Offshore: Versorger und Arbeitsschiffe

#1 von Godeke Michels , 12.08.2016 23:15

Hallo liebe Hersteller und Mitsammler. ;-)

Ich bin gerade wieder einmal sehr an Offshoreeinheiten interessiert. Auslöser war ein Beitrag in den Maasmond Clippings. Da ging es um die Ablieferung der NORMAND MAXIMUS, einem Schiff, das seinen Namen nicht unbedingt zu Unrecht führt bei stolzen 177,90 m Länge will man meinen. Das wäre Wunsch Nr. 1 in dieser Kategorie.
Dann wären noch verschiedene Varianten des Ulstein-Typs UT 722 sehr willkommen, also aus der prä X-Bow-Ära.
Des Weiteren unbedingt der Typ MT 6000 von Marinteknikk - ein Typ Versorger, der tatsächlich geradezu elegant aussieht. Ebenfalls gern in einigen Farb- und ggf. leichten Umbauvarianten.
Und schließlich das optische Gegenteil dazu, die Vard-Yards Serien 1, 2 und 3 mit einem ebenso merkwürdigen Bugdesign wie die genannte NORMAND MAXIMUS. Kunststück, ist letztere schließlich auch von Vard abgeliefert worden.
Naja - und wenn dann noch die eine oder andere Variante mit X-Bow dabei wäre, wäre ich auch nicht traurig.

Fazit:
NORMAND MAXIMUS
Typ UT 722 in Varianten
Typ MT 6000 in Varianten.

Würde mich riesig freuen und bestimmt noch den einen oder anderen Offshore-Interessierten ebenfalls.

Viele Grüße,

Thorsten F.


Der Jammer mit der Menschheit ist, daß die Narren so selbstsicher sind und die Gescheiten so voller Zweifel. (Bertrand Russel)


 
Godeke Michels
Kapitän
Beiträge: 329
Punkte: 2.207
Registriert am: 04.08.2014


RE: Offshore: Versorger und Arbeitsschiffe

#2 von Uwe , 13.08.2016 07:17

Die würde ich mir auch gefallen.
Als Zugabe würde ich mir die Pioniering Spirit wünschen.

Uwe


Uwe  
Uwe
Bootsmann
Beiträge: 27
Punkte: 282
Registriert am: 05.08.2014


   

Sowjetische Kreuzer-Klasse SWERDLOV
Flugzeugträger der Royal Navy

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen