RE: MP-8

#31 von PiratPaul , 31.12.2014 12:35

Herzlichen Glückwunsch zu diesen hervorragend gelungenen Aufwertungen der sonst doch etwas tristen Modelle. Vielen Dank auch dafür, daß man solche Arbeiten hier bestaunen kann. In jedem Fall ist das ein Ansporn es selbst einmal zu versuchen. Da habe ich dann auch gleich ein paar Fragen, die sicher auf für andere interessant sein könnten:

- Sind die Decals für Namen, Rumpfnummern und Hubschrauberlandeflächen handelsüblich (wo, bzw bei wem kann man die erwerben ?) oder selbst angefertigt (Adobe Illustrator ? Wer druckt einem dann so etwas ?).
Für's Selbermachen könnte ich mir hier auch einen Thread vorstellen, der den Vorgang detailliert beschreibt. Gibt's da Spezialisten ?
- Gibt es für die Rumpfnummern der russischen Marine einen bestimmten Schrifttyp ? Ist der namentlich bekannt ? Wie sieht es bei den Schriften und Ziffern anderer Marinen aus, zB US Navy, Royal Navy etc ?

P.S.: Meine Hochachtung gilt natürlich für alle hier gezeigten Modelle, nicht nur für die MP-8 !!
Und da heute Jahreswechsel ist: Meine besten Wünsche für das neue Jahr 2015 an Alle ! Viel Freude und Glück, nicht nur am Hobby, auch Gesundheit, Erfolg und viel Anlaß zur Zufriedenheit !

herzl. Gruß

Pirat Paul


 
PiratPaul
Steuermann
Beiträge: 124
Punkte: 902
Registriert am: 30.12.2014


Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#32 von Stefan K. , 03.01.2015 22:24

Hallo Pirat Paul,

Alle hier gezeigten Decals habe ich selbst auf Vektorbasis erstellt.
Ich biete auch auf Anfrage gerne an, individuelle Decals für bestimmte Schifftypen (oder auch alles andere...) zu fertigen.
Der Preis richtet sich hier immer nach Aufwand der Druckdatenerstellung.
Wichtig sind hier nur immer entsprechende Vorlagen und Größenangaben zu haben.
In den enthaltenen Korrekturschritten lassen sich aber auch nachträglich noch jederzeit Feinjustierungen vornehmen.

Gruß Stefan



 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.01.2015 | Top

RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#33 von Allers , 04.01.2015 13:34

Kann die individuelle decal Herstellung nur empfehlen. habe mir Reedereischornsteinmarke der DDG Hansa erstellen lassen. Einfach genial und perfekt in den verschiedenen Größendarstellungen.
Für unser Hobby ein Quantensprung und bietet viele individuelle Lösungen an, die die Modelle adeln. :-)



Allers  
Allers
Bootsmann
Beiträge: 42
Punkte: 198
Registriert am: 21.11.2014


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#34 von Stefan K. , 06.05.2018 23:56

Hallo allerseits,

ich werde aus aktuellem Anlass mal diesen doch mittlerweile relativ alten Thread nochmals mit neuen Modellen an die Oberfläche zurückholen. Hier gibt es nun meine neusten Umbauten bzw Veredelungen aus der russischen Marine zu sehen.
Den Anfang macht ein kleiner Vergleich der russischen Ural. Endresultat vs Ausgangszustand

Sowietisches Aufklärungsschiff Ural Projekt 1941.
Originalmodell Ural von Hai Nr. 398

- Spachtelarbeiten zu Glättung der Oberfläche und Füllung diverser Löcher
- Decksbemalung
- Anbringung diverser Antennen, Austausch der Geschützrohre, Reparatur diverser Defekte
- Decals für Kenn-Nummer und Bugsterne

Es sei gesagt, dass die Decals zwar von mir selbst stammen, aber die anderen Arbeiten an diesem und den beiden folgenden Modellen von Jürgen Streich durchgeführt wurden. Wie immer wunderbare Ergebnisse


Angefügte Bilder:
Nav_Ural.jpg   Nav_Ural_vorher.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 06.05.2018 | Top

RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#35 von RG , 07.05.2018 15:51

Wirklich eine schöne Darstellung !
Bin ja gerade selber an den Russen dran.... mit Stefans Unterstützung.

Besonders die doch bereits ziemlich alten Modelle von Trident aber auch Delphin lassen sich deutlich "aufmoppeln" .Jedenfalls habe ich meinen
eigentlich bereits getroffenen Entschluss ,mich von diesem Teil der Sammlung zu trennen ,ziemlich begeistert über Bord geworfen.

Dabei hatte ich bereits einige Modelle vor ca 40 Jahren mit Decksbemalung usw versehen,angefangen mit der Kara-Klasse von Delphin.


Nebenbei: die SpiderNavy Chapajev hat alle Decks dunkelgrau ,wie aus aus dem Berliner Kreis nach Auskunft eines russ.ExSeemanns heist.

Diese Frage für die bisherigen Varianten der Swerdlow Klasse bleibt aber,Bilsauswertung :könnte alles sein ,zu irgendeiner Zeit.

Ob Rümpfe auch schon mal in einer dunkleren grautönung vorhanden waren oder nur Schattenbildung bedeutete: schwierig. Ich glaube : JA.
Unterschiedlich in Bezug auf Zeit , Einsatzort usw.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 525
Punkte: 3.011
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 07.05.2018 | Top

RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#36 von BVL Dock 5 , 07.05.2018 20:55

Phantastisch, was aus dem Modell der Ural geworden ist, eine unglaubliche Aufwertung, finde ich.
Die saubere, scharfkantige Bemalung ist großartig und besonders gefallen mir die Kutter, sogar mit schwarzem
Wasserpass. Eine schöne Idee mit dem Vergleich "vorher-nachher". Danke für die Darstellung.


BVL Dock 5  
BVL Dock 5
Bootsmann
Beiträge: 61
Punkte: 385
Registriert am: 04.01.2017


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#37 von Stefan K. , 07.05.2018 22:12

Und heute kommt schon Modell Nr. 2:

Sowietisches Satellitenbeobachtungsschiff Kosmonaut Juri Gagarin.
Originalmodell Juri Gagarin von Delphin Nr. 128

- Spachtelarbeiten zu Glättung der Oberfläche und Füllung diverser Löcher
- Decksbemalung
- Anbringung diverser Antennen, Reparatur diverser Defekte
- Decals für Schiffnamen an Bug, Heck und Aufbauten sowie Bugsterne



 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 07.05.2018 | Top

RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#38 von Stefan K. , 07.05.2018 22:14

Es scheint derzeit ein paar Server Probleme zu geben. Ich kann momentan leider keine Bilder hochladen, werde es aber später noch einmal versuchen.


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#39 von Stefan K. , 08.05.2018 09:13

Hier nun nachgereicht die Fotos der Kosmonaut Juri Gagarin

Angefügte Bilder:
Juri-1.jpg   Juri-2.jpg   Juri-3.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#40 von Stefan K. , 09.05.2018 20:36

Aus aktuellem Anlass:
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...&type=3&theater

Die Fenster machen schon noch einiges aus. Die werde ich bei Gelegenheit noch ergänzen


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#41 von RG , 09.05.2018 20:48

Schade ,daß es nur (nicht erreichbare)Facebook-Fenster sind...



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 525
Punkte: 3.011
Registriert am: 13.08.2014


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#42 von Oliver , 09.05.2018 21:08



Oliver  
Oliver
Steuermann
Beiträge: 80
Punkte: 681
Registriert am: 29.05.2015


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#43 von RG , 09.05.2018 23:09

Vielen Dank,hat geklappt,super Bild von Supermodellen !!!



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 525
Punkte: 3.011
Registriert am: 13.08.2014


RE: Individuelle Decal-Erstellung auf Wunsch

#44 von Stefan K. , 11.05.2018 10:54

Abschließend zur aktuellen Serie heute Modell Nr. 3:

Sowietisches Aufklärungsungs-/Forschungsschiff Moldavia.
Originalmodell Bashkirija von Trident Nr. 10236

- Spachtelarbeiten zu Glättung der Oberfläche und Füllung diverser Löcher
- komplette weiße Umlackierung
- Decksbemalung
- Anbringung diverser Antennen, Reparatur diverser Defekte
- Decals für Schiffnamen an Bug, Schornsteinemblem, Flugdeckmarkierung sowie Bugsterne

Auch hier werde ich wohl noch nachträglich die Fenster nachmalen. Mein Isograph (0,15) liegt dafür schon im Reinigungsbad. Ich hoffe mal das sich die eingetrocknete Tinte komplett lösen lässt. Ist derzeit lieder verstopft.


Angefügte Bilder:
Moldawia_0.jpg   Moldawia_1.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 11.05.2018 | Top

Moderne russische Kriegschiffe

#45 von Stefan K. , 31.05.2018 16:44

Hallo allerseits,

von Herrn Lösser habe ich wieder ein paar Bilder seiner bearbeiteten Modelle erhalten.
Es sind zwar dieses mal nicht meine eigenen, passen aber doch wunderbar hier ins Thema.

Die Nastoychiviy ist ein Trident Modell, Admiral Gorshkov ein 3D Druck. Hier habe ich die Decals für Name, Nummern, Bugsterne und Flugdeck erstellt.

Der Flugzeugträger Ulyanovsk ist ein Mountford Modell. Hier musste nach Bearbeitung ein komplett neues und korrigiertees Flugdeck her. Dazu natürlich auch noch Namen, Nummern und Sterne.
Hier sieht man aber wunderbar die Anbringung ohne jegliche Frosting-Effekte. Arbeitsdurchgänge von Herrn Lösser hatte ich ja bereits oben einmal beschrieben.

Angefügte Bilder:
Header_Marine_5.jpg   Header_Marine_6.jpg   Header_Marine_8.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 332
Punkte: 1.801
Registriert am: 04.08.2014


   

Salondampfer ALEXANDRA in Olympiafarben von 1972
Wasserpass

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen