Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#1 von Bazinga , 20.04.2016 22:29

Lasst uns hier mal alle Informationen zum anstehenden Jahrestag der größten Seeschlacht sammeln. Ich beginne mit diesem link zu einer Übersicht:
Jutland1916
Die site
www.jutland1916.com
ist in dieser Hinsicht sehr aktiv, kann aber sicher noch Hinweise auf Bezugnahmen in Deutschland gebrauchen. Was ist euch denn so bekannt?

Grüße von Bazinga


"Chatfield, there seems to be something wrong with our bloody ships today."


 
Bazinga
Bootsmann
Beiträge: 48
Punkte: 432
Registriert am: 08.02.2015


RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#2 von proflutz , 21.04.2016 11:02

In der Marinekameradschaft Plauen/Vogtland von 1899 e.V. gibt es am 27.05. 2016 um 17:00 Uhr in der Dittestrasse 64 in Plauen einen Vortrag zur Skagerrakschlacht mit Ehrung der zehn auf SMS "Pommern", "Wiesbaden", "Frauenlob" und "Derfflinger "gefallenen Vogtländer.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.150
Punkte: 6.727
Registriert am: 09.08.2014


RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#3 von Michael R , 21.04.2016 12:37

Ausstellung im Mai und Juni 2016

Die Marinekameradschaft v. 1894 Ingolstadt e.V. erinnert mit einer Gedenkausstellung an die Skagerrakschlacht vor 100 Jahren zwischen der englischen Home Fleet und der deutschen Hochseeflotte, dem letzten reinen Schiffsgefecht der Geschichte.

Gleichzeitig soll an die bayerischen Seeleute gedacht werden, die dabei auf See geblieben sind.

Die den Verlauf der Schlacht darstellende Ausstellung ist im Saal des Marineheimes in Ingolstadt-Oberhaunstadt, Hegnenbergstr. 18 aufgebaut.
Es sind sämtliche an der Schlacht beteiligten Schiffe als Modelle im Maßstab 1:1250 vorhanden. Eine sicherlich seltene Gelegenheit, alle an der Schlacht beteiligten Schiffe beider Seiten zu sehen. Die Ausstellung wird an den drei Wochenenden am 21./22.05.2016 und 28./29.05.2016 sowie am 04.05.06.2016 jeweils von 11.00 bis 17.00 Uhr - und zusätzlich für Gruppen außerhalb dieser Zeiten nach Vereinbarung - gezeigt.



 
Michael R
Kapitän
Beiträge: 197
Punkte: 1.660
Registriert am: 07.07.2014


RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#4 von proflutz , 27.05.2016 20:15

Heut fand in der Marinekameradschaft Plauen/Vogtland von 1899 e.V. eine Gedenkveranstaltung "100 Jahre Skagerrakschlacht" statt. Etwa 45 Vertreter von Politik, Medien und Kultur nahmen neben den Kameraden teil. Nach einem Vortrag von Prof. Kowalzick zur Vorgeschichte, den beteiligten Streitkräften, dem Verlauf der drei Hauptphasen und der Bilanz der Schlacht, wurde der Toten beider Seiten gedacht.

6.094 britische und 2.551 deutsche Seeleute fanden in der Skagerrakschlacht den Tod Unter den Toten der Schlacht waren auch insgesamt 10 Vogtländer. Mit SMS „Pommern“ gingen Obersteuermann Otto Illgen aus Mylau und Obermatrose Johannes Franz Wehr aus Theuma, Obermatrose Richard Nagel geb. aus Plauen, Obermatrose Franz Wolf aus Reichenbach und Obermatrose Willibald Frohwald Zahn aus Auerbach mit insgesamt allen 839 Besatzungsmitgliedern unter. Mit SMS „Wiesbaden“ sanken Heizer Klemens Kurt Bauerfeind aus Plauen, Maschinist Heinz Schlosser geb. aus Plauen und Heizer Johann Montag aus Reichenbach mit insgesamt 589 Mann, darunter dem Dichter Johann W. Kinau, genannt „Gorch Fock“. Mit SMS „Frauenlob“ ging Obermatrose Johannes Hermann Giegling aus Plauen mit zusammen 324 Mann unter. Und schliesslich starb Obermatrose Fritz Schaller geb. aus Netzschkau zusammen mit 156 Kameraden auf SMS „Derfflinger“, die schwerbeschädigt nach Deutschland zurückkehren konnte.

Präsident Michael Rümmler ehrte die Toten mit achtmaligem Doppelschlag der Schiffsglocke.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.150
Punkte: 6.727
Registriert am: 09.08.2014


RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#5 von Gast , 30.05.2016 13:05

Moin,

anbei ein link zur Schlacht. Der Spiegel hat heute in seinrr online Ausgabe berichtet und 22 Bilder dazu eingestellt mit Textinformationen.
Ein Bild zeigt ein Schlachtschiff mit weissen Ringen auf den Geschütztürmen.
ich habe keine Ahnung. Aber Fachleute werden hier im Münchner Rundbrief feststellen, was eventuell bezügl. der Bildtexte nicht passt oder passt.
Wäre interessant zu erfahren, ob die historischen Aufnahmen korrekt vermerkt sind. Passiert ja öfters, das falsche Bildunterschriften bei maritimen historischen Aufnahmen einfach weitergereicht werden.



RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#6 von Gast , 30.05.2016 14:17



RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#7 von klaus , 30.05.2016 17:26

Vielen Dank für den Link.

Auf die schnelle:
Bild 3 Nassau ohne Torpedoschutznetze ist ein Foto nach der Schlacht.
Die übrigen Luftaufnahmen (es gibt keine von der Schlacht) zeigen auch Schiffe ohne Torpedoschutznetze, also auch Aufnahmen nach der Schlacht.

Kommt auch etwas in gedruckter Ausführung?

Gruß
Klaus


klaus  
klaus
Kapitän
Beiträge: 50
Punkte: 1.077
Registriert am: 07.07.2014


RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#8 von Gast , 31.05.2016 11:01

Moin,

sind eigentlich überhaupt Aufnahmen von der Schlacht gemacht worden? Im Moment wird ja alles mögliche in den Zeitungen abgebildet. Hauptsache Schlachtschiff mit donnenrnden Kanonen. Darunter dann kurze Textzeile. Deutsches Schlachtschiff bei der Skagerak Schlacht.
Wenn es Aufnahmen geben würde, dann ja an Bord der Schiffe selbst aufgenommen. Wobei die Royal Navy und die kaiserliche Marine dazu Bordfotografen hätten mitnehmen müssen. Ausser Kriegsberichterstatter waren mit dabei. Und die Kameratechnik 1916 bei den Licht- und Wetterverhältnissen zum Zeitpunkt der Schlacht auch noch nicht sehr ausgereift war.



RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#9 von Gast , 31.05.2016 11:03

Ob es eine gedruckte Ausführung gibt vom Spiegel zu dem Thema ist mir nicht bekannt. Müsste dann die aktuelle Ausgabe sein, wenn dort ein Beitrag zum 100 jährigen Termin der Skagerrak Schlacht vorhanden ist.



RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#10 von proflutz , 31.05.2016 11:20

Hallo, hier ein Artikel aus dem Vogtland-Anzeiger von heute! Das mit der "Heeresflotte" ist natürlich kein korrektes Zitat des Referenten - Kriegsmarine wäre sicher passender.


Dateianlage:
doc20160531104426_2.pdf

 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.150
Punkte: 6.727
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 31.05.2016 | Top

RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#11 von Omega1250 , 31.05.2016 12:26

Moin,

da packe ich dann auch mal meinen kleinen Krümmelkackermodus aus

Zitat von proflutz im Beitrag #10
... - Kriegsmarine wäre sicher passender.


Natürlich muss es "Kaiserliche Marine" und nicht "Kriegsmarine", die war von 1935 bis 1945, heißen.


Grüße vom Deister, Peter Ohm
______________
ich habe jetzt auch eine eigene Webseite: miniships1250


 
Omega1250
Kapitän
Beiträge: 145
Punkte: 1.010
Registriert am: 30.07.2014


RE: Veranstaltungen zum 100. Jahrestag Skagerrakschlacht

#12 von proflutz , 31.05.2016 12:35

Das stimmt, aber "Kriegsmarine" ist ein zeit- und nationenloser Überbegriff wie "Handelsmarine" und trifft sicher sowohl auf die britische Flotte (Royal Navy) wie auf die deutsche (Kaiserliche Marine) zu.

*Krümelkackermodus aus*.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.150
Punkte: 6.727
Registriert am: 09.08.2014


   

Hamburger Hafen 1938
Fliersichtkennungen der Kaiserlichen Marine

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen