Midway CV-41

#1 von herbert , 28.10.2015 09:13

....von Mountford, dieser Hersteller bürgt ja nicht gerade für Spitzenqualitat, aber, da es dieses Modell bisher nicht gibt ( bei Argos schon seit Jahren angekündigt, Hai ?) habe ich es bei GM bestellt und erhalten!
Der Resinguss lässt, wie fast immer bei MM, zu Wünschen übrig! Die Abmessungen sind in Ordnung. Die Decals auf dem Flugdeck sind minimal, bei dem Versuch sie zu verbessern, platzte beim Entfernen der Tesafilmstreifen die Farbe ab; so daß ich dann die Farbe vom Deck total abgekratzt habe, dann mit Revellfarbe neu gestrichen, jetzt war das Arbeiten mit Tesa möglich! Ich habe die Deckmarkierungen, weitgehend original, ausgemalt. Die Insel habe ich schwarz abgesetzt. Den Hauptmast habe ich über dem Gitterpodest neu gestaltet, zwei Phalanxanlagen aufgesetzt und zum Schluss einige Wippantennen angebracht! Nachfolgend das Ergebnis



herbert  
herbert
Steuermann
Beiträge: 90
Punkte: 538
Registriert am: 06.08.2014


RE: Midway CV-41

#2 von proflutz , 28.10.2015 11:37

Toll, so ist das m.E. nicht ganz optimale Modell dtl. aufgewertet. Auch die Antenne hinter dem Schornstein sieht so viel besser aus. Mountford hat eine sehr gute Modellpolitik (Lückenschlüsse)!



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.233
Punkte: 7.240
Registriert am: 09.08.2014


   

Bob Hope
Umbau Zerstörer Rommel

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz