Elder Dempster Liner ONDO

#1 von Rasmus , 27.04.2018 16:39

Hallo liebe Hersteller,
eigentlich warte ich schon seit Jahrzehnten auf den Elder Dempster Frachter ONDO
in unserem Maßstab.
Die ONDO strandete im Sturm 1961 in der Elbmündung auf dem Großen Vogelsand.
Dieses schöne Schiff war damals noch ziemlich neu und konnte nicht abgeborgen werden.
Es wurde zum Teil vor Ort abgebrochen. Einige Reste sollen bei Niedrigwasser noch
zu sehen sein.
Generationen von Helgolandtouristen sind, von Cuxhaven kommend, mit der Wappen v. Hamburg,
Alte Liebe, Helgoland oder der Seuten Deern am Wrack vorbeigefahren.
Mit einer Zeichnung kann ich leider nicht dienen.
Viele Grüße aus Cux,
Rasmus


 
Rasmus
Bootsmann
Beiträge: 16
Punkte: 110
Registriert am: 04.11.2014


RE: Elder Dempster Liner ONDO

#2 von Hai , 27.04.2018 18:38

An die Strandung der ONDO kann ich mich auch noch gut erinnern.
Es wäre schön, wenn man dieses Schiff als Modell erhalten könnte.
Das wäre etwas für Diorama-Fans bzw. Bastler.


Freundliche Grüße von Hai

Tradition bewahren heißt: Nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme. (Thomas Morus)


 
Hai
Steuermann
Beiträge: 100
Punkte: 595
Registriert am: 07.01.2017


RE: Elder Dempster Liner ONDO

#3 von RG , 27.04.2018 20:11

Ich denke ,mit entsprechenden Plänen usw könnte man einen Hersteller locken..

Unterlagen kann man nicht einfach mal so besorgen,also macht man erst etwas anderes ,wo man die Unterlagen bereits liegen hat.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 770
Punkte: 4.675
Registriert am: 13.08.2014


RE: Elder Dempster Liner ONDO

#4 von Hai , 28.04.2018 15:30

Hier gibt es Daten und ein Foto: http://forum-schiff.de/phpBB3/viewtopic.php?f=2&t=4084


Freundliche Grüße von Hai

Tradition bewahren heißt: Nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme. (Thomas Morus)


 
Hai
Steuermann
Beiträge: 100
Punkte: 595
Registriert am: 07.01.2017


RE: Elder Dempster Liner ONDO

#5 von Hinnerk , 28.04.2018 20:06

Moin!
Also den Gedanken mit der "Ondo" hatte ich auch schon manches mal. Ich würde ein Modell begrüßen.
Vielleicht gibt es noch Pläne im cuxhavener Stadtarchiv oder im Wrackmuseum, das nun im neuen "Windstärke 10" Museum aufgegangen ist.

https://www.cuxhaven.de/staticsite/staticsite.php?menuid=287
http://www.windstaerke10.net/index.php

Wäre ein Versuch wert!
Alles Gute
Hinnerk


Hinnerk  
Hinnerk
Bootsmann
Beiträge: 58
Punkte: 356
Registriert am: 28.08.2014


RE: Elder Dempster Liner ONDO

#6 von RG , 28.04.2018 20:25

Ich habe sogar eine ausgiebige Reedereidarstellung ,550 Seiten. Mit Daten ,Seitenphoto,Brücke und Mast/deck davor in Schräglage.

Fehlte nur noch ein Plan oder eine Deckaufnahme...

Literatur: Elder Dempster ,Fleet History , 1852 - 1985 von James E Cowden / JohnOC Duffy

1986 ISBN 09509453 1 5



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 770
Punkte: 4.675
Registriert am: 13.08.2014


RE: Elder Dempster Liner ONDO

#7 von Rasmus , 29.04.2018 16:54

Hallo,
ich freue mich über die gute Resonanz und das Interesse an der ONDO, vielen Dank.
Ein Seiten- und Decksriss wäre schon gut. Auf einen Spantenriss kann man bei der
Schiffsform wohl notfalls verzichten. Ich will mich mal umhören.
Eigentlich gehört die FIDES dann ja auch dazu, aber die kann man sich aus einem alten
Liberty-Frachter leicht selber umbauen. Ich habe dazu das Hansa Modell (S 81) genutzt
(Foto als Anhang).


 
Rasmus
Bootsmann
Beiträge: 16
Punkte: 110
Registriert am: 04.11.2014


RE: Elder Dempster Liner ONDO

#8 von Norbert Bröcher , 30.04.2018 18:06

Moin moin,

einfach halt mal so geschrieben, nachgesehen und gesucht, was es gibt.. die ONDO hatte noch ein baugleiches Schwesterschiff, die OTI, 1956 auch bei Harland & Wollf gebaut.
Die Werft hat(te) ein sehr schönes Archiv, vor 35 Jahren habe ich damals noch mit Hilfe von R.K. Lochner (vielleicht kennt den hier ja noch jemand...... ;-) einige Pläne käuflich
erworben. Seitdem die Weft ja mehr oder weniger keine Neubauten mehr macht ist das Archiv mit der Plänesammlung auch nicht mehr greifbar. Damit sich geneigte Sammler
einmal ein Bild machen können, was alles verbunden ist damit, ein Modell zu machen, wenn die Unterlagen nicht direkt greifbar sind ("Motorship" und "Shipping Record" habe ich schon durchgesehen,
Fehlanzeige..) Bitte sucht einmal, wo denn das Archiv von H&W gelandet ist..... einige Hinweise hier:
http://discovery.nationalarchives.gov.uk/details/c/F187011 oder auch hier: http://1914-1918.invisionzone.com/forums...ection-located/
Vielleicht bemüht sich der eine oder andere an der ONDO Interessierte ja....es ist bei H&W leider nicht so wie bei Denny Brothers, Dumbarton....da gibt es 4 schöne Bände mit Plänen...und die Anschrift,
wo sie auch zu bestellen sind....und ONDO und OTI waren auch keine speziellen, einmalige oder besonders hervorstechende Schiffe, die sie für eine Veröffentlichung interessant gemacht hätten.
Es gibt eine einfache Seitenansicht in den "Merchant Fleets" von Duncan Haws, Band 20 über Elder Dempster, S. 155f.... Vielleicht läßt sich damit ja ein Einzelmodellbauer, wir haben ja doch
einige in unserem Maßstab (Harry Piel, minishipart oder Wilhelm Thümler, Paper-Art 1250 https://wilhelm-aus-varel.jimdo.com/passagier-frachtschiffe/ ) zu einem Modell überzeugen????

my two Cents to this....;-)

Norbert Bröcher



 
Norbert Bröcher
Kapitän
Beiträge: 128
Punkte: 1.403
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 30.04.2018 | Top

RE: Elder Dempster Liner ONDO

#9 von RG , 30.04.2018 20:28

Lieber Norbert ,
mein Hinweis zu dem 550 Seiten Band über die Elder Dempster History habe ich ja oben (#6)schon gegeben...

Bin manchmal selber erstaunt ,was ich alles so habe,Duncan Haws natürlich und auch die 4 Bd Denny List stehen griffbereit.

Trotzdem ,Ondo ist nichts für mich. Meine eigene Sammlung ist genug ,zum Beschäftigen und Freuen. Grösser wird sie ja trotzdem immer
ein bisschen mehr.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 770
Punkte: 4.675
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 30.04.2018 | Top

RE: Elder Dempster Liner ONDO

#10 von Hai , 07.05.2018 17:26

Ich finde die Ondo auch nicht soo spannend. Ein Modell wäre aber interessant für Diorama-Bauer, die das gestrandete Schiff darstellen möchten.
Vielleicht sogar mit dem einen oder anderen Schiff, das hinterher an der Unglückstelle aktiv war.
My two Pence.


Freundliche Grüße von Hai

Tradition bewahren heißt: Nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme. (Thomas Morus)


 
Hai
Steuermann
Beiträge: 100
Punkte: 595
Registriert am: 07.01.2017


   

Bergungsschlepper "Elbe"
"Conte Biancamano" und Franzosen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen