Shapeways britischer Large Light Cruiser "HMS Incomparable"

#1 von proflutz , 30.12.2016 13:17

Hier die „HMS Incomparable“, Jackie Fishers ultimativer, nie begonnener Large Light Cruiser als Nachfolger der „HMS Furious“. Statt wie diese mit ursprünglich vorgesehenen 2 x 1 x 18 inch, mit 3 x 2 x 20 inch SA-Geschützen geplant. Das Schiff wäre mit ca. 330 Metern Länge in etwa so lang geworden wie ein heutiger Träger der „Nimitz“-Klasse. Nach Fischers Abgang aus der Admiralität und Aufgabe seiner Ostseee-Landungspläne 1915 wurde das Schiff nicht mehr begonnen. Modell von Shapeways/C.O.B. Constructs & Miniatures fertig gepönt und bemastet, sowie mit Neptun-Scheinwerfern versehen.



Modellkritik: Bulleyes vorhanden, MA/Flak frei vom Deck jedoch nach unten verdickt und miteinander verbunden dargestellten Mehrfachrohren der MA. SA-Rohre sind frei..Wannen für Flak und Scheinwerfer, wie meist bei diesem Designer, leer, Boote platt an Deck, keine Davits. Die typischen Dreibeinmasten müssen ergänzt werden. Die „HMS Incomparable“ gibt es auch als Resin(?)-Fertigmodell von Mountford für ca. 38 Pfund.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.220
Punkte: 7.152
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 30.12.2016 | Top

   

Bearbeitungsbeschreibung des Werkstattschiffes Akashi von Shapeways
Bearbeitungsbeschreibung des Geleiters IJN Ioshima 1944 von Shapeways

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz