliches MOIN aus dem Nord-Westen!

Gestern fand nun unser vorletztes Treffen in diesem Jahr statt. Trotz einiger Absagen, brachten wir es wieder auf 11 Leute. Besonders erfreulich, daß wieder 2 Sammlerfreunde vom (ehemaligen) Sammlerkreis Bremerhaven dabei waren. Sie werden künftig bei uns mit machen, was natürlich noch erfreulicher ist.
Sehr gefreut hat uns auch der Christians Besuch. Wir hoffen, das war nicht Dein letztes Mal bei uns!
Ganz zu Beginn war noch jemand von vor Ort da, der "einfach nur mal schnell gucken" wollte und auch interessiert nachfragte. Na wer weiß? Wenn wir jedes Mal interessierte Besucher haben, vielleicht bleibt ja doch mal einer an unserem Hobby hängen? Drücken wir uns die Daumen.

Mit ausdrücklicher, allseitiger Genehmigung hier ein Bild der Sammlerschaft bei der wohlverdienten Kaffeepause:



Auf den beiden anderen Tischreihen waren wieder die Modelle und auch einige Bücher verteilt:




Als Thema hatte Uwe für dieses Treffen vorgeschlagen Modelle von Schiffen mitzubringen, die in den 50ern, 60ern und 70ern gebaut wurden. Natürlich neben allen Neuerwerbungen.


Uwe selbst hatte hauptsächlich schöne Dinge aus der Offshore-Industrie dabei:



Besonders das Bohrschiff ist herrlich. Auch auf ca. 153-maliges Nachfragen änderte sich der Preis dafür nicht: unverkäuflich. Sehr gut nachvollziehbar!


Klaus 1 und Klaus 2 (würfelt aus, wer die Nr. 1 ist ) hatten eine Auswahl "quer durch die Last" von sehr schönen Modellen zu zeigen:




Unser Neumitglied Holger hatte u.a. ein tolles Thema im zeitlichen Rahmen gewählt, nämlich Schwesterschiffe (bzw. ähnliche Schiffe) von verschiedenen Herstellern. Sehr interessant, die verschiedenen Ausführungen zu vergleichen:




Der liebe Franz zeigte im Rahmen einer wundervollen Neuerwerbung (ich freue mich auch schon drauf...) eine kleine Herrmann Buss-Flotte (Leer). Darüber hinaus lichten sich die Reihen seiner angebotenen EMS-Modele, die zeitlich genau zum Thema passen:




Ich selbst hatte Modelle von Fähren dabei - man war allgemein wenig überrascht glaub ich. Davon sind die meisten (mehr oder weniger gelungen) selbst umgepönt, zum kleinen Teil auch umgebaut. Nur die beiden Klabautermann-Schmuckstücke sind original:



Leider ein bisschen zu steil aufgenommen wie mir jetzt erst auffällt...


Hier die Neuheiten in Andreas' Flotte, wobei der Umbau des grandiosen Truppentransporters ja von Andreas selbst schon vorgestellt wurde. Besonders aufgefallen ist mir die absolut saubere Trennlinie von blau zu grau - wirklich stark:




Ein ganz besonderer Augenschmaus waren die vier U-Boot-Bunker, die Christian alles selbst gebaut hat, z.T. mit verbunkerter Schleuse. Die haben mir auch so, ohne in einem Diorama zu stehen sehr gut gefallen. Die Recherchen dazu waren alles Andere als "kurzwierig". Im Einzelnen sind es Trondheim, Le Scorff in Lorient, La Pallice und St. Nazaiere (ich hoffe, die Reihenfolge stimmt):




Sodann gab es noch einen anfänglichen Fehlkauf zu sehen, der sich aber langsam zu einer echten Freude für den Erwerber wandelt (ich petze nicht wer die Beschreibung nicht richtig gelesen hat ): Bille hatte auch in 1:2400 gefertigt. Erstaunlich, wie sauber und detailliert diese noch kleineren Winzlinge sind:




Schließlich und endlich gab es auch etwas Literatur zu begutachten. Uwe hatte ein Buch über moderne Bunte dabei, ich habe meine Neuerwerbungen aus dem Marinemuseum Portsmouth gezeigt:




Abschließend bleibt zu sagen, daß es wieder ein sehr schönes und äußerst kurzweiliges Treffen war. Wir freuen uns über weitere regelmäßige Teilnehmer und Besucher. Jeder Interessierte ist stets herzlich willkommen! Unser nächstes Treffen findet dann am 07.12.19 in Wittmund statt - wenn ich nicht wieder was durcheinander gebracht habe... Sonst bitte eben richtig stellen, danke!

Beste Grüße,

Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Steuermann
Beiträge: 366
Punkte: 2.566
Registriert am: 04.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#18 von Thomas V. , 06.10.2019 12:59

Moin !

Die kleinen Schiffe hätte ich fast auch gekauft. Der Preis aber ( drei für eins ), hatte mich doch veranlasst, die Beschreibung, genauer zu lesen.

Thomas


Thomas V.  
Thomas V.
Steuermann
Beiträge: 548
Punkte: 3.851
Registriert am: 20.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#19 von Uwe , 07.12.2019 09:51

Moin.

Wer heute keine Lust auf Weihnachtsmarkt hat und lieber kleine Schiffchen bestaunen möchte, wäre das Sammlertreffen des Sammlerkreises Ost-Friesland-Wilhelmshaven eine Alternative.
Wir treffen uns heute um 14 Uhr im Restaurant Residenz, Am Markt in Wittmund. Das Thema heute ist: "Die schönsten Modelle meiner Sammlung". Es werden auch einige Händler erwartet.
Also, schnell ins Auto gesetzt und auf nach Wittmund .

Gruß
Uwe


Uwe  
Uwe
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Punkte: 363
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#20 von Uwe , 08.12.2019 21:27

Moin.

Am Samstag fand unser letztes Sammlertreffen in diesem Jahr statt. Mit Spannung wurde diesem Treffen entgegen gefiebert.
So war unser Dezember Treffen, wie im letzten Jahr auch, mit 18 Teilnehmern wieder sehr gut besucht.

Mit dabei war zum ersten Mal Charles und Oliver Wiechers, die jede Menge Secondhand Modelle anboten. Norbert Bröcher, der ein regelmäßiger Gast in Ostfriesland ist, hatte etliche Kisten mit neuen Schiffen mitgebracht.




Als Thema für dieses Sammlertreffen hatten wir „Die schönsten Modelle meiner Sammlung“ ausgewählt. So konnten wir zahlreiche wunderschöne Modelle bestaunen, wobei es aber auch Schiffsmodelle zu sehen gab mit dem der Sammler ein besonderes Erlebnis teilt.






Franz Endjer hatte wieder einige seiner EMS Modelle mitgebracht. Modelle von denen es viele nur als Einzelexemplar oder andere nur in einer sehr kleinen Auflage gibt.




Neben dem Bestaunen der Modelle gab es reichlich Stoff zum Fachsimpeln. Eine gemütliche Runde bei Tee und Kuchen gehört bei uns selbstverständlich mit dazu.



Es war wieder ein toller Nachmittag, wobei die Zeit viel zu schnell verging.
Die Termine für das nächste Jahr werden Ende Dezember bekannt gegeben.

Gruß von der südlichen Nordsee

Uwe


Uwe  
Uwe
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Punkte: 363
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#21 von Rudolf , 09.12.2019 10:23

Ich nehme den Beitrag als Motivation, unbedingt beim nächsten Mal dabei zu sein!
Eine Frage hätte ich: Im rechten oberen Bild (vermutlich der "Kasten" von Herrn Bröcher) steht ein Modell auf einem Untergrund mit einem Motiv der Kugelbake. Um welches Modell handelt es sich
weihnachtliche Grüße von
Rudolf


Rudolf  
Rudolf
Matrose
Beiträge: 119
Punkte: 744
Registriert am: 19.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#22 von Uwe , 09.12.2019 17:21

Hallo Rudolf.
Wir würden uns freuen, wenn du vorbeikommen würdest.
Das Modell mit der Kugelbake ist von Matti Bröcher. Es ist ein Sondermodell für die Reederei Cassen - Eilts.

Gruß
Uwe


Uwe  
Uwe
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Punkte: 363
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#23 von Harald Scheel , 10.12.2019 03:20

Freut mich sehr dass Euer Sammlerkreis so aktiv ist.
Ich werde Ende August/Anfang September in Lingen sein. Sollte Euer Termin in diesen Bereich fallen, dann werde ich gerne versuchen, Euch zu besuchen.
Sollte das nicht klappen, dann kann ich den einen oder anderen vielleicht in Hamburg treffen. Ich werde vom 18. - 20. September in Hamburg beim Treffen dort sein. Wir werden dort einen Tisch für unser Lingener Plan Spiel haben.
Harald Scheel


Harald Scheel  
Harald Scheel
Matrose
Beiträge: 90
Punkte: 795
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#24 von Uwe , 03.01.2020 19:04

Moin

Nachfolgend die Termine des Sammlerkreises Ost-Friesland - Wilhelmshaven für die Sammlertreffen im Jahr 2020,
jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr.

01. Februar 2020
11. April 2020
06. Juni 2020
01. August 2020
10. Oktober 2020
28. November 2020

Treffpunkt Wittmund: Ringhotel Residenz, Am Markt 13

Alle Termine können unter Umständen kurzfristig geändert werden.
Änderungen werden von mir rechtzeitig bekanntgegeben.

Termine sind auch im Kalender des MR eingetragen.

Allen ein frohes neues Jahr und viele neue Schiffe.

Uwe


Uwe  
Uwe
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Punkte: 363
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#25 von Uwe , 02.02.2020 19:27

Moin aus Ostfriesland

Am Samstag hatten wir unser erstes Treffen im neuen Jahr 2020. Es hatten sich 16 Sammler zu diesem Treffen in Wittmund getroffen, von denen einige eine lange Anreise in Kauf genommen haben.
Nachdem beim letzten Treffen das Motto "Die schönsten Modelle meiner Sammlung" gewesen ist, so war ja schon zu erwarten, das bei diesem Treffen die hässlichsten bzw. ungewöhnlichsten Modelle gezeigt werden sollten. Mit schön oder hässlich ist das so eine Sache. Es ging hierbei auch nicht um das Modell selbst, sondern eher um das Vorbild. Yachten sind in der Regel immer schön, bei Handelsschiffen und Marineschiffen spielt in erster Linie die Zweckmäßigkeit eine Rolle. Da sind dann die Vorbilder manchmal sehr unschön, aber von ihrer Verwendung höchst interessant. So bekamen wir viele interessante Modelle an diesem Samstag zu sehen.


Holger zeigt uns diese Modelle, ein Bohrschiff Projekt mit dem Namen Aurora Borealis. Interessant auch der Frachter mit dem Hafenkran.


Es gibt sicherlich schönere Fähren. Aber vom Modellbauer sehr schön gebaut.


Ich hatte diese Modelle mitgebracht. Gerade die Dan Swift zeigt das Vorbilder nicht unbedingt schön sind, aber als Modell hervorragend mit vielen Details umgesetzt. Das gilt natürlich auch für die anderen Modelle.


Halb Autotransporter, halb Containerschiff von der Matson Reederei.


Ralph Bauer hatte Modelle mitgebracht, die im Kaspischem Meer im Einsatz sind bzw. gewesen sind. Alle Modelle hervorragend gebaut von Rhenania Junior. Bis auf die IBEEV eigentlich auch schöne Vorbilder. Allerdings sind die IBEEV sehr interessante Schiffe wie Ralph berichten konnte.


Auch bei den "Grauen" gibt es nicht so schöne Schiffe.


Papiermodell von der Dockwise Vanguard. Holzmodell von der ETPM 1601.


Ein an sich schönes Schiff, bis auf die Beule im Schiffsrumpf.

Natürlich wurden neben den Themen Modellen auch andere Schiffe gezeigt. Holger hatte eine Reihe Fähren mitgebracht, welche alle in Bremerhaven gebaut oder umgebaut wurden.



Natürlich kam auch der Markt an neuen und gebrauchten Modellen nicht zu kurz.


Matti Bröcher brachte seine neuesten Modelle mit.


Franz Endjer hatte seinen neuen Bulkcarrier "Frigga" dabei.


Bei Andreas gab es viel Zubehör.

Es gab mal wieder viel zu sehen und zu entdecken. Wir hatten einen schönen Nachmittag und alle freuen sich schon auf das nächste Treffen. Das Treffen findet am 11.04., zwischen Karfreitag und den Ostertagen statt. Vielleicht wäre für den einen oder anderen ein Besuch mit einem Kurzurlaub an der Nordsee interessant. Wir freuen uns immer über Gäste und Sammler.

Gruß

Uwe


Uwe  
Uwe
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Punkte: 363
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#26 von Sealord , 02.02.2020 21:13

Liebe Sammlerkollegen,
kann man (ich) das wunderschöne Modell des Bulkers "FRIGGA" irgendwo kaufen?
Über einen Hinweis/Kontakt würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank i.V., Grüße aus Bremen


Sealord  
Sealord
Leichtmatrose
Beiträge: 26
Punkte: 198
Registriert am: 25.09.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#27 von Uwe , 03.02.2020 19:06

Hallo Sealord.

Das Modell kann man erwerben bei Franz Endjer, Emden.

Gruß
Uwe


Uwe  
Uwe
Leichtmatrose
Beiträge: 34
Punkte: 363
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#28 von Fischkopp58 , 19.02.2020 18:42

Tach auch,

ich habe eine Nachricht von Franz Endjer, wahrscheinlich an Sealord.
Franz hat versucht die angegebene Telefonnummer zu erreichen, aber "kein Anschluß unter dieser Nummer".

Könntest Du Franz nochmal eine Email schicken mit einer Telefonnummer, die er auch erreichen kann?
Es gibt da wohl noch etwas zu klären.


Grüsse aus Fischtown

Holger


 
Fischkopp58
Matrose
Beiträge: 26
Punkte: 537
Registriert am: 11.06.2019


RE: Sammlerkreis Ost-Friesland Wilhelmshaven (Weser Ems)

#29 von Sealord , 19.02.2020 20:04

Vielen Dank für den Hinweis, haben schon telefoniert.
Grüße aus Bremen


Sealord  
Sealord
Leichtmatrose
Beiträge: 26
Punkte: 198
Registriert am: 25.09.2014


   

Berliner Sammlerkreis am10.3.2020
Berliner Sammlertreffen 11.02.2020

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz