MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#1 von Florian Österreicher , 26.09.2016 00:55

Die Schiffe der Brinoi - Klasse wurden zwischen 1931 und 1932 von den "Cantieri Riuniti dell'Adriatico" in Monfalcone an die "Puglia Soc. p. Azioni di Navigazione", Bari, abgeliefert. Ihre sieben Einheiten waren alle identisch und hießen ADRIATICO, BARLETTA, BRINDISI, BRIONI, LERO, MONTE GARGANO und ZARA. Die Schiffe waren für den gemischten Liniendienst zwischen den Häfen der Adria konzipiert und bei einer Vermessung von 1987 BRT mit einer Länge von 81,5m für die kleinen Häfen ideal geeignet.


Brioni im Auslieferungszustand (www.naviearmatori.net)

Die "Puglia Soc. p. Azioni di Navigazione" wurde im späten Jahr 1932 aufgelöst und ging in zahlreiche andere Gesellschaften über. Die sieben Einheiten der Brioni - Klasse gingen alle an die "Adriatica", Venedig, und wurden dort in den regulären Dienst eingegliedert. Die Schiffe waren damals alle praktisch noch werftneu, so dass keinerlei Umbauten vorgenommen wurden und sich - bis auf die Schornsteinfarben - am Erscheinungsbild praktisch nichts änderte.


Eines der Schiffe nach der Übernahme durch die Adriatica (www.naviearmatori.net)

Während des zweiten Weltkrieges wurden die Schiffe von der Marina Militare entweder als Truppentransporter oder Hilfskreuzer eingesetzt. Sie befuhren während dieser Zeit praktisch das gesamte Mittelmeer und gelangten bis nach Gibraltar im Westen und Odessa im Osten.


Barletta als Hilfskreuzer im Jahr 1942 (www.naviearmatori.net)

"Barletta" überlebte als einzige der Klasse den Krieg. Sie lag zwischen 1943 und 1948 versenkt im Hafen von Bari, bevor sie gehoben und in Triest revitalisiert wurde. Danach ging sie wieder in den Dienst der Adriatica über, für die sie bis 1962 in Fahrt war.


Barletta nach dem Zweiten Weltkrieg in Fahrt für die Adriatica (www.naviearmatori.net)

Die Mare Nostrum Modelle decken in vier Varianten praktisch den gesamten Lebensluaf dieser Schiffsklasse ab. Wie bereits bei der Esperia werden die Modelle sowohl in einer limitierten Vollrumpf - Serie, als auch in der herkömmlichen Wasserlinien - version verfügbar sein. Diese Version wird aufgrund der geringen Stückzahl nicht an Händler ausgeliefert und kann nur bei mir direkt bestellt werden (flo.oest@gmx.at). Bisher existieren nur für die Vollrumpfvariante Handmuster, die WL - Prototypen werden zeitnahe nachgereicht.

Nun die Versionen in chronologischer Reihenfolge:

MN 24 a zeigt die Brioni Klasse im Auslieferungszustand von 1931 in den Farben der "Puglia Soc. p. Azioni di Navigazione" - schwarzer Rumpf, rotes Band am schwarzen Schornstein mit dem weißen P der Reederei.



MN 24 b zeigt die Brioni Klasse nach der Übernahme durch die Adriatica im Zustand von 1935 - schwarzer Rumpf, kleiner Markuslöwe zwischen weißen Bändern am ockerfarbenen Schornstein.



Mit MN 25 machen wir einen Exkurs in das Kriegsjahr 1942. Das Modell zeigt die Barletta als Hilfskreuzer mit der Camouflage dieses Jahres. Dieses Modell wird nur in WL - variante verfügbar sein.



MN 24 c zeigt die Barletta als einzige Überlebende der sieben Geschwister in den Farben der Adriatica im Zustand von 1948 - weißer Rumpf mit ockerfarbener Zierlinie und großem Markuslöwen auf ockerfarbenem Schornstein.



Für die Zuteilung der Versionen würde ich Sie nun um eine rasche Bestellung bei Ihrem Fachhändler bitten, damit die Produktion zügig fortgesetzt werden kann. MN 25 wird vermutlich zuerst zur Auslieferung gelangen, gefolgt von den Vollrumpfmodellen und schließlich den drei WL - Varianten. Die Stückzahlen sind für alle Versionen begrenzt und streng limitiert, es lohnt sich deshalb, rasch zu sein! Weitere Informationen und Anfragen wie immer gerne: flo.oest@gmx.at

Beste Grüße aus Wien,

Florian Österreicher



 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.259
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 26.09.2016 | Top

RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#2 von 081915 , 26.09.2016 22:40

Fuhren mehrere baugleiche Hilfskreuzer für die italienische Marine? Die Barletta wurde nämlich bereits bei Waterline Italia von Norbert Bröcher herausgebracht.
Frank Menge



081915  
081915
Leichtmatrose
Beiträge: 3
Punkte: 33
Registriert am: 28.12.2014


RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#3 von Stephan , 26.09.2016 22:57

Einfach schöne Modelle!!
Wer schreibt einen Beitrag im HR dazu?? Ich würde mich freuen.
Stephan


Stephan  
Stephan
Kapitän
Beiträge: 131
Punkte: 1.045
Registriert am: 02.01.2015


RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#4 von Florian Österreicher , 26.09.2016 23:33

Lieber Herr Menge,

Meines Wissens nach ist die Barletta beim italienischen Hersteller Delphis erschienen - Sowohl in grau, als auch in zivil, bzw. als Bausatz. Ich selbst habe ein Stück hier bei mir stehen. Das Modell entspricht jedoch nicht dem heutigen Anspruch, deshalb hielt ich eine neue Serie für lohnenswert. Die beiden Modelle gleichen einander nicht wirklich, und es fallen beim Delphis Modell einige Unmaßstäblichkeiten auf.

lieber Stephan,

Vielen Dank - Die Freude wäre ganz meinerseits. Es ist immer schön zu sehen, wenn meine Modelle Beachtung finden!

Florian Österreicher


 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.259
Registriert am: 01.08.2014


RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#5 von Norbert Bröcher , 27.09.2016 00:42

Hallo Herr Menge,
die Barletta ist nicht von mir herausgebracht worden, es ist KEIN Rhenania Modell. Das Modell der Barletta ist meines Wissens
nach in Resin gegossen und von Waterline Italia selbst in einer kleinen Auflage vertrieben worden.
mit freundlichem Gruß
Norbert Bröcher



 
Norbert Bröcher
Kapitän
Beiträge: 128
Punkte: 1.403
Registriert am: 01.08.2014


RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#6 von Florian Österreicher , 27.09.2016 01:19

Bestätige, das italienische Modell besteht aus Resin


 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.259
Registriert am: 01.08.2014


RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#7 von Florian Österreicher , 01.10.2016 21:42

Liebe Sammler,

In der Mare Nostrum Werft wurde die vergangenen Tage auf Hochtouren gearbeitet und die Barlettas MN 25 in Tarnbemalung sind nun fertig. Am Montag werde ich die vorbestellten Modelle verschicken. Ein sehr kleiner Restbestand ist derzeit noch verfügbar.



Ich möchte diese Gelegenheit auch nutzen, um Bilder der Prototypen für MN 24 in zivil nachzureichen:

MN 24 a - Brioni Klasse im Auslieferungszustand von 1931 in den Farben der "Puglia Soc. p. Azioni di Navigazione" - schwarzer Rumpf, rotes Band am schwarzen Schornstein mit dem weißen P der Reederei.



MN 24 b - Brioni Klasse nach der Übernahme durch die Adriatica im Zustand von 1935 - schwarzer Rumpf, kleiner Markuslöwe zwischen weißen Bändern am ockerfarbenen Schornstein.




MN 24 c - Barletta im Zustand von 1948 - weißer Rumpf mit ockerfarbener Zierlinie und großem Markuslöwen auf ockerfarbenem Schornstein.




Fotos zeigen Vorserienmodelle. Entprechende Korrekturen und Änderungen zum Serienmodell sind möglich.

mit besten grüßen aus Wien,

Florian Österreicher


 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.259
Registriert am: 01.08.2014


RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#8 von Florian Österreicher , 12.03.2017 15:29

Liebe Sammler,

Es sind nun bereits einige Wochen vergangen, seit die 15 Vollrumpfmodelle der Brioni - Klasse ausgeliefert und an ihre glücklichen Besitzer verschickt wurden. Einige Bilder der Modelle möchte ich dennoch nachreichen.













Alle diejenigen, die auf die WL - Variante warten, muss ich noch ein wenig vertrösten. Die Vorbestellungen für alle Varianten dieses Modells waren so überwältigend, dass es notwendig war, eine weitere Form anzufertigen, um an ausreichend viele Güsse zu gelangen. Da auch einige Händler auf ihre Modelle warten, aber noch nicht genügend Güsse vorhanden sind, muss ich auch mit der Auslieferung der ersten Modelle noch warten, um niemanden zu benachteiligen. Danke für das Verständnis!


 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.259
Registriert am: 01.08.2014


RE: MN 24 Brioni Klasse und MN 25 Barletta (Hilfskreuzer)

#9 von Florian Österreicher , 23.11.2017 01:16

Liebe Sammler, liebe Händler,

Vielen Dank für Ihre Geduld, ab morgen sind alle vorbestellten Brioni - Modelle unterwegs und sollten ab kommender Woche im Fachhandel verfügbar sein.

Ein kleiner Ausschnitt der fertigen Modelle, kurz vor dem Einpacken:



Herzliche Grüße aus Wien,

Florian Österreicher


 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.259
Registriert am: 01.08.2014


   

MN 16b Posidonia
MN 15 Lazio, Puglia, etc. RoRo

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen