Deutsches Museum München

#1 von Michael R , 09.07.2014 12:32

Nachstehend der Link zur Homepage des Museums:

http://www.deutsches-museum.de/

Neben den technischen Auststellungen und Exponaten des Museums, die alleine schon einen oder mehrere Besuche rechtfertigen, gibt es für uns Schiffsliebhaber auch eine gesonderte Ausstellung im Erd- und Untergeschoss des Museums.
Höhepunkt der Sammlung ist aus meiner Sicht das Originalexponat U 1, das erste Uboot der Kaiserlichen Marine Deutschlands.

Hier eine kurze Beschreibung, zitiert von der Homepage des Museums:

Schiffe verbinden seit langer Zeit die Wirtschaftsräume der Kontinente und damit auch die Kulturen ihrer Bewohner. Bis ins 20. Jahrhundert konnte man Waren und Kenntnisse aus der überseeischen Welt nur über die Schifffahrt beziehen. Daneben bildete das Schiff selbst auf See einen eigenen Lebensraum, eine in sich abgeschlossene Welt.

Der die Ausstellung dominierende Fischewer "Maria" zeigt diesen Arbeits- und Wohnraum. Zeitlich markiert dieses Schiff, im Jahr 1880 für den Fischfang auf der Nordsee gebaut, den Niedergang der kommerziellen Segelschiffahrt. Danach setzten sich der Baustoff Stahl und der maschinelle Antrieb als Markenzeichen des Industriezeitalters durch, wie sie am Schlepper "Renzo" (1931) im Hintergrund der Halle erkennbar werden.

Mit dem dritten Schiff, dem im Freigelände aufgestellten Seenotrettungskreuzer der "Theodor Heuss"-Klasse (1960), sind drei wesentliche technologische Abschnitte, das Segelschiff, das Dampfschiff und das dieselgetriebene Motorschiff repräsentiert.



 
Michael R
Kapitän
Beiträge: 178
Punkte: 1.409
Registriert am: 07.07.2014


RE: Deutsches Museum München

#2 von klaus , 31.08.2014 18:09

Hallo Michael,
für einen Jahresbeitrag von zur Zeit € 56,00 kann jeder Mitglied im Deutschen Museum werden, darin enthalten ist die Zeitschrift des DMM, erscheint 6 x im Jahr, kostenloser Eintritt auch in der Flugwerft Schleißheim und der Aussenstelle in Bonn. Mit dem Mitgliedsausweis entfällt jedes anstellen an der Kasse und der Bestand des Museums wird noch gefördert.
Gruß
Klaus



klaus  
klaus
Steuermann
Beiträge: 23
Punkte: 628
Registriert am: 07.07.2014


   

American Merchant Marine Museum 1:1250 Schiffsmodelle
U-995 in Laboe bei Kiel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen