Jade Weser Port Wilhelmshaven

#1 von Uwe , 18.06.2017 16:42

Hallo.

Ich möchte hier mein Projekt Jade Weser Port Wilhelmshaven vorstellen. Das Gesamtmodell soll später aus vier Modulen bestehen. Zur Zeit arbeite ich an dem ersten Modul, welches noch ein wenig Arbeit beanspruchen wird. Es fehlen noch die Masten mit der Beleuchtung und jede Menge Container. Die bereits vorhandenen Container habe ich im Moment nur in der Breite verteilt. Später kommen weitere Lagen dazu. Die Container sind aus Messing Quadratstangen gefertigt. Mittels einer Lehre wurden diese auf der Fräsmaschine geschnitten. Für die Poller hatte ich auch eine Lehre angefertigt um die Abstände gleichmäßig zu halten.

Gruß
Uwe

Angefügte Bilder:
20170603_215804 (800x450).jpg   20170603_215851 (800x450).jpg   20170603_220217 (800x450).jpg   20170605_123332 (800x450).jpg   20170605_123518 (800x450).jpg   20170605_123652 (800x450).jpg   20170605_123722 (800x450).jpg   20170605_124625 (800x450).jpg   20170605_124823 (800x450).jpg  

Uwe  
Uwe
Bootsmann
Beiträge: 30
Punkte: 307
Registriert am: 05.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#2 von BVL Dock 5 , 18.06.2017 21:49

Hallo Uwe,
ein tolles, beeindruckendes Diorama vom Jade Weser Port, das Du in Angriff genommen hast. Die Fotos habe ich voller Bewunderung angesehen.
Danke für diese herrlichen Bilder. Wenn ich dein Projekt mit der Darstellung des Hamburger Hafens von Thomas vergleiche, dann fallen vor allem die wenigen
Schiffe bei Dir auf, aber das ist dort am JWP ja Realität. Um seine Schiffsmodelle zu präsentieren vielleicht nicht so ideal. Aber das soll keinerlei Kritik sein,
so wirkt alles absolut realistisch und die Spundwand mit dem Betonholm und den Pollern ist Dir phantastisch gelungen. Den Schlepperhafen finde ich am besten, einfach klasse mit dem Steg und auch hier eine klasse Spundwand. Das Wasser, die Containerbrücken und all die Fahrzeuge, einfach toll. Ich bin gespannt auf die anderen Module.
Hoffentlich zeigst Du die auch hier im Forum. Einen Fan hast Du jedenfalls ganz sicher!
Herzliche Grüße und nochmals besten Dank,
Bernd



BVL Dock 5  
BVL Dock 5
Steuermann
Beiträge: 80
Punkte: 544
Registriert am: 04.01.2017


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#3 von RalfW , 19.06.2017 15:55

Super Diorama!!!


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 608
Punkte: 4.250
Registriert am: 19.02.2017


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#4 von Gunter, B. , 19.06.2017 19:57

Moin.
Natürlich ist das super, macht eigentlich ob der Genauigkeit sprachlos und sollte alle anspornen. Bin selbst aber froh, daß ich dafür keinen Platz habe und bleibe deshalb bei den Mini-Dioramen.
Bitte unbedingt weitermachen und im Forum zeigen.
Gruß
Gunter


 
Gunter, B.
Kapitän
Beiträge: 182
Punkte: 1.322
Registriert am: 05.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#5 von Jan-Henning B. , 19.06.2017 22:00

Moin Uwe.

Das Diorama sieht richtig Klasse aus.
In Wirklichkeit kann ich von der anderen seite (aus Bremerhaven) immer die langen Spargel sehen ob sie gerade am arbeiten sind oder auf neue Ladung warten :-)

Als kleine Anregung, du könntest zwischen den 40 Fuß Reihen in unregelmäßigen Abständen noch 20 Fuß Containerreihen mit einfügen.

Darf man fragen wie groß die Platte ist?


P.s.: Die Orient Overseas Container Line Ltd. (OOCL) gab bekannt, dass das mit 21.413 TEU Kapazität aktuell größte Containerschiff der Welt, die MV „OOCL Hong Kong“, im Rahmen des LL1-Dienstes der OCEAN Alliance in Kürze erstmals das Container-Terminal Wilhelmshaven anlaufen wird.
Auf ihrer Jungfernfahrt wird die „OOCL Hong Kong“ am Samstag, den 01. Juli 2017 gegen 13 Uhr am Jade-Weser-Port erwartet.

Gruß
Jan-Henning



Jan-Henning B.  
Jan-Henning B.
Decksmann
Beiträge: 1
Punkte: 9
Registriert am: 12.05.2017


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#6 von Andreas Harnack , 20.06.2017 21:02

Hallo Uwe,
sehr schön gemachtes Diorama. Endlich sehe ich den Hafen mal von nahem, obwohl ich vom Original nur 6 Km weg wohne. Am Zaun sieht man natürlich die Krane, die größten Containerschiffe der Welt wirke an der Pier eher klein.
Das stand heute in der Wilhelmshavener Zeitung:


Gruss
Andreas


 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 240
Punkte: 1.702
Registriert am: 28.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#7 von Uwe , 21.06.2017 18:44

Hallo,

Vielen Dank für all die positive Kritik.
Natürlich werde ich über den Baufortschritt hier berichten. Allerdings wird sich das Projekt noch eine Weile hinziehen.
Henning, Danke für den Tipp mit den 20´ Containern. Du bist da ja der Fachmann. Werde mir sicherlich noch einige Ratschläge bei Dir abholen.
Zur Größe des Dioramas: jede Platte hat eine Größe von 1000 x 600 mm. Eigentlich bin ich auch ein Fan von kleinen Dioramen (klein aber fein), aber der JWP liegt nun Mal
vor der Haustür so das ich ihn unbedingt bauen wollte.
Da die Schiffsmodelle nicht fest auf der Platte befestigt sind, tausche ich die Modelle auch hin und wieder aus. Außerdem hat man eine gute Szene zum Modelle fotografieren.
Auf dem zweiten Modul kommen dann noch weitere Schiffe, u. a. wird dort auch die Kohlenverladung für das Kraftwerk entstehen (mit Bulker natürlich). Eine Fregatte der Bundesmarine damit auch die Grauen vertreten sind. Und sicherlich einige andere, aber nur so viele das auch alles stimmig wirkt.

Gruß
Uwe

Angefügte Bilder:
20170226_170101 (800x450).jpg   20170226_170518 (800x450).jpg  

Uwe  
Uwe
Bootsmann
Beiträge: 30
Punkte: 307
Registriert am: 05.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#8 von Godeke Michels , 23.06.2017 07:31

Moin!

Na Uwe, alles Andere als Lob und Freude über die Bilder hätte mich auch sehr gewundert. ;-))
Thema "größtes Containerschiff der Welt": das ist ja so ne Sache für sich. Die Tripple-E-Klasse hat ja leicht größre Abmessungen als die OOCL HONG KONG. Trotzdem hat letztere doch eine auffällig höhere Kapazität. Allein duch Optimierung der Formen? Dazu gibt es im Manager-Magazin einen tollen Artikel: "Pimp my Containerschiff".
http://www.manager-magazin.de/unternehme...n-a-950919.html
Man beachte den Titel im Link: Reedereien mogeln bei der Größe von Containerschiffen...

Beste Grüße,

Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 339
Punkte: 2.281
Registriert am: 04.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#9 von Jan Cux , 25.06.2017 19:48

Hallo Uwe,

ein tolles Diorama hast du da gebaut! Respekt! Richtig viel Leben am Terminal. Besonders die Arbeit an den Containern kann ich nachfühlen - da sitzt man schon ne Weile bis man ein Feld voll hat.
Darf ich fragen wie du die Texturen z.B. der Containerfelder gemacht hast? Sie wirken (zumindest auf einem Bild) relativ plastisch, fast als hättest du sie separat aufgesetzt. Auch die Entstehung der Markierungen rund um die Containerbrücken würde mich mal interessieren (falls es da kein Bastlergeheimnis gibt ). Ich bastel gerade selbst wieder an einem Diorama und bin daher immer interessiert, wie andere das Lösen.
Ich finde auch den Schlepperhafen sehr gelungen und auch die Farbe des Wassers...Also genau genommen kann ich hinschauen wo ich will - alles tip top! Ich freue mich schon auf weitere Bilder und MEHR vom Jade Weser Port!!
Viele Grüße
Jan Cux


 
Jan Cux
Kapitän
Beiträge: 138
Punkte: 1.505
Registriert am: 22.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#10 von Uwe , 27.06.2017 15:25

Habe in einem PDF einige Tipps vom Bau zusammengestellt.

Gruß
Uwe

Dateianlage:
Tipps und Trick beim Bau des Modells.pdf

Uwe  
Uwe
Bootsmann
Beiträge: 30
Punkte: 307
Registriert am: 05.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#11 von Jan Cux , 27.06.2017 19:54

Hallo Uwe,

vielen Dank für die anschaulichen Tipps. Auf die Idee, die Containerfelder in Excel zu gestalten bin ich gar nicht gekommen. Ich habe das etwas mühsamer mit Photoshop gemacht.
Naja viele Wege führen zum Erfolg. Auf jeden Fall eine klasse Arbeit, die du da abgeliefert hast!
Viele Grüße
Jan Cux


 
Jan Cux
Kapitän
Beiträge: 138
Punkte: 1.505
Registriert am: 22.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#12 von Andreas Harnack , 12.10.2017 22:53

Hallo Containerschiff Liebhaber,
heute in der Wilhelmshavener Zeitung. Schon wieder das größte Containerschiff der Welt bei uns. Wieviel gibt es eigentlich davon?
Die Schornsteinkappe der Fregatte Hamburg geht noch nicht mal bis zur Oberdecks Reling dieser Riesen.
Für mich sehen die alle gleich aus, aber beim Fletcher DD würde ich merken, wenn eine 2 cm Flak fehlt. Komisch.
Gruss
Andreas


 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 240
Punkte: 1.702
Registriert am: 28.08.2014


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#13 von RalfW , 13.10.2017 07:30

Bin mal gespannt wie lange dieses gegenseitige Überbieten in der Größe noch anhält....
Ich vermute ja, das der Höhepunkt hierbei so langsam erreicht ist.
Danke und Gruß
Ralf


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 608
Punkte: 4.250
Registriert am: 19.02.2017


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#14 von Achim , 13.10.2017 16:37

Soweit ich von Reederei informationen und Lloyds load list sehe, geht das grad munter weiter!
Es werden inzwischen 25.000 und gar 26.000 TEU Schiffe in auftrag gegeben!

Der "spruch" von der "Economy of Size" hat wohl alle Reedereien fest im griff! Solang die Warenstroeme sich buendeln, faehrt man z.b. Shanghai - Rotterdam (oder hier auch Wilhelmshaven) mit einerm moeglichst grossen und tragfaehigen Schiff..., direkt, meist ohne zwischenstop! das spart Zeit! Schon als die Maersk McKInney-Moeller als erster ULCV in Dienst kam, hiess es das Schiff habe nur 2 mann mehr an besatzung und verbrauche keine 10% mehr an Bunker als ein vergleichbares 13.000 TEU Schiff! Man hatte aber (zumindest theoretisch) gute 35% mehr TEU´s an Bord!

Das wuerde sich wahrscheinlich nur aendern, wenn sich die Warenstroeme "auffasern" wuerden! also wenn man mehrere Haefen mit diesen Riesen anlaufen muesste! denn...einen vernuenftigen ladeplan fuer diese anzahl an Containern mit mehrern Zwischenhaefen zu erstellen....ist echt eine Riesenaufgabe....


Achim  
Achim
Steuermann
Beiträge: 107
Punkte: 932
Registriert am: 08.04.2016


RE: Jade Weser Port Wilhelmshaven

#15 von RalfW , 13.10.2017 18:31

Ok.
Danke für die Info!!
Dann bin ich mal gespannt. Jedenfalls gehen den Modellbauern die Vorbilder nicht aus....


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 608
Punkte: 4.250
Registriert am: 19.02.2017


   

Die Tirpitz in Norwegen
25.3.1916 - Tondern Attack

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz