Neuer Hersteller: Friendship 1:1250 scale models

#1 von Florian Österreicher , 09.11.2017 15:14

Liebe Freunde, Sammler und Händler,

Folgende Nachricht poste ich im Nanmen unseres Mitglieds Sönke W.:

Liebe Sammler,
heute möchten wir Ihnen unsere neue Serie vorstellen, welche unter dem Namen „Friendship“ (Abkürzung „FRS“) in Kürze erscheinen wird.
Ziel dieser Serie ist es einige Lücken im bestehenden Angebot von 1:1250 Miniaturen zu schließen. Als Sammler fallen einem immer wieder Schiffe auf, welche man selbst als sehr prägnant und bedeutsam einstuft, welche aber bisher von den renommierten Herstellern nicht aufgegriffen wurden. Hier wollen wir ansetzen! Unsere Schwerpunkte sind maßstäbliche Nachbildungen von Fähren und Kreuzfahrtschiffen.
Die Miniaturen sollen dabei zum einen unter Zuhilfenahme moderner Fertigungstechniken entstehen, zum anderen konnte erfreulicher Weise für diese neue Serie die tatkräftige Unterstützung von zwei sehr erfahrenen Produzenten aus dem Raum Süddeutschland / Österreich gewonnen werden, mit der Absicht von Anfang an einen guten und zeitgemäßen Qualitätsstandart zu erreichen.
Hier nun unsere ersten Ankündigungen:

FRS-001 – ROYAL VIKING SUN (Bj. 1988, PA, Royal Viking Line)


(Handmuster)

FRS-001a – ROYAL VIKING SUN (Z=1994, PA, Cunard Line) (Foto folgt)
http://www.faktaomfartyg.se/foton/r/roya..._sun_1988_4.jpg
FRS-001b – SEABOURN SUN (Z=1999, PA, Seabourn Cruise Line) (Foto folgt)
http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=1749558

FRS-002 – VIKING STAR (Bj. 2015, PA, Viking Ocean Cruise Ship)


(Handmuster)

FRS-100 – VIKING XPRS (Bj. 2008, FY, Viking Line)
http://www.faktaomfartyg.se/viking_xprs_2008_b_2.htm


(Urmodell im Bau)

Wir hoffen einige der Modelle noch rechtzeitig vor Weihnachten ausliefern zu können.
Alle Schiffe werden als Wasserlinienminiaturen in Resin erscheinen und wahlweise in einer passenden Vitrine oder in dem üblichen Versandkarton ausgeliefert.
Die Auslieferung wird in der Reihenfolge der Bestelleingänge erfolgen; wir möchten Sie schon heute informieren, dass jede Variante erst einmal in limitierter Auflage verfügbar sein wird.
Die Miniaturen werden dem Fachhandel zum Vertrieb angeboten, können aber auch bei uns direkt bestellt werden.
Genauere Informationen finden Sie bei Facebook unter https://www.facebook.com/Friendship1250/ und im Münchener Rundbrief (http://muenchner-rundbrief.xobor.de/). Über die weitere Entwicklung werden wir Sie hier informiert halten.
Außerdem können Sie uns per Mail unter 1250friendship@gmail.com erreichen.

Herzliche Grüße
Sönke Wolfarth
mit
Florian Österreicher & Burkhard Schütt
P.S. Der guten Ordnung halber sei darauf hingewiesen, dass die Serien „Risawoleska“ und „Mare Nostrum“ von der Produktion dieser Serie nicht betroffen sind und selbstverständlich unverändert weiterproduziert werden.

Wichtiger rechtlicher Hinweis:„Friendship“ ist ausschließlich der Name der Modellserie, jeder Modellproduzent arbeitet auf eigene Rechnung.


 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.259
Registriert am: 01.08.2014


RE: Neuer Hersteller: Friendship 1:1250 scale models

#2 von Michael , 09.11.2017 15:38

Bei dem Hersteller-Background, würde ich die Modelle fast blind bestellen! Allein der mir nicht bekannte Preis hindert mich ein wenig... ;-)

Michael


 
Michael
Kapitän
Beiträge: 363
Punkte: 2.176
Registriert am: 07.08.2014


RE: Neuer Hersteller: Friendship 1:1250 scale models

#3 von RalfW , 09.11.2017 16:55

Absolut interessant!! Freue mich - vor allem auf das Modell der Viking IPRS!!!!


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 532
Punkte: 3.674
Registriert am: 19.02.2017


RE: Neuer Hersteller: Friendship 1:1250 scale models

#4 von Michael , 09.11.2017 17:15

Letztere hätte aber irgendwie auch einwandfrei in die Serie Risawoleska von Herrn Schütt zu den anderen Viking Line Fähren von ihm gepasst!


 
Michael
Kapitän
Beiträge: 363
Punkte: 2.176
Registriert am: 07.08.2014


   

Zierleisten und Zierstreifen
Miriam - Armasal Line

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen