Fährschiffe in Kiel 1960-1990

#1 von Rathgeb , 29.03.2020 17:26

Moin, liebe Sammlerkollegen!

Ich möchte heute auch mal beginnen, eine meiner (zu) vielen Teilsammlungen vorzustellen.

Es handelt sich um Fährschiffe, die - wenn auch manchmal nur für ein paar Monate oder punktuell - Kiel angelaufen haben. Ich beschränke den Zeitraum auf die Zeit bis 1990, obwohl ich auch spätere Kandidaten als Modell habe (z.B. die dicken Color Line-Brummer), weil ich finde, bis zu diesem Zeitpunkt haben die Fähren einen für mich besonderen Charme.

Ok, los geht's:

Erst mal kommt man natürlich nicht um die Schiffe der Jahre Line herum:


Die Modelle, von hinten nach vorne:
Kronprins Harald I (1961-74): Optatus (Lizenz Kyle) OL-KY 2-4
Prinsesse Ragnhild I (1966-80): Risawoleska Ri 164
Kronprins Harald II (1976-87): Holsatia HOL 3
Prinsesse Ragnhild II (1981-90): Optatus Berlin OBL-2218
Kronprins Harald III (1987-90): Nordica NOR 1

Zurzeit ist noch ein Charterschiff der Jahre-Line, die Wesertal (charter 05-12.1973, Eneris EN-M 6) zu mir unterwegs. Mit dieser ist der Jahre-Teil der Sammlung - sovie ich weiss - komplett. Ich werde aber sehr gerne eines besseren belehrt.

Dann kommen wir zu der Stena Line:


Die Schiffe/Modelle sind folgende, von hinten nach vorne:
(die Jahreszahlen/Daten in Klammern bedeuten den Zeitraum, in dem die Schiffe - zumindest zeitweise - für die Stena Kiel angelaufen haben)
Stena Danica 1969 (07.1969-04.1974): Carat CFC 9
Stena Atlantica 1965 (03.1972-08.1972): Klabautermann KLA 7a
Stena Germanica 1981 (04.1987-02.1999): Carat CAC 18

Hier fehlt noch die:
Stena Finlandica 1963 (01.1973-03.1973): Klabautermann KLA 9b -> das Modell habe ich noch nicht, siehe meine Suchanzeige!

Es ist auch noch eine Prinsessin Christina 1959 zu mir unterwegs, auch wenn sie nur etwa vier Monate (von der Skandinavisk Linjetrafik gechartert) zwischen Korsør und Kiel unterwegs war. Aber Herr Schütt hat auch von dieser Version dankenswerterweise eine Risawoleska-Markierungsvariante (Ri 196a) erstellt.

Ein Schiff, das ich enorm gerne hätte, ist die Scania 1964 von Skandinavisk Linjetrafik (IMO 6402999), die zweieinhalb Jahre Lang zwischen Korsør und Kiel verkehrte. Ich habe ein recht rudimentär aussehendes Modell von Oceanic (OC-F 3) gefunden und bestellt. Ich habe es billig bekommen, also kein grosser Schaden, wenn ich es nicht in annehmbare Form bringen kann (auf ersten Blick eine Herkules-Aufgabe). Aber wenn wenigstens die Rumpfform stimmig ist, sollte die Sache lösbar sein.

Vermutlich geht es allen Sammlern so: eine (Teil-)Sammlung zu komplettieren, ist gleichzeitig Glück und Verzweiflung! Ich schaue mich daher jetzt frühzeitig um, um zu verhindern, dass mit den oben erwähnten noch fehlenden Modellen meine Sammlung komplett wird! Wenn jemand eine Information/Idee hat, bin ich natürlich dankbar!

Bis bald, bleibt gesund!
Peter


Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#2 von Rathgeb , 30.03.2020 20:48

Ich habe meine selbstauferlegte Beschränkung auf Schiffe bis 1990 aufgehoben - so konnte ich nun auch meine Color Line-Fraktion unterbringen, soweit sie Kiel anlief oder -läuft:

Hier sind die Schiffe:

Die Schiffe/Modelle sind folgende, von hinten nach vorne:
Prinsesse Ragnhild II (nach Verlängerung, 1990-2008): Carat C 3 (vor Verlängerung: siehe Jahre Line)
Color Fantasy (seit 12.2004): Classic Ship Collection CSC 82.WL
Color Magic (seit 09.2007): Classic Ship Collection CSC 88.WL

Weiterer Zuwachs folgt, sobald eingetroffen.

Gruss,
Peter


Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#3 von Rathgeb , 31.03.2020 21:29

Moin

Zwei RORO-Neuzuzüge (aus anderen Sammlungen):

Die Petersburg der Euroseabridge, Rostock (Reederei Laeisz) verkehrte vom 10.08.1996 bis zum 06.11.96 zwischen St.Petersburg und Kiel:


Und die Transestonia (damals der Estonian Shipping Co., Tallinn gehörend) fuhr vom 06.07.1998 bis zum 15.11.1998 zwischen Tallinn und Kiel:


Die letztere Info war nicht mal auf faktaomfartyg, ich fand sie in einer sehr nützlichen pdf-Broschüre "75 Jahre Hafen Kiel", die ich im Internet gefunden habe. Viel Geschichte des Hafens, viele Bilder. Gegen Schluss sieht man alle Fährverbindungen nach Kiel, von den 1960er Jahren bis heute (bzw. 2016, von diesem Jahr stammt die Broschüre). Die ist für mich natürlich Gold wert. Ich füge sie in einem separaten Antwort-Post als Anhang an, falls sie sonst noch jemanden interessiert.

Ich sehe gerade, dass meine Handy-Kamera bei künstlichem Licht die Farben sehr schlecht wiedergibt. Ich werde beim nächsten Mal versuchen, ein paar Fotos bei Tageslicht zu machen.

Gruss aus Baden,
Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017

zuletzt bearbeitet 31.03.2020 | Top

RE: Fährschiffe in Kiel

#4 von Rathgeb , 31.03.2020 21:38

Ach ja, die verwendeten Modelle:
Euroseabridge: Conrad-Hansa CO-S 10443
Transestonia: Klabautermann KLA 16D

Angefügt noch die Broschüre, die ich im vorherigen Post erwähnt hatte.

Gruss,
Peter


Dateianlage:
75 YEARS PORT OF KIEL.pdf

Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017

zuletzt bearbeitet 31.03.2020 | Top

RE: Fährschiffe in Kiel

#5 von RalfW , 01.04.2020 09:34

Hallo Peter,
auf den ersten Blick fehlen Dir auch noch die Modelle:

-"Lisco Gloria" RJ120
Kiel - Klaipėda

-"Stena Freighter" CO-S10572
Kiel - Göteborg

-"Stena Germanica"CO-S??
Kiel - Göteborg

-"Stena Scandinavica" CO-S10658
Kiel - Göteborg

-"Regina Seaways" FRS106b und "Victoria Seaways vormals (Lisco Maxima FRS106a)" FRS106d -- beides Ankündigungen!
Kiel - Klaipėda

Das erstmal die Modelle die mir auf die schnelle noch eingefallen sind.

Gruß
Ralf


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 819
Punkte: 6.159
Registriert am: 19.02.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#6 von Rathgeb , 01.04.2020 09:48

Hallo Ralf,

vielen Dank dafür! Mir ist auch klar, dass ich vor allem nach 2000 noch Lücken habe.

Die von dir erwähnten Modelle werde ich mir auf jeden Fall zulegen! (Falls jemand etwas davon hat und erübrigen kann: bitte pm!)
Vielleicht mit Ausnahme der Stena Scandinavica, die - auch gemäss Informationen hier im Forum - ziemlich daneben ist.

Danke nochmal und Grüsse aus Baden!
Peter


Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#7 von Rathgeb , 01.04.2020 20:22

Noch mal "Nachschub". Ich habe soeben gesehen, dass auch meine "Translubeca" recht lange den Verkehr St.Petersburg-Sassnitz-Kiel betrieben hat, vom 24.02.2001 bis zum 05.01.2003:



Das Modell ist von Roro-Ferry-Reefer, die Nummer RFR 1. Ein schönes Modell!

Leider habe ich kein Bild von ihr in diesem Zeitraum, und die Beschriftungen haben mehrmals gewechselt. Sicher ist nur, dass der Rumpf noch rot war, noch nicht blau.
Aufgrund von Fotos, die ich online gefunden habe, kann ich ein wenig eingrenzen:
Von September 2000 hab ich das letzte Bild mit Beschriftung Finncarriers-Poseidon gefunden, wie das Modell, aber mit dem Finnlines-Logo auf den Schornsteinen, nicht mehr dem Poseidon-Logo.
Ein Bild vom 13. Oktober 2000 zeigt das Schiff mit der Beschriftung Finncarriers.
Das nächste datierte Bild ist vom Juni 2003, hier ist die Beschriftung Finnlines.

Von der Zeit, um die es mir geht (24.02.2001-05.01.2003), hab ich kein einziges Bild gefunden. Wie sah die Translubeca also damals aus?

Das Finnlines-Logo auf dem Schornstein muss wohl ohnehin sein. Aber was für neue Beschriftungen soll ich für die Seiten bestellen?
Die erste Version der Seitenbeschriftung (wie auf dem Modell) fällt wohl weg.
Nun ist die Frage: Finncarriers oder Finnlines? Wer hat ein passendes Bild?

Danke und Gruss,
Peter


Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#8 von RalfW , 01.04.2020 21:09

Hallo Peter,
da kann ich helfen.
In diesem Zeitraum war der Rumpf rot mit der Aufschrift "Finnlines" und Finnlines-Logo auf dem Schornstein.
Auch wenn des Bild nicht die "Translubeca" zeigt sondern ihre Schwester "Transeuropa", so ist der Text aber eindeutig!
Liebe Grüße
Ralf


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 819
Punkte: 6.159
Registriert am: 19.02.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#9 von RalfW , 01.04.2020 21:14

Für die Fährschiffe in Kiel empfehle ich Dir das Buch:


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 819
Punkte: 6.159
Registriert am: 19.02.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#10 von RG , 01.04.2020 21:29

Translubeca : 2000 an Finnlines ,Lübeck // 24,2,01 Erste Reise im Kiel-St.Petersburg Dienst

Mit Finnlines Schornsteinmarke ,roter Rumpf mit Streifen ,aber ohne Rumpfaufschrift


Angefügte Bilder:
IMG_20200401_212847.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.067
Punkte: 7.049
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 01.04.2020 | Top

RE: Fährschiffe in Kiel

#11 von Rathgeb , 01.04.2020 21:30

Vielen Dank, Ralf! Das ist super, auch der Buchtipp!

Ich hab mir kürzlich das Buch "Der Kieler Fährhafen" von Lars-Christian Brandt bestellt (aber noch nicht erhalten).

Deine Empfehlung brauch ich natürlich auch!

Nochmal danke für die Hilfe und beste Grüsse,
Peter


Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#12 von Rathgeb , 01.04.2020 21:32

Auch dir vielen Dank, Rainer! Wäre interessant zu wissen, wann der "Finnlines"-Schriftzug draufkam.

Gruss,
Peter


Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017


RE: Fährschiffe in Kiel

#13 von RG , 01.04.2020 21:32

Mein Bild oben sammt aus dem Kludas 2002 ,da kam mir doch ein Post dazwischen...

Leider ist bei meinem Modell der Schriftzug zu tief


Angefügte Bilder:
IMG_20200401_213604.jpg  

RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.067
Punkte: 7.049
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 01.04.2020 | Top

RE: Fährschiffe in Kiel

#14 von RalfW , 01.04.2020 21:47

Zur Ergänzung:
Die "Norröna" HOL26 fuhr 83/84 zwischen Kiel und Korsör sowie Kiel - Nyborg und Kiel - Nakskov

Kong Frederick Hydra 3 fuhr 1983, 1990 und 1993 jeweils im Sommer Kiel - Korsör.

"Stena Germanica " Hansa S332 fuhr bis 72, 74-75 und 78-79 Kiel - Göteborg

Die "Apollo" SX110, aber auch von Optatus erhältlich fuhr 1999 von Kiel nach Bagenkop

"Difko Fyn" Hydra 28 fuhr ebenfalls nach Bagenkop

"Viking Song" Modell gibt es das Schwesterschiff "Viking Saga" fuhr als "Anna Karenina" befuhr die Strecke ins Baltikum.

Die "Greifswald" von Remo fuhr mit der Dir bekannten "Petersburg" gemeinsame Route

Die "Tor Baltica" Modell Stena Searunner SX94 fuhr nach St. Petersburg.

Peter, das war es erstmal mit Schiffen aus Kiel wo ich auch weiß das es davon Modelle gibt...

Liebe Grüße
Ralf



RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 819
Punkte: 6.159
Registriert am: 19.02.2017

zuletzt bearbeitet 01.04.2020 | Top

RE: Fährschiffe in Kiel

#15 von Rathgeb , 01.04.2020 21:53

Danke vielmals, Ralf - das sollte mich eine Weile beschäftigt halten!

Die Norröna hab ich in der E-Bucht gefunden, sie ist unterwegs zu mir.

Und die Apollo, Version Opt-LIZ, hab ich sogar! Allerdings bräuchte die eine happige Umbemalung und -Markierung als Eckerö-Schiff!
Ich hab sogar ein Bild gefunden von der ersten Kiel-Fahrt:
Apollo 01.03.1999 in Kiel

Liebe Grüsse,
Peter



Rathgeb  
Rathgeb
Bootsmann
Beiträge: 159
Punkte: 1.214
Registriert am: 28.07.2017

zuletzt bearbeitet 01.04.2020 | Top

   

Neu in der Vitrine Seeherrschaft USA
Vorstellung meiner Eigenbauten

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz