VLADIMIR MONOMAKH im Jahr 1905

#1 von Andreas Harnack , 16.03.2019 23:49

VLADIMIR MONOMAKH im Jahr 1905

Moin,
der russisch japanische Krieg 1904/05 ist einer meine Sammelgebiete und einige Modelle sind mir bisher nicht über den Weg gelaufen. Dem Beispiel von Claudius bin ich gefolgt und habe mit WTJ Modellen experimentiert. Wobei ich mich auf die neuen SLA-“Drucke“ (Stereolithografie) konzentriert habe.
Gestartet bin ich mit dem Kreuzer VLADIMIR MONOMAKH, die ich gern im Zustand der Tsushima Schlacht 1905 darstellen wollte. Der Vorteil der SLA-Modelle ist die gute glatte Oberfläche, wobei, warum auch immer, die linke Seite leicht schlechter ist. Das Material läßt sich gut bearbeiten.
WTJ Modelle sind für War Gamer gemacht, robust aber auch detailiert, aber nicht so filigran wie wir es gern hätten. Die Rümpfe sind stimmig und glatt, was für mich das wichtigste ist. In den Aufbauten gibt es manchmal kleine Abweichungen, aber bisher nichts was man nicht korrigieren und/oder ergänzen kann.

Geschichte:
Es gibt einen einen Bericht hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Wladimir_Monomach_(1882)

Original Modell WTJ 22208.12 (Rohling):
Die dunkelgraue Farbe ist von mir, weil ich die linke Seite auf Rauhigkeit getestet haben, aber da war nix.


Erster Schritt: Entfernung aller Rettungsboot, da diese in der falschen Positionen dargestellt sind. Alle Boote "schweben" in der Realität über den Decks, was man wohl schlecht drucken kann. Entfernung der Railing auf der Brücke (zwischen den Schornsteinen). Entfernung der 15,2 cm am Bug, weil das Rohr auf dem Deck aufliegt. Später habe ich die angegossenen Rohre an den Schornsteinen auch noch entfernt.


Zweiter Schritt: Einbau einer 15,2 cm Kanone und der 4,7 cm Kanonen, Masten, Scheinwerfer, Davids, Schornsteinrohre und Rettungsbootauflagen.


Letzter Schritt: Alle Decks im Ton „gebleichtes Holz“ gestrichen. Rumpf schwarz und Schornsteine gelb. Erst nach dem Lack habe ich die Rettungsboote eingesetzt.


Fazit: Für mich der bisher beste 3D Druck für erschwingliches Geld.

Gruß von der südlichen Nordsee
Andreas


 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 236
Punkte: 1.659
Registriert am: 28.08.2014


RE: VLADIMIR MONOMAKH im Jahr 1905

#2 von Claudius , 17.03.2019 12:31

Vladimir ist super geworden !


 
Claudius
Bootsmann
Beiträge: 60
Punkte: 455
Registriert am: 27.04.2017


   

Japanischer Kreuzer SUMA im Jahr 1905 in der Tsushima Schlacht
Mini-Sixpack für 1904/05

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen