Sammelhafen Update

#1 von Oliver , 28.02.2018 22:52

Es ist länger her, dass ich hier über ein Update informiert habe. Die vielen kleinen Updates, die es vor allem im Herbst gab, brachten hauptsächlich neue Bilder, Neuerscheinungen und Korrekturen. Und natürlich die Überarbeitung der Conrad-Liste. Heute gibt es einige größere Veränderungen, die ich hier kurz vorstellen möchte. Dabei werde ich das Update von letzter Woche zu diesem Update dazuzählen.

Umstellung der Ländercodes auf größtenteils ISO-3166-1 ( https://de.wikipedia.org/wiki/ISO-3166-1-Kodierliste )
Die bisherigen Codes stammten aus vermutlich allen möglichen Quellen und waren daher alles andere als einheitlich und teilweise vermutlich sogar verwirrend oder nicht eindeutig genug. Warum dann nur größtenteils? Nun, ich habe die bisherigen Codes für die westeuropäischen Länder (+ Japan & SU) beibehalten. Wenn alle Codes auf einmal 3 Zeichen lang sind, sorgt das nicht für mehr Übersicht. So sollte man nun mit einem Blick erkennen können um welches Land es sich handelt. Und die weniger häufig vorkommenden Länder sollten nun einfacher zu erkennen sein. Es ist vermutlich nicht jedem bekannt, dass man einfach die Maus in den Listen über das Kürzel halten kann und der volle Name erscheint. Für Listen wie Neptun heißt das: es hat sich gar nichts verändert.

Vor einiger Zeit habe ich von einem Leser eine 17-seitige Excel-Liste von Korrekturen bzw. in vielen Fällen von Vereinheitlichungen ('W-Klasse' vs 'Whisky-Klasse' vs 'W Klasse' vs 'Whisky Klasse') bekommen, die nun eingearbeitet ist. Vielen Dank dafür!

Dazu kommen noch eine ganze Reihe von allgemein Korrekturen. So sind schon vor etwas längerer Zeit die Listen von "Bille BS - Nachgüsse?" verschwunden, da es sich um eine Dopplung zu "Birgit Schwarz" handelte. Ähnlich gab es auch eine kleine Umsortierung bei Biedekarken und Athelstan beinhaltete Schiffe von Amisia und AMS, sodass diese Listen getrennt wurden. Die Liste von "KM" war eine Dopplung zu Rhenanias RS-KM und wurde entfernt.
Bei historischen Modellen mit Jahreszahlen vor Chr. Geburt wurden diese nicht richtig dargestellt. Das ist nun behoben, betroffen waren vor allem die Serien JW, Helvetia und Oceanic H. Dargestellt werden sie nun einfach als -2500 statt 2500 vor Chr. Auch nach falschen Zurodnungen von "Wirkungszeit" bis inkl. "vor 1900" habe explizit noch mal Ausschau gehalten und eine ganze Reihe korrigiert. Genauso wie extreme Jahreszahlen, die durch Tippfehler entstanden sind (1645 statt 1945). Bisher war anscheinend noch niemandem aufgefallen, dass bei Mercator Schiffe von 18xx mit Wirkungszeit 1. WK angegeben wurden. Das lag daran, dass die Mercator Excel Liste so alt ist, dass zu diesem Zeitpunkt nur 1.WK, 2.WK und Nachkriegszeit existierten. Die anderen 'Zeitalter' kamen erst später, als wir mit dem Sammelhafen angefangen haben, und auf ein mal auch Schiffe aus dem 16. Jahrhundert einteilen musste.

Dazu kommen natürlich noch die Neuheiten von November bis Februar. Was auch dieses mal wieder viel Arbeit bedeutete.

Zu guter letzt habe ich noch eine sehr gute Nachricht für zukünftige Updates, bzw. die Komplettierung der noch fehlenden Listen. Ich habe die Gesamtliste von Martin und Karl in meine Datenbank importieren können. Und dazu dann ein Tool geschrieben, dass von dieser Liste ausgehend einzelne Hersteller in den Sammelhafen importieren kann. Größtes Problem an der Sache und auch der Grund warum ich es so lange aufgeschoben habe war, dass die Gesamtliste auf der GM Liste basiert. Für unsere Typenkürzel haben wir allerdings eine vereinfachte Version der Wiedling Typen genommen. Die zwei sind doch sehr unterschiedlich. Also musste ich für die über 200 Typen und die über 100 Länder Codes definieren welcher Typ aus der Gesamtliste welchem Typ im Sammelhafen entspricht. Bis auf wenige Ausnahmen gelang das auch, es war nur sehr sehr zeitaufwändig. Bei Forschungsschiffen bzw. Vermessungsschiffen, Fregatten/Korvetten/Sloops sowie Segelschiffen kann es allerdings zu Fehlern kommen, da die beiden Typenlisten hier unterschiedlich gruppieren und nur manuelles Prüfen Abhilfe schaffen kann.

Langer Rede kurzer Sinn, folgende Listen sind seit heute neu im Sammelhafen vertreten:
DC-MM/DC-F
Loftlines
Friedrich Kernauer - FK
Ferry Small Ships - FSS
KS Modelships KSMS
Albert - AB (der nicht-Projektschiff-Teil)
Herpa

Als nächstes kommen auf jeden Fall noch die 1250er Decals sowie Nanomaquette. Da es Morgen für 3 Tage auf Reisen geht, haben die heute zeitlich nicht mehr gepasst. Wer Favoriten aus der Gesamtliste hat, die er gerne früher als später im Sammelhafen sehen würde, kann das gerne schreiben. Dann werde ich diese Listen priorisieren.

Ach ja, rund 400 neue Fotos haben es auch online geschafft. :)

Zu guter letzt möchte ich mich noch bei allen Zu- und Vorarbeitern bedanken ohne die das heutige Update nicht möglich gewesen wäre. Ich weiß nicht, ob hier einzelne evtl. nicht genannt werden möchten. Aber Ihr wisst wer Ihr seid.
Danke!

Oliver



Oliver  
Oliver
Steuermann
Beiträge: 89
Punkte: 778
Registriert am: 29.05.2015


RE: Sammelhafen Update

#2 von proflutz , 01.03.2018 09:24

Vielen Dank für die Mühe!
Wenn Nanomaquette aufgenommen wird, was ich sehr begrüsse, sollte man unbedingt auch MoM(Masters of Military)/CD1250 (nicht gleich 1250er Decals!!!) und vielleicht später noch Mini and Beyond, Decapod, Desktop Fleet, Dutch Naval Fleet Miniatures, B-Plan, FPModels und Bill´s Models aufnehmen, die alle feine Modelle anbieten. Fotos der Modelle sind meist hier im Forum vorhanden.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.145
Punkte: 6.703
Registriert am: 09.08.2014


RE: Sammelhafen Update

#3 von RG , 01.03.2018 10:15

Hobby Boss mit seinen Spruance Varianten und Aegis-Kreuzern- leider nicht fortgesetzt bisher. Vertrieb Faller.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 769
Punkte: 4.671
Registriert am: 13.08.2014


RE: Sammelhafen Update

#4 von Christian , 01.03.2018 19:10

Ein Riesen-Danke an Oliver und alle, die ihm beim Sammelhafen helfen! Die Seite ist für mich weiterhin die Nachschageseite schlechthin! Gerade die Albert-Schiffe freuen den Segelschiffsfreund natürlich sehr.

Wer Favoriten aus der Gesamtliste hat, die er gerne früher als später im Sammelhafen sehen würde, kann das gerne schreiben.

Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, ob die in der Gesamtliste stehen - es sind auch nur 4 Modelle, aber mir fehlt noch die "Red-Tape-Linie" von Aquarius-Hersteller A. Prinz. Wäre schön, wenn die zeitnah folgen könnten. Zu finden hier im Post Nr. 8: Hersteller "Albert"



Christian  
Christian
Kapitän
Beiträge: 182
Punkte: 1.282
Registriert am: 17.12.2016


RE: Sammelhafen Update

#5 von Oliver , 05.03.2018 21:02

Heute Neu
10-20 Bilder
Neuheiten Februar


Neue Listen:
Niccus
Red Tape
Hobby Boss
Nanomaquette
Casadio
Hannoveria
Airfix
Eagle
Triton Iron Clad, Hafenanlagen, Hafenteile, Napoleonic Warships, Übergangszeit - TT-IC, TT-A, TT-S, TT-B, TT-NS, TT-NT
WF-Modelle
Masters of Military
1250 Decals

viel Spaß



Oliver  
Oliver
Steuermann
Beiträge: 89
Punkte: 778
Registriert am: 29.05.2015


RE: Sammelhafen Update

#6 von Pisces , 09.03.2018 07:22

hallo Forum,

Oliver:

ergänzend zu Casadio fehlt dann in dem Zuge noch die erweiterte Bausatzserie 1/1200 von Revell bzw. Esci .

Gruß
Christian



 
Pisces
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 776
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 09.03.2018 | Top

   

Vermessungsschiff SMS PLANET
Liefer/Druckprobleme bei Shapeways

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen