Trafalgar Ships - kennt jemand die folgenden Modelle?

#1 von MartinC , 17.06.2017 12:31

Hallo,

ich habe die 5 Modelle auf dem Foto im Internet gekauft. Sie sollen vom Hersteller "Trafalgar Ships" stammen.
Markiert sind sie mit den Nummern 1238, 1241, 1242, 1243 und 1245. Ich habe aber weder unter der Herstellerbezeichnung noch mit diesen Nummern etwas passendes finden können.
Kann jemand diese Modelle identifizieren, und weiß näheres über den Hersteller?

Vielen Dank,
Martin



MartinC  
MartinC
Steuermann
Beiträge: 67
Punkte: 548
Registriert am: 02.01.2015


RE: Trafalgar Ships - kennt jemand die folgenden Modelle?

#2 von Stefan K. , 17.06.2017 14:24

Also so auf den ersten Blick würde ich die Schiffe fast für Fantasiegeschöpfe halten. Es gibt zwar immer wieder Ähnlichkeiten mit realen Booten, aber so ganz haut es nie hin.

- vorne links sieht nach sowjetischen Einflüssen aus (Osa II, Komar)
- mitte würde ich für ein Torpedoboot des zweiten Welkrieges halten, Torpedos durch Flugkörper ersetzt
- hinten links sehen die Flugkörper aus wie israelische Gabriel vgl israelische SAAR 4 Klasse > ist es aber auch nicht.

Also alles nur erste Eindrücke, aber vielleicht trotzdem irgendwie hilfreich...


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Trafalgar Ships - kennt jemand die folgenden Modelle?

#3 von Eike ( Gast ) , 17.06.2017 14:36

Hallo,

Auf der Seite http://www.shipmodelsblueyonder.co.uk/ gibt es diese Modelle wohl noch zu kaufen.

Die Seite ist seit Juni 2016 in Bearbeitung, enthält die Mail-Anschrift mailto:shipmodels@blueyonder.co.uk.

Im Text steht folgendes:

WHEN COMPLETE WILL HAVE THE PREVIOUS MATERIAL
With notes on: Airfix, Alan Hodder, Anguplas, Casadio, Chad Valley, Clydeside, Dinky, Eagle, Ensign, Fleetline, Framburg, Figurehead, Gillow, Heller, KS Ships, Len Jordan, Lynn, MB Ships, Mercury, Mountford Metal Miniatures, Pedestal, Pier Head, Pilot(DFDS), Pyro/Life-Like, RAF Recognition Models, Revell, Santa Rosa, Ship Series, Siku, Tremo, Trafalgar Ships (now MY), Triang, Wiking, Wirral and other British Manufacturers and Dealers. Also essays on Master Building (see Lynn) and Restoration, the Glasgow Museum of Transport – Clyde Room.

Danach nennt sich die Reihe jetzt wohl MY.

Ich hoffe das hilft etwas weiter.

Gruß
Eike


Eike

RE: Trafalgar Ships - kennt jemand die folgenden Modelle?

#4 von Eike ( Gast ) , 17.06.2017 14:58

Nochmal Hallo,

Ich hab noch einen Verweis auf Mick Yarrow Miniatures (M.Y.Miniatures) gefunden.

Gruß

Eike


Eike

RE: Trafalgar Ships - kennt jemand die folgenden Modelle?

#5 von MartinC , 17.06.2017 19:32

Dank inzwischen einmal für Eure Hinweise.
Mick Yarrow (MY) ist mir bekannt, hat einige Modelle von Leicester in Produktion. Leicester wurde wohl zwischenzeitlich als Trafalgar vertrieben; einiges hat nun MY weitergeführt. Das ist soweit alles was ich herausfinden konnte. Jedenfalls sind die Nummern weder bei Mick Yarrow in Verwendung, noch sind mir diese bisher von Leicester bekannt. Hab auch noch nichts irgendwo vergleichbares dort im Programm gefunden (was evtl. als Basis für einen Eigenumbau hätte dienen können).



MartinC  
MartinC
Steuermann
Beiträge: 67
Punkte: 548
Registriert am: 02.01.2015


   

wer kennt dieses Modell ?
kl. Ruderkanonenboot mit Besegelung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen