Flugkörper Fregatten "Van Speijk" die Zweite

#1 von MoM , 27.02.2024 16:31

Heute möchte ich euch meine neuen Modelle der niederländischen Van Speijk Klasse vorstellen. Die sechs Van Speijk´s waren Ableger der erfolgreichen britischen Leander Fregatten. Die Fregatten wurden im Lizenzbau auf niederländischen Werften gebaut, Die Bewaffnung war britischen Ursprungs und bestand ursprünglich aus einem 4,5in Zwillingsturm, zwei Seacat Fla-Raketenwerfern und einem Limbo UAW-Mörser sowie einem Wasp UAW Hubschrauber. Die Radargeräte und Elektronik werden durch die Firma Signaal beigesteuert. Indienststellung ab 1967. Mitte der 1970er Jahre wurde mit der Modernisierung und Umbau begonnen. Das augenscheinlichste Merkmal war der Ausbau des 4,5in Turm zugunsten eines leichteren und moderneren 76mm OtoMelara Turms, zwei Harpoon Vierfachwerfer wurden mittschiffs eingerüstet, zwei MK32 Drillingstorpedorohre ersetzten dein Limbo Werfer. Der Hangar wurde vergrößert um einen Lynx Hubschrauber aufnehmen zu können.

Meine Modelle

Van Speijk im Ausrüstungszustand 1967







Van Speijk nach Umrüstung 1979, Torpedorohre anstelle der Corvus Chaff Launcher







Van Speijk ca. 1980. Die Aufstellung der MK32 war wohl unbefriedigend und wurden auf das Achterdeck montiert, Die Corvus Chaff Launcher wurden wieder an deren Stelle montiert. Dieses Modell unterscheidet sich nur in einem winzigen Detail von der Tjerk Hiddes (seitliche Schott am Hangar).







Tjerk Hiddes ca. 1985







Isaack Sweers ca. 1985







Und alle zusammen



Wie üblich der Hinweis auf meine mangelhaften Malkünste, aber besser als nicht bemalte Modelle oder CAD Render.

Die Modelle der 67 und 79er Van Speijk, der Tjerk Hiddes und der Isaak Sweers wird Christian passend zum Sammlertreffen in Kassel in gewohnter Ausführung mit Decals bemalen. Die 1980er Speijk wird es nicht als bemaltes Modell geben.

Bei Interesse liefere ich gerne unbemalte Modelle, bitte eine PN an mich, dann sende ich eine aktuelle Liste der verfügbaren Modelle.

Noch ein letzter Hinweis: Nach dem Verkauf der Van Speijks an Indonesien wurden diese zum Teil erheblich umgebaut. Diese Modelle sind gerade im Probedruck und werden kurzfristig auch lieferbar sein.


 
MoM
Steuermann
Beiträge: 288
Punkte: 2.894
Registriert am: 16.11.2016


RE: Flugkörper Fregatten "Van Speijk" die Zweite

#2 von MoM , 18.03.2024 10:13

Liebe Sammlerfreunde, leider ist mein Mann auf Grund schwerer Krankheit nicht in der Lage bestehende Aufträge und Anfragen zu bearbeiten.
Auch die die von Christian Dey angekündigten Modelle für Kassel der "Van Speijk" können daher nicht geliefert werden.

i.A. Sabrina Evert


 
MoM
Steuermann
Beiträge: 288
Punkte: 2.894
Registriert am: 16.11.2016


RE: Flugkörper Fregatten "Van Speijk" die Zweite

#3 von RG , 18.03.2024 12:47

Gute Besserung ,ich drücke alle Daumen !!!


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 2.272
Punkte: 20.099
Registriert am: 13.08.2014


RE: Flugkörper Fregatten "Van Speijk" die Zweite

#4 von Achim , 18.03.2024 15:46

ja, da kann ich ich nur anschliessen!
Gute besserung, Stephan!
die Daumen sind auch uf dieser Seite des grossen Teichs gedrueckt!


Achim  
Achim
Bootsmann
Beiträge: 182
Punkte: 1.988
Registriert am: 08.04.2016


RE: Flugkörper Fregatten "Van Speijk" die Zweite

#5 von N. A. Sifferlinger , 18.03.2024 15:48

Gute Besserung und alles Gute!

Nik


 
N. A. Sifferlinger
Bootsmann
Beiträge: 65
Punkte: 1.527
Registriert am: 08.08.2014


RE: Flugkörper Fregatten "Van Speijk" die Zweite

#6 von Nauarchus , 18.03.2024 17:18

Auch von mir gute Besserung und alle Gute!

Nauarchus


Nichts kann den Menschen mehr stärken als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel


 
Nauarchus
Matrose
Beiträge: 66
Punkte: 646
Registriert am: 01.08.2014


RE: Flugkörper Fregatten "Van Speijk" die Zweite

#7 von Sewing , 18.03.2024 22:33

Steady Wind on his Recovering Sails


Sewing  
Sewing
Leichtmatrose
Beiträge: 54
Punkte: 290
Registriert am: 18.08.2014


   

Shapeways mal wieder

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz