Collector Meeting in Kassel 2019 - Meine Kassel-Entdeckung!

#31 von REE , 12.06.2019 14:42

Endlich mal ein umfangreiches Nachschlagewerk über unsere Schiffsminiaturen mit farbigen Abbildungen, dass man wie ein Buch richtig in die Hand nehmen kann. Keine Listen, keine Mappen, keine kopierten S/W-Blätter zum späteren Austauschen!

Ein kleiner Flyer lag auf dem Sammlertreffen in Kassel aus und kündigte diese Neuerscheinung an. Ein erster Blick in das Handmuster am Stand sieht ausgesprochen vielversprechend aus: So sollen in 12 Bänden die Modelle von mehr als 190 Herstellern in über 18.300 farbigen Bildern vorgestellt werden. Das Buch erinnert mich in Format und Ausführung an den bekannten „Lotsen“ eines Fachhändlers.

Ich kann mir vorstellen, dass sich dieser zweisprachige Katalog auch für internationale Sammlerfreunde schnell zu einem unentbehrlichen Nachschlagewerk entwickeln wird und freue mich schon, den ersten Band in die Hand zu nehmen ...

Anbei ein paar Bilder des Flyers.

Viele Grüße, REE


REE  
REE
Bootsmann
Beiträge: 27
Punkte: 197
Registriert am: 14.07.2014


RE: Collector Meeting in Kassel 2019 - Meine Kassel-Entdeckung!

#32 von proflutz , 12.06.2019 16:08

Leider ist das Verzeichnis von OWDS online schon lange nicht mehr abrufbar. Aber natürlich ist die Printversion ein Gewinn und eine Ergänzung zu sammelhafen.de, wo ja ebenfalls 18.000 Fotos online verfügbar sind, aber mit noch ca. 5.000 Modellen ohne Foto. Umgekehrt werden auch bei OWDS Lücken bleiben. Konsultiert man beide Verzeichnisse, werden aber viele Lücken sicher geschlossen. Ausschlaggebend wird für mich persönlich der Preis pro Band (12 sind geplant!) sein. Wichtig wäre auch, dass tatsächlich alle Bände erscheinen werden, auch wenn die Subskription hinter den Erwartungen zurückbleiben sollte. Glückwunsch zur enormen Fleißarbeit an den Autor!


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.203
Punkte: 7.043
Registriert am: 09.08.2014


RE: Collector Meeting in Kassel 2019 - Meine Kassel-Entdeckung!

#33 von Stefan K. , 12.06.2019 17:33

Die Idee an sich ist sicher ganz gut. Ein Werk für all diejenigen, die gerne etwas in der handhaben und blättern, sich nicht so gut mit Computern auskennen (vielleicht auch gar keinen haben) oder auch einfach in der modernen Zeit mit Computer und Smartphone wieder "etwas weiter weg" vom Bildschirm wollen.

Stellt sich mir die Frage der Aktualisierbarkeit. Ein Online Medium wie der Sammelhafen lässt sich ja quasi kontinuierlich ohne großen Aufwand (bzw flexibel mit dem AUfwand denman grade betreiben möchte) updaten. Bei einem fest gebundenen Buch ist das schon etwas schwerer. Wie will man die neuen Modelle dort einpflegen oder auch erkannte Fehler ausbessern. Aus eigener Erfahrung aus der Druckindustrie kann ich behaupten das Werk ist mit dem Tag des Erscheinens und der Neuerscheinung des nächsten Modelles bzw. dem Auffinden des ersten Fehlers schon wieder veraltet. Klar: mit periodischen Nachauflagen. Aber bin ich als Leser wirklich gewillt alle X Jahre das Werk immer wieder auszutauschen? Diese Frage muss wohl jeder für sich selbst beantworten. Hinsichtlich der "Nachrüstbarkeit" und "Nachhaltigkeit" wäre da sicherlich eine Art Ordnersystem mit abheftbaren Kapiteln praktischer. Könnte doch bei Bedard jede Seite oder jedes Kapitel ausgetausch werden. Aber ich weiß es selbst: diese gehefteten Loseblattsammlungen reißen schnell ein oder aus und sehen bestimmt labge nicht so gut aus wie ein fest eingebundenes Buch

Es bietet also durchaus viel Potential, fordert aber vom Herausgeber auch sehr sehr viel Arbeit und das kontinuierlich! Dazu eine treue Leserschaft, die gewillt ist die Auflagen auch abzunehmen, damit sich die Druckkosten in Grenzen halten. Wobei auch diese werden ja in den heutigen Zeiten schweinglicher.

Von mir ein "Hut ab" vor dieser Herausforderung - auch wenn ich lieber weiter auf der digitalen Schiene fahre.


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 494
Punkte: 2.706
Registriert am: 04.08.2014


RE: Collector Meeting in Kassel 2019 - Meine Kassel-Entdeckung!

#34 von Achim , 12.06.2019 17:50

Hochinteressantes Projekt!
Ich glaub nicht, dass diese Buecher den Sammelhafen in irgendeiner Form erstzen sollen/wollen!
Es ist ist sicher Platz fuer die Internet und die gedruckte version.....

Lutz hat bestimmt recht..., es wird auf den Preis der einzel exemplare ankommen und ob wirklich alle erscheinen werden!!

slds
Achim


Achim  
Achim
Steuermann
Beiträge: 106
Punkte: 902
Registriert am: 08.04.2016


   

Nachtrag zum Sammlertreffen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen