Vergilbtes Weiß

#1 von Stefan K. , 28.01.2017 15:13

Hallo allerseits,

ich habe die Tage ein Modell bei ebay geschossen. Ein USCG Kutter der reales in reinstem Weiß erstrahlt. Dummerweise scheint das erstandene Modell aus einem Raucherhaushalt zu stammen. Sprich anstelle von reinstem Weiß stahlt es doch eher weißgelblich entgegen. Sieht neben all meinen anderen USCG Schiffen und Booten natürlich ein wenig seltsam aus. Da das Modell sonst in tadelosem Zustand ist würde ich es jetzt nur sehr ungern komplett entfärben und komplett neu lackieren. Hat irgendjemand hier einen Tipp oder Trick wie man das wieder etwas aufhellen könnte?


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Vergilbtes Weiß

#2 von Gast , 28.01.2017 15:42

Hallo Herr K.,
es gab vor Jahren einen Reiniger als Spray für Modellbauer (Modelleisenbahner?) - ich weiß allerdings nicht mehr von wem. Der hat weder Farben, Kunststoffe oder Metall angegriffen.
Ich verwende gerne lauwarmes Wasser, einen "Sprutz" Geschirrreiniger und einen ehem. Kosmetikpinsel (sehr weich). Das Schiffchen darf gerne länger einweichen ... und nach dem Bürsteln scheuche ich das Wasser mit einem Fön aus den Modellecken.
Viel Erfolg und Grüße von der Kuznetsov-Werft.



RE: Vergilbtes Weiß

#3 von Detlev H ( Gast ) , 28.01.2017 19:22

Moin,

ich kann auch Spüli-Wasser empfehlen, am besten in einem Ultraschall-Reiniger.

Wenn gar nichts hilft, ist bei ausreichend dickem Farbauftrag ein Glashaar-Radierpinsel ein gutes Mittel, um den Belag zu entfernen oder auch vorsichtig die oberste Lackschicht

Grüße

Detlev


Detlev H

RE: Vergilbtes Weiß

#4 von Andreas Harnack , 28.01.2017 22:36

Hallo,
ich hatte ganz gute Ergebnisse mit Zahnpasta und einer weichen Zahnbürste.
Gruss
Andreas


 
Andreas Harnack
Kapitän
Beiträge: 236
Punkte: 1.659
Registriert am: 28.08.2014


RE: Vergilbtes Weiß

#5 von Thomas Lösche ( Gast ) , 29.01.2017 18:31

Könnte es sein, dass es sich um die "Hamilton" von ARGOS (AS 92) handelt, die war nämlich in einem gelblichen Weiß gehalten. Stört mich seit vielen Jahren (im Vergleich mit den Rhenania Junior Modellen), aber eben keine Verschmutzung durch Rauch usw.
Dann wäre auch eine Reinigung sinnlos.

Gruß
Thomas


Thomas Lösche

RE: Vergilbtes Weiß

#6 von Stefan K. , 29.01.2017 22:20

Tatsächlich ist es die Hamilton. Also "gehört" das so.
Hm das ist natürlich ein sehr unbefriedigender Zustand.
Aber danke für den Hinweis


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


RE: Vergilbtes Weiß

#7 von Hai , 29.01.2017 22:27

Ganz allgemein kriegt man einen Tabak-Film gut weg mit Haarshampoo + etwas Wasser.


Freundliche Grüße von Hai

Tradition bewahren heißt: Nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme. (Thomas Morus)


 
Hai
Steuermann
Beiträge: 100
Punkte: 595
Registriert am: 07.01.2017


RE: Vergilbtes Weiß

#8 von Omega1250 , 30.01.2017 08:25

Stefan, ich glaube, du kommst da um eine Grundsanierung mit Abbeizen nicht herum. Ich habe vor Jahren eine ganze Reihe Modelle, vorzugsweise Neptun, aus dem Nachlass eines Hannoverschen Sammlers unnd starken Pfeifenrauchers erstanden, die ebenfalls total vergilbt waren. Hier hat nach diversen Fehlversuchen tatsächlich nur die massive Variante gehölfen.


Grüße vom Deister, Peter Ohm
______________
ich habe jetzt auch eine eigene Webseite: miniships1250


 
Omega1250
Kapitän
Beiträge: 145
Punkte: 1.010
Registriert am: 30.07.2014

zuletzt bearbeitet 30.01.2017 | Top

RE: Vergilbtes Weiß

#9 von Stefan K. , 30.01.2017 09:16

Wenn ich mir allerdings folgende beiden Bilder hier aus dem Forum ansehe, scheint es auf jeden Fall auch eine normalweiße Lackierung zu geben:

http://files.homepagemodules.de/b628943/...n8_NGKBEuwW.jpg
http://files.homepagemodules.de/b628943/...n2_XODtPypr.jpg

Also heißt es entweder nocheinmal auf die Jagd gehen und nach dieser normalweißen Ausschau halten oder wenn ich mal wieder ganz viel lust und Zeit habe die aufwändigere Vorgehensweise mit Entfärben und Neulackieren


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 456
Punkte: 2.512
Registriert am: 04.08.2014


   

Gehrungslade - verbessert
Leicht lösbarer Kleber

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen