Individuelle Marine Zusammenstellungen

#1 von Stefan K. , 19.04.2015 12:39

Hallo allerseits,

zuletzt ist es ja etwas ruhiger um mich geworden - es gab genug andere "Baustellen" die bekümmert werden wollten.
Heute habe ich hier für Euch einige individuelle Zusammenstellungen aus dem Marine Bereich. Dies zeigt zum einen was alles so möglich ist, wenn man die entsprechenden Vorlagen liefert (Japanische Marine mit seitlicher Rumpfbeschriftung), aber auch aus welchem Pool man sich eventuell für eine eigene Zusammenstellung "bedienen" kann. Allein an Nationalitäten ist da mittlerweile ja doch einiges vorhanden.

Angefügte Bilder:
Nav_Compilation_01.jpg   Nav_Compilation_02.jpg   Nav_Compilation_03.jpg   Nav_Compilation_04.jpg   Nav_Compilation_05.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


1:1250 Decals - Bei ebay

#2 von Stefan K. , 11.03.2016 20:05

Ich sehe grade, dass einige meiner Sätze derzeit bei ebay stehen:

Kiev/Novorossijsk
http://www.ebay.de/itm/Decals-1-1250-/29...o8AAOSwoBtW4AcB

Ugra und Kirov
http://www.ebay.de/itm/Decals-1-1250-/29...wEAAOSwoBtW3Xqk

Für alle die es einmal ausprobieren wollen oder sich ein Bild von der Qualität am eigenen Modell machen wollen vielleicht als kleiner Test gut zu empfehlen
Das Angebot ist übrigens nicht von mir.



 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 11.03.2016 | Top

Seefalke mit neuen Decals versehen

#3 von Stefan K. , 07.05.2017 13:41

Hallo allerseits,

nachdem ich ja schon längere Zeit nicht mehr dazu kam an meinen eigenen Schiffen zu basteln, habe ich heute mal wieder eine kleine Neuigkeit.
Vorgenommen hab ich mir die Seefalke von Ostrowski. Im Original ist diese ja nur mit dem Schriftzu "Fischereischutz" versehen.

Ich habe sie nun auf einen neueren Stand gebracht, dazu alle alten Beschritungen entfernt und folgende neue angebracht:
- Rumpfbeschriftung Küstenwache mit den charakteristischen Schwarz-Rot-Gold-Streifen
- Bugwappen mit Bundesadler
- Schornsteinwappen
- Flugdeckmarkierung
- Schiffsname

Dazu den Wasserpass noch ein wenig aufgefrischt (der war doch schon recht blass) und fertig.


Angefügte Bilder:
Nav_Seefalke_1.jpg   Nav_Seefalke_2.jpg   Nav_Seefalke_3.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 07.05.2017 | Top

FGS Spessart mit neuen Decals versehen

#4 von Stefan K. , 07.05.2017 14:03

Und gleich noch ein zweites hinterher. Der deutsche Betriebsstofftransporter Spessart.

Bekam folgendes spendiert:
- Rumpfnummern an Bug und Heck
- Markierung Querstrahlruder am Bug

Und besten Dank an Matti für seine wunderbaren Schläuche. Passen nicht nur an amerikanische Tanker ;-)

Angefügte Bilder:
Nav_Spessart_01.jpg   Nav_Spessart_02.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


RE: FGS Spessart mit neuen Decals versehen

#5 von RalfW , 07.05.2017 19:59

Schaut gut aus!


RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 394
Punkte: 2.575
Registriert am: 19.02.2017


RE: FGS Spessart mit neuen Decals versehen

#6 von Chief Mathias , 07.05.2017 22:17

Ich habe meine Spessart auch so mit den Hullnummern versehen... die Idee mir den Schläuchen ist gut. Das wäre toll wenn es die z.B. auch als Zubehör gäbe. So könnte man auch andere Modelle wie die Einsatzgruppenversorger ausstatten. Ist schon interessant, denn ich war heute in Hamburg, besuchte u.a. den EGV Bonn und habe mir sein Betankungsgeschirr angesehen...


 
Chief Mathias
Kapitän
Beiträge: 138
Punkte: 1.216
Registriert am: 08.09.2014


Hoheitsabzeichen für Flugzeuge

#7 von Stefan K. , 07.05.2017 23:33

Seit einiger Zeit arbeite ich auch daran das Portfolio an Hoheitsabzeichen für Flugzeuge in unserem Maßstab stetig auszubauen. Das sollte vielen Liebhabern von Flugzeugen und Flugzeugträgern die Arbeit erleichtern Ihre Modelle noch authentischer zu gestalten.

Alle verfügbaren findet Ihr unter:
https://1-1250-decals.jimdo.com/flugzeuge-aircraft/

Es existieren von vielen Motiven schon verschiedene Vorlagen ab einer Größe von 0,8mm.
Manche funktionieren in den kleinen Größen besser als andere. Generell ist ja doch vieles möglich. Interessenten können mir gerne Ihre Anfragen zu neuen oder speziellen Größen stellen.
Auch die Anlage von neuen Markierungen ist natürlich nach Rücksprache möglich.
So wird sich das Angebot dann auch ständig erweitern.

Angefügte Bilder:
Screen_Webseite_Flugzeuge.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


1:1250 Decals - Marine

#8 von Stefan K. , 23.05.2017 21:50

Hier werde ich alles zum Thema Marine und Kriegsschiffe einstellen


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


RE: 1:1250 Decals - Marine

#9 von proflutz , 24.05.2017 10:24

Hallo, sind die Decalls eigentlich auf durchgehender Folie, so dass die Teile passgenau ausgeschnitten werden müssen oder sind sie einzeln und nur von einem Folienrand umgeben (wie z.B. bei Revell, Airfix etc.))?
Und gibt es schon das Ahornblatt?



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 925
Punkte: 5.337
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 24.05.2017 | Top

RE: 1:1250 Decals - Marine

#10 von Stefan K. , 24.05.2017 12:15

Die Folie ist durchgehend. Es muss also schon auf Passgenauigkeit geschnitten werden. Da ich ja keine Großauflagen herstelle ist das auch gar nicht anders möglich, da sich die entsprechenden Konturen immer ändern würden.
Das Ahornblatt gibt es noch nicht, da ich ja noch keinen offiziellen Auftrag dazu hatte. Ist aber natürlich ohne Probleme erstellbar. Käme dann wohl mit auf einen Sammelbogen und würde bei nächster Gelegenheit gedruckt. Kann also etwas Geduld erfordern.


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


Neuer Decal Bogen: Marine und Seeflaggen

#11 von Stefan K. , 05.11.2017 21:37

Hallo allerseits,
nach den doch immer öfter eintreffenden Anfragen nach Flaggen, habe ich mich daran gesetzt auch hiervon einen neuen Standardbogen zu erstellen. Darin sind verschiedene Nationalitäten aus unterschiedlichen Zeiten in je 3 Größen enthalten: (ca 2x1,3mm 3,5x2,2mm 5x3,3mm), Sowietmarine, Russische Marine, Marine Nationale (Italien), Frankreich, Österreich-Ungarn, Niederlande, Deutschland, Bundesdienstflagge, USA, Japanische Kriegsflagge, Deutsche Kriegsflagge 1WK / 2 WK, Deutsche Handelsflagge 2 WK, White Ensign, Union Jack. Flaggen sind jeweils gespielte angelegt, so dass man diese zur beidseitigen Sichtbarkeit um den Flaggenstock faltet. Eventuell können diverse Bastler aus diesen Forum auch schon einige Tipps zur Anwendung und Verarbeitbarkeit geben.
Das nachfolgende Bild zeigt den A4 Bogen mit 2 A5 Nutzen. Da nicht jeder mit allen Flaggen etwas wird anfangen können, gibt es natürlich auch wie immer die Möglichkeit sich individuell etwas zusammenzustellen.
Je nach Bedarf wird sich der Bogen über die Zeit evtl noch weiter ausbauen und neue Flaggen aufnehmen.

In diesem Sinne...


Angefügte Bilder:
Nav_Flags_3-Sizes.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 05.11.2017 | Top

Update für Marinebögen

#12 von Stefan K. , 24.03.2018 22:19

Nachgesammeltem Feedabck über die letzte Zeit habe ich meine Marinebögen einem kleinen Update unterzogen. Dies betrifft hauptsächlich die Aufnahme kleinerer Schriftgrößen und für die kleinen deutschen Schriften zusätzlicher Buchstaben. Alle Neuproduktionen werden so gedruckt. Es sind jedoch auch noch einige alte Fassungen verfügbar. Bei Nachfragen einfach melden.

Angefügte Bilder:
1250-Dec-Mar-001a_Marine-PT-Nummern.jpg   1250-Dec-Mar-001b_Marine-PT-Nummern_alternativ.jpg   1250-Dec-Mar-001bm.jpg   1250-Dec-Mar-001c_Marine-PT-Nummern_USN.jpg   1250-Dec-Mar-001rn.jpg   1250-Dec-Mar-001usn.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


Neue Bögen für USN Flugzeugträger

#13 von Stefan K. , 24.03.2018 22:22

Ähnliches gilt für die Kenn-Nummern der amerikanischen Träger.
Hier habe jetzt zwei Bögen:
- Nummern für moderne amerikanische Träger (dieser war ja soweit schon allgemein bekannt)
- Nummern für alte amerikanische Träger (ist in dieser Form neu)

Angefügte Bilder:
1250-Dec-Mar-003_PT-Nummern_moderne_Flugzeugtraeger_USN.jpg   1250-Dec-Mar-004_PT-Nummern_alte_Flugzeugtraeger_USN.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


RE: Neue Bögen für USN Flugzeugträger

#14 von Stefan K. , 09.09.2018 17:50

Auch im Bereich Marine zwei neue Vorstellungen aus dem Bereich russischer Flugzeugträger. Beide Projekte sind schon ein paar Tage her.
Einmal die Ulyanovsk (Ansicht von oben) und einmal die Admiral Kuznetsov. Beiden Modelle sind von Mountford und profitieren ungemein von den detailreichen Markierungen. Auch wunderbar zu sehen, dass trotz des recht großen Formates der Decals keinerlei Frosting Effekte auftreten.

Angefügte Bilder:
Header_Marine_2.jpg   Header_Marine_8.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014


Russische Küstenwache

#15 von Stefan K. , 14.10.2018 14:59

Heute präsentiere ich ein kleines Malprojekt, welches schon seit ein paar Jahren in meiner Schublade schlummert. Vor lauter Arbeit kommt man ja nicht immer dazu, wie man sich das eigentlich wünscht.
Alle 4 Schiffe sind sowohl in der russischen marine als auch in der Küstenwache vertreten. Daher bot es sich an die einstmals grauen Modelle ein wenig bunter zu gestalten. Die passenden Decals runden die Sache ab.

- Aus Krivak III wurde die Dzerzhinski
- Aus der Ivan Susanin wurde die Murmansk
- Pauk und Stenka haben glaube ich keine eigenen Namen, erhielten aber auch den typischen Anstrich.

Sind alle nicht strengstens nach Vorbild und der eine oder andere Perfektionist hätte wohl auch noch die Torpedorohre der kleineren beiden Boote gekappt.


Angefügte Bilder:
Nav_Dzerzhinski.jpg   Nav_Murmansk.jpg   Nav_Pauk_052.jpg   Nav_Stenka_Coast_Cuard.jpg  

 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 343
Punkte: 1.874
Registriert am: 04.08.2014

zuletzt bearbeitet 14.10.2018 | Top

   

1:1250 Decals - Individuelle Anfertigungen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen