Chinesisches Aufklärungsschiff Typ 815G

#1 von proflutz , 03.06.2017 14:00

Hallo, rechtzeitig für die Feiertage neue Shapeways-Lieferung erhalten. Hier das chinesische Aufklärungsschiff PLANS Tianwangxing (Uranus)Type 815G von 2010 von Shapeways/Amateur Wargame Figures in WSF 1/1250 gepönt, berohrt und mit verbreiterten Schornsteinen noch ohne Wasserpass:



Modellkritik. Keine "HD-Version" des Herstellers, daher ohne Details wie Brückenfenster, freie Davits, Geschützrohre und nicht durchbrochene obere Mastspitze und etwas plumpe Rahen. Da realtiv schlichtes Design des Vorbildes, aber weniger störend. Bugbereich etwas kantig und quergeriffelt, lässt sich aber glatter schleifen. Sehr schön die verschiedenen Radarkuppeln. Hauptfehler m. E. die zu schmal geratenen Doppelschornsteine, die fast zusammen stehen müssten, hier mit Polysterolplättchen á 0,3 mm Stärke etwas verbreitert. Originelles Vorbild, m. W. noch nicht in unserem Massstab erschienen.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.205
Punkte: 7.063
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.06.2017 | Top

RE: Chinesisches Aufklärungsschiff Typ 815G

#2 von MoM , 03.06.2017 15:26

Hab jetzt mal im Detail de Oberfläche betrachtet, liegt natürlich am unbestechlichem Auge der Kamera, daß die Oberfläche doch recht körnig erscheint. Ich werde bei den MoM Modellen zusätzlich die Option "WSF polished" anbieten, eventuell solltest du mal bei deinen Anfragen bei den Herstellern diese Option mit anfragen, da sollte doch noch ein besserer Eindruck entstehen.

Stephan von MoM



 
MoM
Steuermann
Beiträge: 123
Punkte: 865
Registriert am: 16.11.2016


RE: Chinesisches Aufklärungsschiff Typ 815G

#3 von proflutz , 03.06.2017 18:29

Nach meinen Erfahrungen mit beiden Materialien ist der Unterschied allenfalls marginal. Man hat nur mehr Polierstaub in Ecken und Winkeln.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.205
Punkte: 7.063
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.06.2017 | Top

RE: Chinesisches Aufklärungsschiff Typ 815G

#4 von MoM ( Gast ) , 03.06.2017 18:51

Gut zu wissen!


MoM

RE: Chinesisches Aufklärungsschiff Typ 815G

#5 von RG , 03.06.2017 20:03

Zwar OT ,aber wieso ist MoM einmal GAST und einmal nicht ?

Wohlgemerkt,ich schätze die Zwiesprache,aber



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 832
Punkte: 5.140
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 03.06.2017 | Top

RE: Chinesisches Aufklärungsschiff Typ 815G

#6 von proflutz , 03.06.2017 22:02

@ RG: Je nachdem, ob man sich von seinem eigenen Computer aus mit Passwort automatisch einloggt oder (weil man es z.B. Mobil nicht gespeichert hat) nicht.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.205
Punkte: 7.063
Registriert am: 09.08.2014


RE: Chinesisches Aufklärungsschiff Typ 815G

#7 von MoM , 04.06.2017 08:16

Genau! Proflutz hat recht, 2 Computer.



 
MoM
Steuermann
Beiträge: 123
Punkte: 865
Registriert am: 16.11.2016


   

Zwei Holländer
Fehlende Essex-Nachkriegsvarianten

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen