Sammlertreffen Kassel 2015

#1 von klaus , 31.05.2015 18:31

Hallo liebe Sammlerfreunde,
meine Eindrücke beim vierten Besuch in Kassel und meine Premiere beim Begrüßungsabend im Hotel Schäferberg.

Der Begrüßungsabend fand in lockerer, entspannter Atmosphäre statt. Bei leckerem Essen konnten gute Gespräche mit alten und neuen Sammlerfreunden den Abend sehr kurzweilig gestalten.
Highlight war das Diorama von Roland Klinger zum 150ig jährigen Jubiläum der DGzRS. Das Diorama wurde anschließend zu Gunsten der DGzRS versteigert, Glückwunsch an Ralf Mühlenbeck zu
dem einmaligen Stück.

Das Sammlertreffen war mit 71 Ausstellern bzw. Händlern bis auf den letzten Tisch ausgebucht. Das Angebot ließ wie bei den letzten Sammlertreffen kaum Wünsche unerfüllt, solange man genug Bares
auszugeben bereit war. Meine Highlights am Samstag waren wieder die Dioramen von Roland Klinger, hier wird Roland bestimmt noch Bilder einstellen, sowie die Modelle von Johann Ortmann, Spidernavy
und die Papierdioramen von Herrn Wilhelm Thimler.
Um Punkt 10:00 Uhr begann der große Run auf die Modelle, ich hoffe alle Sammlerfreunde haben "fette Beute" gemacht.

Ich freue mich schon auf das nächste Sammlertreffen.

Gruß aus München
Klaus

Angefügte Bilder:
IMG_20150530_091859_203.jpg   IMG_20150530_094432_352.jpg  

klaus  
klaus
Kapitän
Beiträge: 50
Punkte: 1.163
Registriert am: 07.07.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015

#2 von Nordstern , 01.06.2015 17:38

Hallo Schiffchenfreunde !

Ich war bei diesem wieder sehr schönen Kassel-Treffen als Aussteller an meinen Tisch gebunden . Habe dabei aber dankbarerweise viele nette Sammler Kollegen kennen lernen dürfen . Was aus Zeitmangel leider zu kurz kam war das ich die anderen Aussteller kaum anschauen konnte . Daher bin auf der Suche nach Bilder dieses wunderbaren und spannenden Tages . Diese Erinnerungsbilder haben bei mir einfach einen großen Stellenwert . Mal sehen was da vielleicht noch erscheinen wird . Möchte noch kurz vermerken das ich ein Bunter bin .

Wünsche der Gemeinde weiterhin viel Freude an diesen kleinen Wunderwerken .

Es grüßt Nordstern



 
Nordstern
Steuermann
Beiträge: 54
Punkte: 733
Registriert am: 05.08.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015

#3 von Omega1250 , 01.06.2015 18:25

Moin,

obwohl ich auch durch einen Stand vertreten war und nich soviel Zeit für andere Aussteller hatte, sind doch einige vorzeigbare Bilder entstanden, die ich hier gerne präsentiere.

Zuerst zwei Modelle von Thomas Schröder, bei der Rochester Castle hat leider die Vitrine den Autofokus etwas in die Irre geführt - etwas unscharf.





Zwei Bilder eines wunderschönen Dioramas von Laiva. Ich hatte auch ein sehr nettes Gespräch mit dem Hersteller aber leider versäumt nach dem Namen zu fragen. Darum von dieser Stelle einen hezlichen Gruß an "Unbekannt".





... und Beweise werden sofort per Bild gesichert, wenn man telefoniert statt meine schönen Modelle zu betrachten - oder habe ich da jetzt was falsch verstanden ???



Und hier eines der wunderbaren Dioramen von Herrn Tümler, für mich immer eine Quelle der Inspiration!



Modelle von Spidernavy, besser geht es in Serie wohl nicht mehr - auch hier: "Hut ab!"







Zuletzt noch zwei Dioramen von Roland Klinger, die sehr schön und detailreich gestaltet sind; da macht das Anschauen wirklich Spass.




Grüße vom Deister, Peter Ohm
______________
mein aktuelles Projekt bei https://plus.google.com/u/0/photos/10868...458582264116465


 
Omega1250
Kapitän
Beiträge: 145
Punkte: 1.010
Registriert am: 30.07.2014

zuletzt bearbeitet 01.06.2015 | Top

RE: Sammlertreffen Kassel 2015

#4 von Florian Österreicher , 02.06.2015 13:28

Hallo zusammen,

Wie meine Vorredner war auch ich die meiste Zeit an meinem Tisch beschäftigt und hatte nur wenig Zeit, mich umzusehen. Als "Kassel-Neuling" (und dann noch Österreicher) war es für mich dennoch eine tolle Erfahrung, so viele Begeisterte an einem Ort versammelt zu sehen. Neben den wunderbaren Modellen und ausgezeichneten Geschäften waren es wohl ganz besonders die zahlreichen neuen Bekanntschaften, die diesen Tag zu einem besonderen Erlebnis machten. Der Austausch war rege und bereichernd und abseits der Modelle sind es doch die dahinter stehenden Persönlichkeiten, die unser hobby so interessant machen!

Auf Kassel 2017 freue ich mich deshalb schon sehr!

nun wieder aus Wien,

Florian Österreicher


 
Florian Österreicher
Kapitän
Beiträge: 172
Punkte: 1.261
Registriert am: 01.08.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015 / Mein Photoalbum

#5 von Harald Scheel , 02.06.2015 13:52

Ich möchte mich Allen anschließen: Kassel 2015 war wieder wunderbar. Ich habe dieses Mal meine Modelleinkaeufe mehr auf die "ungewöhnlichen" Modelle konzentriert, die man eigentlich nur in Kassel erhalten kann: ein Diorama von Roland Klinger, ein Papierschiff von Tuemmler, ein Diorama von Thomas Schroeder, ein verfeinertes Modell von Christian Dey, ein verfeinertes Modell von Helge Fischer, und die Neuigkeiten von Helge Fischer, endlich mal einen "Grauen" von Sindy Seeliger (Optatus Berlin)...
Alles Andere kann ich ja auch immer noch von den Haendlern bekommen.

Hier ein Vorschlag für Kassel 2017, den ich durch Diskussionen auf 1250scale.com bemerkt habe: viele der Second Hand Dealer haben keine Schachteln für ihre Modelle. Für jemand der mit dem Auto nach Kassel kommt, wird das kein großes Problem sein. Aber für uns, die die Modelle mit ins Flugzeug nach Hause nehmen, kann das ganz schön schwierig werden.
Also, vielleicht sollte jemand einen Tisch aufbauen, und Schachteln mit Schaumgummi verkaufen.

Und hier ist das Flickr Album mit meinen Photos von Kassel. Alle Photos habe ich diesmal "nur" mit meinem iPhone gemacht:
https://www.flickr.com/photos/haraldsche...157653252124669



Harald Scheel  
Harald Scheel
Steuermann
Beiträge: 85
Punkte: 744
Registriert am: 29.07.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015 / Mein Photoalbum

#6 von risawoleska , 02.06.2015 18:49

Guten Abend,
ich sehe gerade noch, daß ich meinen Beitrag in Kassel 2017 abgespeichert habe.
Er sollte aber hierher:

Zwischen den Aufräumarbeiten möchte ich - bevor es aus zeitnot ganz unterbleibt - auch ein paar Gedanken zu Kassel 2015 aufschreiben.
Zunächst stimme ich allen "Vorschreibern" zu - die Stimmung war (wie immer) phantastisch.
Meine Familie und ich sind immer noch ganz "high".
Außerdem möchte ich allen, die an unserem Stand waren und uns durch Käufe und gute Worte bestätigt haben, ganz herzlich danken.
Unsere Kundengemeinde ist uns unterdessen erweiterte Familie und familiär geht es zu - und das hilft über den enormen Aufwand, den Kassel alle zwei Jahre erfordert, hinweg.
Die Verkäufer und Kunden, mit denen wir gesprochen haben, waren alle begeistert vom Treffen.

Rein subjektiv hatte ich nicht den Eindruck, daß die Besucherzahlen zurück gegangen sind.
Vielleicht waren diejenigen, die kommen konnten, aber auch nur agiler und wirkten daher nach mehr "Masse".
Vielleicht liege ich falsch, aber ich hatte auch das Gefühl, daß weniger Sammler aus dem europ. Ausland gekommen sind. Ich vermisste Dänen, viele Niederländer, Belgier und einige Briten.
Das finde ich sehr schade und hoffe, daß es nur eine temporäre Erscheinung war.

Sicher bin ich mir hingegen, daß ich immer mehr "junge" Leute gesehen habe. Nicht nur unter den Kunden, sondern natürlich auch bei den Herstellern.
Der immer wieder geäußerten Behauptung, daß unser Hobby/Beruf ausstürbe, möchte ich widersprechen.
Vielmehr habe ich den Eindruck, daß sich die Struktur ändert.
Die guten alten Großsammler, die enorm große Sammlungen aufgebaut haben und nahezu jedes Modell sammelten wird es immer weniger geben.
Vermutlich weil Qualität und Preis der Modelle generell steigen und einen allumfassenden Erwerb nicht mehr ermöglichen.

Die Alterssparte zwischen etwa 20 und 40 Jahren wird auf jedem Fall unter familiären Erwägungen, ob ein hochwertigerer Kindersitz für den Nachwuchs und/oder dessen Aktivitäten vom nicht gerade reichhaltigen Gehalt bezahlt werden, oder eben Modelle, ersterem dem Vorrang geben (müssen)!

Aber später kann man sich dann doch oft wieder seinem Hobby widmen.

Ich habe auch den Eindruck, daß das vielgescholtene Ebay sehr wohl neue Sammler in aller Welt generiert hat, die hier nicht nur die Modelle das erste Mal , sondern auch die oft angesprochenen günstigen Einstieg gefunden haben werden.
Die hier schon einmal aufgeworfene Frage nach günstigen Einsteigermodellen dürfte sich inszwischen durch das allumfassende Angebot an Second Hand Modellen vollständig erledigt haben, zudem inzwischen auch hervorragende Modelle oft erstaunlich günstig zu haben sind.

Das Kassel 2017 wieder stattfinden soll, freut mich wie vermutlich alle, die an diesem Treffen teilgenommen haben.
Allerdings wäre es schön, wenn die Parkplatz und Ausladesituation sich entspannen würde, weil das Parkhaus dann wieder zugänglich wäre.
(Ich darf dieses Mal nicht klagen, weil wir einen guten Platz fanden...)
Aber vielleicht könnte man ja - so schön der Saal an sich auch ist - einen anderen Veranstaltungsort anpeilen?
Ich bin jedesmal vollkommen gestresst, wenn ich "mein Lebenswerk" nach dem Transport durch die halbe Repuplik immer noch Treppen hinaufschleppe oder aus der schnellschließenden Fahrstuhltür zerren muß.

Am meisten freue ich mich (neben guten Geschäften) wenn an unserem Stand engagierte Gespräche über Schiffe und Modelle entstehen.
Um noch einmal davon anzufangen - unser Hobby/Beruf werden dann fortdauern, wenn die soziale Komponente stimmt, wenn Freundschaften und Interessengemeinschaften uns in einem vitalen sozialen Umfeld einbetten und wenn unsere Modelle als "Träger" oder "Begleitthema" in der Diskussion über die gemeinsame Leidenschaft fungieren.
Denn das sind die Modelle doch - Ausdruck unserer Leidenschaft für Schiffe aller Art.

Vielen Dank an der Stelle auch an die "Macher" des Münchner Rundbriefes, die dafür sorgen, daß wir zwischen den Kasseljahren auch fern voneinander ein Forum haben und den "Schade-Clan", die Veranstalter in Kassel, die diese Arbeit alle zwei Jahre selbstlos auf sich nehmen und nicht zuletzt an Besucher und Mitbewerber, die Anfahrt und Aufwand nicht scheuen, um dieses Event immer wieder zu einem Erlebnis werden zu lassen, von dem man noch lange spricht.

Und jetzt gehen meine Frau und ich durch den milden Abendsonnenschein zum Italiener und feiern unseren Hochzeitstag... und lassen den Stress abklingen.

Guten Abend

Burkhard Schütt



 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 141
Punkte: 988
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 02.06.2015 | Top

RE: Sammlertreffen Kassel 2015 / Mein Photoalbum

#7 von Rudolf , 04.06.2015 20:17

Hallo liebe Forenmitglieder,
im Zusammenhang mit Kassel 2015 habe ich mal folgende Frage:
war eigentlich die Familie Schwarz auf dem Treffen (Sie hatten es mir gegenüber zumindest angedeutet)?
Falls dem so gewesen sein sollte, fände ich einige passende Worte, speziell im Hinblick auf die Tatsache, dass Herr Schwarz die "Institution" schlechthin in Bezug auf die "1:1250"-Szene war, mehr als angemessen!

MfG
Rudolf


Rudolf  
Rudolf
Steuermann
Beiträge: 99
Punkte: 627
Registriert am: 19.08.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015 / Mein Photoalbum

#8 von Karl , 04.06.2015 21:30

Hallo und guten Abend,

also, ich habe Herrn Schwarz gefühlte 20 Mal gesehen, mindestens fünf Mal versucht, ihn anzusprechen, aber ich glaube, er war die gefragteste Person auf dem Treffen! @ Herrn Schwarz: Sollten Sie mitlesen, dann Ihnen und Ihrer Frau eben auf diese Weise viele Grüße + vielen Dank für die lange Unterstützung beim Aufbau meiner Sammlung!

Dasselbe gilt übrigens auch für die Firma Müller-Breustedt, Frau Müller teilte mir mit, dass auch Se sich zurückziehen werden und wohl zum letzten Mal in Kassel waren.

So eine Sammlung baut sich nicht alleine auf, man braucht auch gute und serviceorientierte Lieferanten. Das Sammlerleben geht weiter, natürlich habe ich die Herren Müller und Schrader der Galerie Maritim endlich mal "live" erlebt, , Herrn Wiedling als "unendliche Konstante" meiner Standardlieferanten natürlich auch, dennoch möchte ich an dieser Stelle der "scheidenden Generation" meinen herzlichen Dank aussprechen.

Sorry Rudolf, sollte ich Deinen Worten zuvorgekommen sein, ich hatte wegen den Familien Schwarz und Müller etwas Ähnliches auf dem Schirm, Dein Beitrag erinnerte mich nun daran.

Viele Grüße

Karl


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 480
Punkte: 3.361
Registriert am: 21.12.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015 / Mein Photoalbum

#9 von proflutz , 04.06.2015 22:43

Glaubt meine Frau jetzt wenigstens, dass ich in Kassel war. HarHar!


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.231
Punkte: 7.224
Registriert am: 09.08.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015 / Mein Photoalbum

#10 von Karl , 07.06.2015 06:46

Guten Morgen,

hier nun einige Kassel-Fotos von mir. Bitte nicht wundern, es sind recht wenig Modelle gezeigt, dafür umso mehr Personen: Das Schöne an Kassel ist, mal die Gesichter hinter Namen, E-Mailadressen und Modellwerften zu sehen.

Viele Grüße

Karl

Chief Mathias und Friedbert Schade



Dreadnought Models



Galerie Maritim



H&B



Hydra



Mare Nostrum



Müller Breustedt



Nautik Art



Opatus



Prof. Tamm



REMO



Rhenania Junior



Roschwig



Second Hand Bereich Leverkusen



Wiedling


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 480
Punkte: 3.361
Registriert am: 21.12.2014


RE: Sammlertreffen Kassel 2015 / Mein Photoalbum

#11 von Chief Mathias , 07.06.2015 09:19

Hallo liebe Sammlerfreunde,

nun ist Kassel schon wieder 1 Woche her und dem kleinen Kasseler Sammlerkreis hat es wieder viel Freude bereitet, dieses internationale Treffen von Sammlern, Produzenten und Händlern auszurichten. Unsere Augen sind schon wieder auf 2017 gerichtet. Frank und Friedbert Schade möchten auch dann wieder alle Freunde unseres schönen Hobbys in Kassel begrüßen. Ganz großen Dank an dieser Stelle mal den Familien der Beiden, ohne die es nicht gehen würde. Auch ich freue mich auf 2017 und bestimmt werde ich meine langjährige Rolle als Türeinlass-Bodyguard wieder wahrnehmen ( schmunzel ), damit dieser Tag für alle wieder ein Highlight wird.
Liebe Grüße

Dittmar Mathias ( Chief Mathias )


 
Chief Mathias
Kapitän
Beiträge: 158
Punkte: 1.445
Registriert am: 08.09.2014


   

Sammlertreffen Kassel 2017

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz