Schnellboot

#1 von MartinC , 05.11.2016 11:32

Hallo!

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich kann das Schnellboot auf den Fotos keinem Hersteller zuordnen. Vom Aussehen her handelt es sich um ein Deutsches WK2-Schnellboot der Typ S6-S13 (1933).
Keine Herstellermarkierung am Boden, lediglich handschriftlich "S6" aufgemalt. Der Rumpf hat an der Unterseite relativ viel Hohlraum.




Kennt jemand den Hersteller?

Danke,
Martin



MartinC  
MartinC
Steuermann
Beiträge: 69
Punkte: 570
Registriert am: 02.01.2015


RE: Schnellboot

#2 von MartinC , 06.01.2017 11:58

Darf ich zu dem Thema nochmal nachfragen, ob jemand von Euch Hinweise zum Modell für mich hätte?

Vielen Dank,
Martin



MartinC  
MartinC
Steuermann
Beiträge: 69
Punkte: 570
Registriert am: 02.01.2015


RE: Schnellboot

#3 von Karl , 06.01.2017 16:19

... Sorry, nein.

Das Vorbild dürfte sehr alt sein, vorletzte Jahthundertwende? Russland?? Das Modell selbst muss auch aus den 70ern oder früher stammen. Keine Ahnung.

Viele Grüße

Karl


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 469
Punkte: 3.277
Registriert am: 21.12.2014


RE: Schnellboot

#4 von Christian , 06.01.2017 16:36

Die Einordnung als Lürssen-Schnellboot erscheint mir richtig. Es passt zu der Skizze von S7 im Gröner, zu dem S6 ja eine Art Prototyp war. Da das aber nicht mein Sammelbereich ist, kann ich zum Hersteller keine Vermutungen anstellen.



Christian  
Christian
Kapitän
Beiträge: 189
Punkte: 1.314
Registriert am: 17.12.2016

zuletzt bearbeitet 06.01.2017 | Top

RE: Schnellboot

#5 von Niels Neelsen ( Gast ) , 06.01.2017 18:10

Das S-Boot könnte aus der Produktion meines leider schon lange verstorbenen Freundes Heinsaß Albers stammen. Er lebte in Ostberlin. Ich werde versuchen, dies Problem zu klären. Niels Neelsen


Niels Neelsen

RE: Schnellboot

#6 von Norbert Bröcher , 06.01.2017 23:17

Moin Niels Neelsen,
da würde ich mal sagen, genau und exakt.....die Bestimmung der Herkunft mit Heinsaß Albers paßt. Ich habe ihn selber einmal nach der Wende auf einem Produzententreffen mit
Herrn Heesch, der ja jetzt auch schon einige Jahre verstorben ist, in Hamburg kennenlernen dürfen. Seit dieser Zeit habe ich eine kleine Schachtel mit 5 Modellen von ihm, und darunter
auch genau jenes Schnellboot, allerdings alle Modelle als Rohlinge. Mein Modell ist identisch in allen Details mit dem gesuchten Schnellboot. Vielen Dank für den guten Hinweis....;-)
solong Norbert



 
Norbert Bröcher
Kapitän
Beiträge: 134
Punkte: 1.465
Registriert am: 01.08.2014


RE: Schnellboot

#7 von MartinC , 07.01.2017 10:11

Herzlichen Dank für die Informationen.
Super, wie gut das Forum funktioniert! So habe ich auch als Neuling Zugang zum geballten Wissen der Experten.

Schöne Grüße aus Tirol,
Martin



MartinC  
MartinC
Steuermann
Beiträge: 69
Punkte: 570
Registriert am: 02.01.2015


   

Jap. Träger SHINANO mit grüner Tarnung
2 unbekannte Segelschiffchen

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen