Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#1 von Pisces , 25.07.2018 07:44

hallo Forum,

leider fand ich zu diesem Schiff kaum Informationen...
Die "Trsat" wurde am 1919 bei Forth Shipbuilding & Eng.Co Ltd Alloa, Scotland gefertigt.
Es handelt sich um einen Nachkriegsbau, der die erlittenen WK I Tonnage Verluste wieder auffüllen sollte, daher die Typen Bezeichnung: WW1 C6.
1369ts, 738,1 BRT, Länge 71,81m Breite 11m, 10 Knoten
Interessant ist das ich bei der Suche nach möglichen Schwesterschiffen auf C6 Varianten vergleichbarer
Tonnage und Abmessung gestoßen bin bei denen aber der Schornstein/Maschine mittig im Rumpf angeordnet ist !
Als "War Severn" lief dieser kleine Steamer vom Stapel, wurde aber schon 1919 in "Allie" umgetauft um dann 1931 von jugoslawischen Eignern als "Trsat" zu laufen.

Nun beginnt meine Geschichte. Ein kroatischer Bekannter, seines Zeichens selbst Kaptitän, ist ein Enkel des Kapitäns der die "Trsat" damals fuhr !
Abdoun Glavan nahm mit der "Trsat" an der Evakuierung von Dünkirchen vom 21.-28.5.1940 teil und erhielt für seine tapferen Fahrten als nicht Brite am 1.10.1941 dafür das Victoria Kreuz !
Nach dem ich diese Story vor einigen Jahren erfuhr stand für mich sofort fest dieses Schiff in 1/1250 zu bauen !
Leider konnte er der Nachfahre mit Material/Bildern auch nicht weiterhelfen. Ich legte das Projekt somit erstmal auf Eis...

Nun gab ich mir am Wochenende einen Ruck und stöberte im Internet herum, erneut mit nur mäßigem Erfolg.
Immerhin bekam ich heraus das es sich um ein Typschiff C6 handelte. Ich orientiere mich nun an ähnlichen Varianten
die aber meist kleiner waren mit 50-60m Länge aber vergleichbar aussahen.
Der Bau erstreckte sich von So - Mi. Nun fehlt noch die Bemalung. Ich möchte das Modell in meinem anstehenden Urlaub nach Kroatien mitnehmen
und dem Enkel überreichen der auch zudem über eine kleine, feine Sammlung von Schiffen in 1/1250 verfügt und seine "Trsat" dort hoffentlich mit einreiht...

Anbei einige Bilder des Baugeschehens. Nach Fertigung des Rumpfes läppern sich dann doch die anzufertigenden Einzelteile: Lüfter, Rettungsboote etc...
Es ist aber immer wieder befriedigend von A-Z ein Schiff mit eigenen Händen zu erschaffen.

Gruß
Christian


Angefügte Bilder:
TrsatM1.jpg   TrsatM2.jpg   TrsatM3.jpg   TrsatM4.jpg   TrsatM5.jpg  

 
Pisces
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 776
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 25.07.2018 | Top

RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#2 von Achim , 25.07.2018 20:46

Hallo Pisces! Das ist schon wirklich klasse gemacht!
Wie ich sehe bist Du wirklich gut im "scratchbuilding"!

Ich selbst baue leidenschaftlich gern um und an und aus...., vor kurzem z.b. aus einer bei der e bucht ersteigerten Hansa SMS Coeln von 1913 hab ich die SMS Kolberg in der 1916/17 Version mit 150mm Geschuetzen gebaut und as zweite Modell das auch dabei war soll mal die Chinesische "Hai Chi" werden..., sobald es die Zeit erlaubt, nun bin ich grad dabei eine Navis SMS Goeben zur Yavuz von 1950 umzubauen!
Ich hab auch schon eine Navis Gazelle bestellt, zum umbau in die Yuoslavische "Dalmacija".... usw, usf....

Allerdings tu ich mich schwer mit dem eigentlichen Schiffsrumpf! Und nun sehe ich, Du machst das "ganz einfach" aus einem resin Block?
ich wohne ja nun gute 10.000 km weg von Deutschland und es gibt hier nicht alles...., aber koenntest Du mir ggf sagen wo man entsprechende resin Blocks/Leisten herbekommt/bestellen kann???
Und auch wie Du die bearbeitest? Saege? oder Fraesen? Dann scheifen?
Ist die Reeling aufgeklebt?

sorry, wenn ich da mit x-fragen auf Dich zukomme...., aber mal ehrlich, wenn man schonmal die Arbeit des Meisters sieht...

Danke, wenn Du zeit hast, das mal etwas zu erklaeren!

slds
Achim


Achim  
Achim
Steuermann
Beiträge: 104
Punkte: 877
Registriert am: 08.04.2016


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#3 von RG , 25.07.2018 20:49

Ich habe ein sehr sehr schönes Buch "Steam Coasters and Short Sea Traders" von Charles V.Waine ,aus einer Serie von sehr ansprechenden Büchern.

Leider keine Zuordnungen oder Ergänzungen gefunden. Ich habe mehrere solche Publikationen ,die einfach nur schöne Schiffsdarstellungen
aus vergangenen Zeiten bringen,so etwas mag ich ,auch wenn man nicht sofort ein Modell beginnt. Obwohl es mich auch mal juckte...

Aber zB LH hat Modelle aus diesem Bereich gebracht ,ich habe viele , so freut es mich doppelt.



An@Achim: Modellbaumaterialien bekommt man zB bei Fa." Rai-Ro Modellbauzubehör Versand " auch online. Plastiksheets und Messingdrähte sowie Werkzeug, Kleber zB.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 774
Punkte: 4.701
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 25.07.2018 | Top

RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#4 von Pisces , 25.07.2018 21:56

hallo Forum,

Achim:
danke für die netten Worte.
Die Gazelle ist zwar ein Schwesterschiff der Niobe welche später zur Dalamcija wurde, unterscheidet sich aber doch von dieser im Bereich der Aufbauten.

Ja, ich habe div. versch. starke weiße Polystrolplatten.
Für die Trsat benötigte ich zB. 3.5mm. Ich verband eine vorhandene 3mm Platte mit einer 0.5mm starken.
Ich säge die Rumpfform dann mit einer Laubsäge grob aus. Danach wird gefeilt. Die leichte Durchformung macht dabei die meiste Arbeit.
Ich habe eine sehr schöne scharfe, mittelgrobe, Vierkantfeile mit ca. 6mm Kantenlänge die ist ideal für diese Arbeit und nimmt zügig Material ab.
Dann wird mit feineren Halbrund- bzw. Flachfeilen nachgearbeitet. Bei ebeneren Rümpfen kommt allerdings Schichtbauweise, dh. geklebte Platten, zum Einsatz.
Im Falle der Trsat entschied ich mich halt für einen Block was auch der einfachere Weg war...
Ich habe die Reling rundherum aus 0.25x0.75mm Evergreen Stripes aufgeklebt. Ein sehr scharfes Bastelmesser ist hierbei Pflicht !
Die Reling habe ich wo nötig mittels Pinzette etwas gewölbt. Sie schmiegt sich dann sehr gut den Rumpferhöhungen an.
Das Polystrol lässt sich wirklich sehr gut und präzise kleben bzw. verbinden.
Material bekomme ich im Architektur Modellbau Geschäft in Hamburg, Modellbauläden zB. Hamburg-Bergdorf, Magdeburg oder allerdings überteuert auf Messen ...

RG:
über diese britische Literatur verfüge ich leider nicht als Hilfsquelle.
Ich muss aber im Bücherbestand meines Vater stöbern, ich meine er besitzt etwas zu dem Thema Steamer, Coaster und den kleineren Puffer`s .

Gruß
Christian


 
Pisces
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 776
Registriert am: 01.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#5 von Achim , 25.07.2018 22:14

Danke Christian und auch vielen Dank an RG fuer die web-page! Interresante Sache! da komm ich sicher "ins geschaeft".....

Das mit den verscheidenen Aufbauten der Gazelle gegenueber der Niobe ist bekannt! Ausserdem wurden beim Umbau fuer Yugoslavien auch nochmal Veraenderungen durchgefuehrt! Aber das sehe ich, wenn ich im September wieder zuhause bin! Bis dahin ist das Model dann auch angekommen und ich hoffe ich finde Ruhe (und hab die Yavuz 1950 schon fertig)!

Ich bin uebernaechste Woche eh in Hamburg! Du meinst sicher sowas wie "Modelbau Wischhusen"? Ich geh da mal vorbei!

Danke.
slds
Achim


Achim  
Achim
Steuermann
Beiträge: 104
Punkte: 877
Registriert am: 08.04.2016


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#6 von Norbert Bröcher , 26.07.2018 09:12

Moin Christian,
die WAR SEVERN hatte ein wohl baugleiches Schwesterschiff, die WAR DARENTH, gleiche Werft, 1919 fertiggestellt als MORNA und von 1950 - 1954 lief das Schiff unter deutscher Flagge als
ELISABETH ARLT. Hier hast du schon mal einen Seitenriß aus "Die deutsche Handelsflotte 195? :
https://books.google.de/books?id=q0NhDAA...0Schiff&f=false

und hier eine schöne Bugansicht, war mal in der e-Bucht:
https://www.ebay.de/itm/10120366-Elisabe...=p2047675.l2557

vielleicht findest du unter der Suche nach ELISABETH ARLT noch mehr.....
Quelle für meine ursprüngliche Suche: Mitchell/Sawyer, British Standard Ships of WW 1, S 97 Das ist DIE Quelle für die britischen Standardschiffe des 1 WK,
viel Spaß noch beim Fertigbauen des Modells wünscht dir
Norbert


 
Norbert Bröcher
Kapitän
Beiträge: 128
Punkte: 1.403
Registriert am: 01.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#7 von Norbert Bröcher , 26.07.2018 09:57

...hab noch ein par Aufnahmen der ELISABETH ARLT gefunden..... Gerd Uwe Detlefsen, Deutsche Reedereien Bd. 13, da ist die
Geschichte der Reederei Ivers & Arlt drin...
viel Spaß, solong Norbert


 
Norbert Bröcher
Kapitän
Beiträge: 128
Punkte: 1.403
Registriert am: 01.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#8 von Stefan K. , 26.07.2018 10:52

Also grade was so alte Kähne angeht ist Nobbi doch immer wieder eine gute Enzyklopädie. In irgendeiner Schublade findet er das Schätzchen und die dazugehörigen Infos ;-)

Man muss nicht alles wissen - nur wissen wo und wie man es findet!


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#9 von Pisces , 26.07.2018 18:36

hallo Forum,

Norbert:
vielen Dank für die Info und Links ! Hätte ich man doch im vorwege hier im Forum rumgefragt (*).

Ja, die War Darenth hatte ich auch in einer Schiffsliste im Internet gefunden. Sie hat die gleichen Abmessungen wie die War Severn.
Als weiteres C6 Schiff fand ich noch die War Char / Whitworth / Uhti (1936) / Springfal (1939) und schließlich als Gasray (1940) von der ich das Seitenbild als Vorlage
für die Abmessungen nahm ! Sie wird wohl auch ein Schwesterschiff sein !? Sie wurde übrigens am 5.4.45 von U 978 versenkt.
Was die Bemastung angeht hielt ich mich an die Gasray also mit zwei Masten. Ich fand zur Trsat ein schlechtes Foto und eine farbige Zeichnung von 1932 die sie ebenfalls mit 2 Masten darstellt.
Ein weiteres Bild zeigt sie allerdings mit den 4 Masten, auf ihm ist aber nicht der Name am Bug zu entziffern. Könnte somit auch ev. ein Schwesterschiff dargestellt sein !?
(*)Recherche ist bei solchen "Vögeln" recht mühselig, zeitaufwendig und nicht immer geradeaus zielführend.

Gruß
Christian


 
Pisces
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 776
Registriert am: 01.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#10 von Norbert Bröcher , 26.07.2018 19:16

Moin Christian,
ja, deine Recherche kann ich bestätigen, es gab wohl nur 4 dieser "C 6" coasters und das Foto der Gasray ist wahrscheinlich dieses hier:
https://uboat.net/allies/merchants/ship/3483.html auf dem Foto hat das Schiff eindeutig nur 2 Maste und wohl auch 4 Ladebäume in der
Art der "lattice booms", d.h. das waren keine geschlossenen Bäume sondern solche aus drei- oder vierkant Profilen, wie bei den "WAR-" Schiffen
oftmals zu finden. Ein Foto der EMPIRE LIDDELL (WAR BURE) habe ich nicht gefunden, das Schiff ist als ALIWAL 1961 in Durban (SA) abgewrackt worden.
In der Tat, es ist recht mühsam und im Grunde nur mit Hilfe von Internet UND einer guten Bibliothek einigermaßen erfolgreich aufzuklären....
solong Norbert


 
Norbert Bröcher
Kapitän
Beiträge: 128
Punkte: 1.403
Registriert am: 01.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#11 von Pisces , 26.07.2018 22:32

hallo Forum,

Norbert:
> es gab wohl nur 4 dieser "C 6" coasters <

Korrekt !

Ich habe nun noch mal die Liste komplett durchforstet:

War Bure - Enugu ( wurde 1921 nach Lagos geliefert / 1944 Empire Liddell / 1948 Hoeveld / 1951 Aliwal (Südafrika) / 1961 abgewrackt

War Char - Whitworth

War Darenth - Morna - / Elisabeth Arlt

War Severn - Allie - / Trsat !

Die War Bure hatte wie die War Darenth somit auch ein langes bewegtes Dasein, ev. gibt es von Ihr auch noch Bilder !?

Gruß
Christian


 
Pisces
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 776
Registriert am: 01.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#12 von Pisces , 26.07.2018 22:48

hallo Forum,

Achim:
> Ich bin uebernaechste Woche eh in Hamburg! Du meinst sicher sowas wie "Modelbau Wischhusen"? Ich geh da mal vorbei! <

Korrekt, die Fa. Wischhusen in der Beethovenstraße meinte ich !
Achte unbedingt auf die aktuellen Öffnungszeiten damit Du nicht vor verschlossener Tür stehst...

Gruß
Christian



 
Pisces
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 776
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 26.07.2018 | Top

RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#13 von Seehund , 27.07.2018 11:36

Es gibt ein Bild der ALIWAL (mit vier Masten) auf Seite 36 -South African Merchant Ships von Brian Ingpen.
Gruß


Seehund  
Seehund
Leichtmatrose
Beiträge: 4
Punkte: 25
Registriert am: 04.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#14 von Hinnerk , 27.07.2018 18:23

War ein spontaner Gedanke, aber sie ist es natürlich nicht. Aber dachte passt trotzdem zum Thema.
https://en.wikipedia.org/wiki/SS_Robin
Alles Gute!
Hinnerk


Hinnerk  
Hinnerk
Bootsmann
Beiträge: 58
Punkte: 356
Registriert am: 28.08.2014


RE: Trsat - WW1 C6 Standart Coaster

#15 von Pisces , 01.08.2018 19:41

hallo Forum,

und nun die "Trsat" fertig bemalt :

Gruß
Christian

Angefügte Bilder:
Trsat1fertig.jpg   Trsat2fertig.jpg  

 
Pisces
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 776
Registriert am: 01.08.2014


   

USS LST mit Brodie System
Edda von Dangast (1935- ) / (ex Ham No 401)

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen