"Der Osten"

#1 von Godeke Michels , 23.01.2019 17:20

Moin!

Auch von Mustern von der anderen Seites des Eisernen Vorhanges gab es Modelle bei HDS, schließlich hat die sowjetische Luftfahrtindustrie ebenfalls Hervorragendes hervorgebracht.

Angefangen mit einem Kunststoffrohling der MiG 21, leider ein Modell, das nicht wirklich überzeugen kann. Hier hatte bereits der Wechsel des Graveurs bei der Spritzgußfirma stattgefunden, dessen Nachfolger weniger enthusiastisch ans Werk ging (vgl. dazu näher den Beitrag "Der Mensch hinter HDS und Entstehung der Firma"):




Das konnte Herr Schlingehog natürlich nicht auf sich sitzen lassen und so produzierte er davon noch eine Modell aus Metall:




Ein weiterer Kunststoffrohling, diesmal von der Suchoi Su 11, die schon deutlich bauchbarer war:




Auch die beiden Vorgängermuster Su 7 und Su 9 "liefen von den Bändern des Werkes in Kassel-Wilhelmshöhe". Beide wiederum aus Metall:






Bomber habe ich leider nur einen, nämlich die Tupolew Tu 16, Nato-Codekennung "Badger":




Und schließlich (recht interessant, da ungewöhnlich) die Beriew Be 10, Nato-Codename "Mallow". Ein düsenbetriebenes Flugboot, HDS-typisch als Wasserlinienmodell




Auch hier wieder meine Bitte: wer noch mehr Modelle von Vorbildern aus "östlicher", also insbesondere sowjetischer, Produktion hat, bitte hier zeigen.

Vielen Dank und beste Grüße,

Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 339
Punkte: 2.281
Registriert am: 04.08.2014


   

"Der Westen"
HDS in meiner Sammlung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz