Neuheiten ferries

#1 von Rudolf , 06.06.2017 19:41

Ich habe vor zwei Tagen die Wasserlinienversion der "Bergensfjord" von Clasic-Ship" erhalten. Ein wirklich tolles, stimmiges Modell, welches in keiner Sammlung moderner Fährschiffe (trotz des recht stolzen, aber angemessenen Preises) fehlen sollte. Ich bin jedenfalls begeistert und hoffe, das dies nicht das letzte Modell einer Fähre aus dem Hause "Classic-Ship" war!!

Weiterhin habe ich mich dieser Tage über zwei schöne Katmarane von MN und die Varianten "Etretat" und "Stena Precision" aus dem Hausee RJ gefreut, So kann es weitergehen!

MfG
Rudolf


Rudolf  
Rudolf
Bootsmann
Beiträge: 171
Punkte: 1.109
Registriert am: 19.08.2014


RE: Neuheiten ferries

#2 von Rudolf , 31.03.2019 11:19

Ich möchte mich heute einmal sehr herzlich bei einigen Hertstellern bedanken, die uns Sammler in letzter Zeit mit einer "Flut" (in positivem Sinne) schöner Fährschiffsmodelle beglücken! Bemerkenswert ist in diesem Zusammenhang auch die Auswahl des lange vernachlässigten Sektors "Schnellfähren".
In der Hoffnung auf eine Fortsetzung dieses Trends wünsche ich den Herstellern jedenfalls gute Verkaufszahlen und weiterhin viel Enthusiasmus bei der Förderung unseres schönen Hobbys!
MfG
Rudolf


Rudolf  
Rudolf
Bootsmann
Beiträge: 171
Punkte: 1.109
Registriert am: 19.08.2014


RE: Neuheiten ferries

#3 von Michael , 31.03.2019 22:05

Mir geht es ebenso! Danke. Zumal von Friendship alsbald das nächste Fährschiffsmodell zur Auslieferung ansteht.

Ich werde aber auch nicht müde, die einschlägigen Hersteller um die Nachbildung der zahlreichen Öresundfähren zu bitten! Nämlich insb. die blau-weißen Schiffe, die im Original u. a. aus Papenburg kamen. Und dann gäbe es auch noch etliche Varianten und Umbauten davon: CAROLA, URSULA, BETULA, REGULA, HAMLET, OFELIA, SCANIA, DANA SCARLETT, STELLA SCARLETT usw.


 
Michael
Steuermann
Beiträge: 422
Punkte: 2.784
Registriert am: 07.08.2014


RE: Neuheiten ferries

#4 von Sunseeker , 30.06.2020 15:07

Für die Freunde von Schnellfähren und Norwegen-Reisen, die es noch nicht gesehen haben; ab Herbst wechselt die "Fjord Cat" von Fjordline zu FRS und ist dann regelmäßig in Sassnitz zu bewundern. FRS eröffnet hier die "Königslinjen" als Nachfolger von Stena, allerdings mit Ziel Ystad statt Trelleborg.
Das Design der "Fjord Cat" ändert sich nur minimal...
Fjordline ersetzt die Fjord Cat durch die "Fjord FSTR". Ein bekanntes Austal-Design (Basis Molslinjen "Express 4"), aber etwas gewöhnungsbedürftig im Anstrich....

Fjord Cat:
Aktuell: http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=3060724
ab Herbst: https://www.koenigslinjen.com/faehre-deutschland-schweden

der Vollständigkeit Halber "Fjord FSTR":
https://www.fjordline.com/de/p/presse-un...n-see-gestochen

Viel Spaß beim Vergleichen ;-)



Sunseeker  
Sunseeker
Matrose
Beiträge: 81
Punkte: 538
Registriert am: 18.11.2014


RE: Neuheiten ferries

#5 von RJ , 30.06.2020 18:54

mit beiden ist als Modell zu rechnen ;)


RJ  
RJ
Bootsmann
Beiträge: 181
Punkte: 1.726
Registriert am: 30.07.2014


RE: Neuheiten ferries

#6 von Sunseeker , 01.07.2020 13:32

Wo wir schon bei roten Fähren sind; auch nicht mehr ganz aktuell, aber noch aus dem Juni:
Nach der "Finneagle", jetzt "Vizzavona" hat auch die "Stena Superfast X" zu Corsica Linea gewechselt und trägt neben dem neuen roten Anstrich den Namen "A Nepita"

https://ferryshippingnews.com/tag/nepita/

Mehr Neubauten oder Designänderungen hat es aktuell, wohl auch Corona bedingt, nicht gegeben. Die Sailor gerade frisch hat zu Tallink gewechselt, wird aber vermutlich keinen neuen Anstrich bekommen. Ich denke mal die 4 RoRo-Designs die Knud E. Hansen für DFDS, Finnlines, Grimaldi und SOL entworfen hat sind hinlänglich bekannt und begutachtet worden, ebenso die Verlängerung/Umbau der Stena Lagan/Mersey.

Evtl noch unter dem Radar könnte der Umbau der Belgia/Gothia Seaways sein, die aktuell interne Rampen bekommen und dann in DFDS-Blau fahren werden.....

LG



Sunseeker  
Sunseeker
Matrose
Beiträge: 81
Punkte: 538
Registriert am: 18.11.2014


RE: Neuheiten ferries

#7 von Sunseeker , 31.08.2020 15:23

Hallo zusammen,

hier kommt mal wieder ein kleines Design-Update für die RoRo- und Fährfreunde, wenn auch Corona bedingt enicht viel Neues dabei ist:

Die neuen Ostsee-Fähren von DFDS nehmen so langsam gestalt an:
https://www.dfds-news.com/featured/combi...nched-in-china/

Die neue "Skane Link" von FRS ist auf dem Weg gen Süden und hat schon mal einen Teil des neuen Outfits erhalten. Das Endergebnis gibt es hier zu bewundern, wobei sie aktuell etwas heller und leuchtender ist als in der "Vorschau":
https://www.frs-baltic.com/faehrfahrt/das-schiff

Die Schwester der "Ciudad de Valencia" wird nicht zu Transmediterranea sondern zu GNV gehen und deren etwas blasses Design bekommen. Hier das aktuelle Design:
http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=3194739

Aktuell befindet sich der 4. Neubau der Grimaldi G5GG im Bau. Schiff 1, die "Eco Valencia" soll sich kurz vor der Auslieferung befinden, allerdings sind noch keine "fertigen" Bilder im Netz zu finden

Zu guter Letzt nähert sich der erste E-Flexer für Brittany Ferries, die "Galicia", der Vollendung...
https://www.shippax.com/en/news/galicia-...k-on-board.aspx

Viel Spaß beim Stöbern....



Sunseeker  
Sunseeker
Matrose
Beiträge: 81
Punkte: 538
Registriert am: 18.11.2014


RE: Neuheiten ferries

#8 von RalfW , 31.08.2020 15:50

Die CIUDAD DE VALENCIA - IMO 9869722 ist eine weitere Variante der Visentini-Klasse.
Ich könnte mir denken. das dieses Modell jemand macht;-)


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 1.443
Punkte: 12.778
Registriert am: 19.02.2017


RE: Neuheiten ferries

#9 von Sunseeker , 31.08.2020 16:33

Ich würde sogar fast sagen, dass es eine neue Klasse darstellt:
https://www.naos-design.com/projects/p370/

die bisherigen NAOS/Visentini Designs sind zwar hier und da immer wieder neu gestaltet worden oder den Wünschen der Reedereien angepasst wordem, laufen aber alle bei 186m LOA zusammen. Hier wird das erste Mal die 200m Marke überschritten....



Sunseeker  
Sunseeker
Matrose
Beiträge: 81
Punkte: 538
Registriert am: 18.11.2014


RE: Neuheiten ferries

#10 von RalfW , 31.08.2020 16:38

Hier allerdings wird Sie als ein Schwesterschiff ausgegeben:

https://it.wikipedia.org/wiki/Ciudad_de_Valencia

Wie auch immer, ein interessantes Modell!


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 1.443
Punkte: 12.778
Registriert am: 19.02.2017


RE: Neuheiten ferries

#11 von Sunseeker , 03.12.2020 11:51

Hallo zusammen,

hier mal wieder eine kleine Zusammenfassung aus der Welt der großen Fähren:

Grimaldi hat den ersten GG5G Neubau, die "Eco Valencia" in Empfang genommen. das Ganze lässt sich hier bewundern:
https://ferryshippingnews.com/maiden-cal...cia-in-livorno/
http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=3233364

FRS wird rot! Nicht nur die Skane Jet; nach und nach wird die ganze Flotte rot, auch die Elbe-Fähren....
https://www.frs-syltfaehre.de/aus-blau-wird-rot

Kommt sie, oder kommt sie nicht? Sie kommt! Ab März soll die Fanafjord auf der Elbe fahren:
https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig...bfaehre296.html

Auch der erste TT-Line Neubau lässt sich erahnen:
https://www.shippax.com/en/news/tt-lines...loated-out.aspx

Knud E Hansen hat eine variante des Designs der neuen Finnlines-RoPaxe für DFDS ins Rennen geworfen:
https://www.dfds.com/en/about/media/news...oslo-copenhagen

Stena Baltica fährt wieder im Brittany-Design, während Kerry wieder im Stena Design fährt.....

Designtechnisch order farblich hat sich sonst erstmal nicht viel geändert...

Viel Spaß beim stöbern



Sunseeker  
Sunseeker
Matrose
Beiträge: 81
Punkte: 538
Registriert am: 18.11.2014


RE: Neuheiten ferries

#12 von RJ , 03.12.2020 12:07

Zum Grimaldi und zur TT fehlen noch die Pläne :) ...

Fanafjord als Modell kommt sobald klar ist das das Schiff auch wirklich kommt und sie anders aussehen wird als bisher...

Stena Baltica heißt jetzt auch wieder Cotentin und wird es in kürze auch im neuen Design als Modell geben...

Kerry hat bisher nur den Stena Schornstein bekommen ansonsten komplett weiß, geht aber wohl in DFDS Charter... mal sehen ob sich da noch was farbliches tut..


RJ  
RJ
Bootsmann
Beiträge: 181
Punkte: 1.726
Registriert am: 30.07.2014


RE: Neuheiten ferries

#13 von Sunseeker , 03.12.2020 13:02

Ich kann dir lediglich den GA-Plan der Victorian Reliance I / Tasmanian Achiever I anbieten. Die habe ich die Tage zufällig noch auf meinem Rechner gefunden.... ;-)

Bin in der Vergangenheit öfter mit der Fanafjord-Schwestern Mastrafjord und Stafangerfjord gefahren..... Echt schöne Schiffe, wobei die Route auch ganz schön war. Mal gucken wie es auf der Elbe wird....

Bei der Kerry soll wohl nur bis ende des Jahres auf Kiel unterstützen. Allerdings will DFDS ja eine neue Irland-Frankreich-Verbindung mit 3 Schiffen aufmachen. Mal gucken, was da noch eingechartert wird

LG



Sunseeker  
Sunseeker
Matrose
Beiträge: 81
Punkte: 538
Registriert am: 18.11.2014


RE: Neuheiten ferries

#14 von Rathgeb , 03.12.2020 13:19

Zitat von RJ im Beitrag #12

Kerry hat bisher nur den Stena Schornstein bekommen ansonsten komplett weiß, geht aber wohl in DFDS Charter... mal sehen ob sich da noch was farbliches tut..



Eine Kerry ganz in Weiss, mit einem Stena-Schornstein, würde ich mir kaufen (für meine Kiel-Sammlung):
http://www.shipspotting.com/gallery/photo.php?lid=3234540

Ist da was geplant bei RJ? Sonst würde ich wohl eine selber ummalen/decalieren.

Gruss,
Peter


 
Rathgeb
Steuermann
Beiträge: 440
Punkte: 4.333
Registriert am: 28.07.2017


RE: Neuheiten ferries

#15 von RJ , 03.12.2020 14:35

Pläne der Tasmanian Achiever I habe ich selber hier allerdings ist die Nachfrage nach Schiffen aus den Regionen sehr gering und die lohnen kaum, es gibt daher noch so viele ähnliche Schiffe wo das Interesse deutlich größer ist.

Könnte ich machen, wäre kein Problem, hab ja Stena Schornstein Decals der Stena Versionen da und Namen Decals auch von der Brittany Version



RJ  
RJ
Bootsmann
Beiträge: 181
Punkte: 1.726
Registriert am: 30.07.2014

zuletzt bearbeitet 03.12.2020 | Top

   

Aria Master -> Neuer Hersteller?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz