Eine Sammlung zieht ins Museum nach Flensburg

#1 von Gunter, B. , 05.12.2015 15:02

Guten Tag.

Habe jetzt meine Sammlung von Schiffsmodellen der FSG-Werft in Flensburg zum Schifffahrtsmuseum in Flensburg transportiert. Für denjenigen, den die Verpackung interessiert, hier meine Vorgehensweise.

In einer neu erworbenen Schubladen-Box wurde in jeder Schublade zwei Wellpappe-Platten gekreuzt übereinander gelegt. Die Modelle wurden mit HERMA Photo Stickers (Art.-Nr.: 1070) und mit schmalen Streifen Teppichboden-Klebeband (Nopi) darauf fixiert. Damit die Platten nicht nach oben springen können, wurden kleine Styropor-Blöcke, wie auf den Bildern sichtbar auf der Platte verklebt. Die eingeschobenen Schubladen wurden mit Klebeband so befestigt, daß sie nicht von selbst rausrutschen konnten. Zum Tragen diente starke Schnur und Holztragegriffe. (siehe anhängende PDF)

Der Transport nach Flensburg im Zug verlief einwandfrei und die Schiffchen haben wohlbehalten den Hafen erreicht.

Hier ein kleiner Eindruck davon:

http://hafenmeldungen.blogspot.de/2015/1...ine-flotte.html

Die endgültige Ausstellung ist nach Vitrinenbau etwa ab Anfang Mai zu besichtigen, Eröffnung wahrscheinlich zur „Rum-Regatta“ 2016 (5. Mai) und ist dann für mindestens 10 Jahre dort zu sehen.

Viele Grüße
Gunter B.

Dateianlage:
Eine Sammlung zieht ins Museum.pdf

 
Gunter, B.
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.247
Registriert am: 05.08.2014


   

US Coast Guard
Auslandsflotte 1914

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen