RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#1 von Norbert Bröcher , 10.08.2014 11:10

Moin moin,
die aktuelle moderne Handelsschiffahrt wird in einem sehr starken Maße von Standardschiffen geprägt, die in teilweise sehr großen Stückzahlen zumeist auf Werften in Fernost (Korea/China) gebaut werden.
Neben der Kostenersparnis beim Serienbau gibt es noch etliche andere Gründe, die durchaus an und bekannte Standardschiffsbauprogramme etwa zu Zeiten des 2. Weltkrieges erinnern. In den drei letzten
Jahren haben solche Standardschiffstypen meine kleine Werft sehr ausgelastet, neben dem Conatinerfeeder Typ "CV 1100+" RHE 164/165 ist da vor allem der Bulkertyp "Dolphin 57" RHE 163 zu erwähnen.
Inzwischen ist dieser Typ, der es auf über 300 gebaute Einheiten gebracht hat, durch den Nachfolger "Dolphin 64" mit umweltfreundlicherem Antrieb und erhöhter Ladekapazität ersetzt worden.
Selbst habe ich mich immer schon für Serienbauten in den verschiedenen Redereifarben begeistern können, als eine Erinnerung an frühere Serien möchte ich da nur den "SD 14" Typ (z.B. von HELVETIA) oder den
"German Liberty" von MK erinnern, als neueres Beispiel sei der "Sietas Typ 168" von RHE-JUN erwähnt. Was für viele Sammler "langweilig" ist, hat für mich einen besonderen Reiz und da die Modelle von meiner
eigenen Werft "kostengünstig" produziert werden können, möchte ich es nicht versäumen, hier im Forum ab und an ein paar der Modelle vorzustellen, die es nicht "zur Serienreife" gebracht haben, mit Sicherheit
einige "Exoten" darunter, mit denen ich weder die Händler noch die auf "richtige" Neuheiten wartenden Sammler nerven will. Vielleicht gefallen sie ja dem einen oder anderen Leser. Kleinstauflagen sind fast immer
möglich, da hilft Nachfragen....
Heute möchte ich 5 dieser Modelle kurz vorstellen. Auf Grund der für mich (als Forenneuling) nicht eindeutigen rechtlichen Situation mit links etc. erwähne ich jeweils die IMO Nummer, unter der das Schiff auch fotomäßig
jederzeit über die bekannten Suchmaschinen oder z.B. www.shipspotting.com oder www.marinetraffic.com gefunden werden kann.
Folgende Modelle sind auf den Fotos zu sehen:
AGIA IRINI IMO 9492440, 2010 Medway Shipping & Trading, Athen, Griechenland
JIN SUI IMO 9446934, 2008 Goldbeam International, Hong Kong, China
OSW 1 IMO 9563421, 2010 Maple Leaf Shipping, Taizou Zhejiang, China
FANTASTIC IMO 9456329, 2010 Genel Denizcilik, Istanbul, Türkei
TASMAN CASTLE IMO 9425854, 2011 Norddeutsche Reederei H. Schuldt, Hamburg

viel Spaß an den Fotos/Modellen!
Norbert Bröcher





Norbert Bröcher  
Norbert Bröcher
Steuermann
Beiträge: 82
Punkte: 768
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 10.08.2014 | Top

RE: RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#2 von Jan Cux , 27.08.2014 11:54

Sehr schöne Modelle sind das geworden. Und langweilig finde ich "Standardschiffe" auch nicht - im Gegenteil. Gerade die abwechslungsreiche Farbgebung ist das Salz in der Suppe und man kann sich bei solchen Modellserien immer seine Lieblinge rauspicken. Ich persönlich freue mich immer über solche Serien und versuche auch mehrere Modelle zu ergattern. Das als kleine Aufmunterung von mir, diesen Weg ruhig weiter zu beschreiten...vielleicht auch bei den gezeigten Modellen!


 
Jan Cux
Kapitän
Beiträge: 119
Punkte: 1.093
Registriert am: 22.08.2014


RE: RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#3 von Godeke Michels , 27.08.2014 18:58

Ich kann da nur voll zustimmen. Auch ich finde Standardschiffe in verschiedenen Farbkleidern sehr interessant. So sieht die moderne Handelsschiffahrt nun einmal in echt aus. Und meine Modellflotte soll diese Realität zumindest in Teilen abbilden. Also BRAUCHE ich verschiedene Versionen von Standardschiffen. Insofern vielen Dank, besonders auch für die herrlichen CV 1100er (wer die noch nicht hat: schnell zulegen!) verbunden mit der Bitte: weiter so! Auch ruhig mit vielen weiteren Bildern.
Viele Grüße von Thorsten


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Steuermann
Beiträge: 116
Punkte: 831
Registriert am: 04.08.2014


RE: RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#4 von Norbert Bröcher , 27.08.2014 19:35

Moin moin,
danke für die Kommentare, sobald ich etwas mehr Zeit habe, werde ich noch mehr Fotos der DOLPHIN 57 bulk carrier und auch
der CV 1100+ Containerfeeder einstellen. Ich habe sowieso vor, diesen meinen mir hier dankenswerterweise zu Verfügung gestellten
Raum im Forum als kleine "Ersatz"homepage zu nutzen. Bin für jeden Kommentar dankbar...
solong Norbert



Norbert Bröcher  
Norbert Bröcher
Steuermann
Beiträge: 82
Punkte: 768
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 27.08.2014 | Top

RE: RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#5 von Jan Cux , 20.01.2015 11:36

Hallo,

ich weiß nicht genau, ob der Bulk Carrier Hanze Goteborg zu dieser Klasse gehört, aber falls doch, dann wäre er allein von der Farbgebung als Modell interessant.
Anbei der Link:
http://www.marinetraffic.com/en/ais/deta...:HANZE_GOTEBORG


 
Jan Cux
Kapitän
Beiträge: 119
Punkte: 1.093
Registriert am: 22.08.2014


RE: RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#6 von Norbert Bröcher , 20.01.2015 12:50

Moin Jan Cux,

ja, du hast recht, dieses Schiff würde als Modell bestimmt seeeehr gut aussehen, es ist mir auch schon aufgefallen, leider
ist es kein DOLPHIN 57 Typ, leider....obwohl eine große Serie hätte ich von diesem Modell nicht wirklich machen wollen,
es ist sehr viel Arbeit...und das würde dann teuer......wäre was für Kassel gewesen...leider nicht mit diesem Schiff, ich
versuche noch ein paar farblich interessante DOLPHINs für Kassel in kleiner Stückzahl zu machen....
solong Nobbi



Norbert Bröcher  
Norbert Bröcher
Steuermann
Beiträge: 82
Punkte: 768
Registriert am: 01.08.2014


RE: RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#7 von Jan Cux , 20.01.2015 14:16

Ich hab es mir fast gedacht. Aber ein paar Sondermodelle sind auf jeden Fall nicht zu verachten - vielleicht gibt es dazu ja vorab eine Info, was es für welche werden, wenn es denn soweit ist...


 
Jan Cux
Kapitän
Beiträge: 119
Punkte: 1.093
Registriert am: 22.08.2014


RE: RHE 163 DOLPHIN 57 Bulk Carrier

#8 von Norbert Bröcher , 20.01.2015 14:33

Okidoki, werde ich machen, wenn ich denn welche für Kassel schaffen werde... ;-)
Du kannst ja mal im Netz weiter suchen, über shipspotting kannst du ja den Schiffstyp, die Grösse , die Baujahre und die
Bauwerft näher bestimmen (in der advanced search Suchfunktion)....Die Dolphins fallen zum einen durch
ihren platten Bug und den recht breiten und nicht sehr hohen Schornstein auf, Freifallboot immer an BBseite.....
viel Spaß bei der Suche wünscht Norbert



Norbert Bröcher  
Norbert Bröcher
Steuermann
Beiträge: 82
Punkte: 768
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 20.01.2015 | Top

   

INTUG NEWS Febr./März 2015
RHE 170 - RHE 173 JAPARA, BANTAM, WELTEVREDEN, BRASTAGI

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen