MFP D7 (N1089)

#1 von Matthias Meier , 10.06.2023 15:07

Endlich ist mir mal ein "MFP D7" von NEPTUN (N1089) zugekommen. Dabei wirft das an sich recht ansprechende Modell allerdings für mich zwei Fragen auf: Zum einen geht es um die Bezeichnung; was hat es mit der "7" hinter dem D auf sich? Und hängt unter Umständen mit einer solchen 7er-Variante die im Modell gegenüber "normalen" MFPs anders gestaltete Oberdeck-Oberfläche zusammen?
Grüße
Matthias Meier


Matthias Meier  
Matthias Meier
Leichtmatrose
Beiträge: 66
Punkte: 426
Registriert am: 30.07.2014


RE: MFP D7 (N1089)

#2 von proflutz , 11.06.2023 08:21

Gute frage. Weder im gröner noch im Buch der edition gröner findet sich ein Typ D7. Die Einheiten selbst hatten ja "F"-Nummern.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 2.192
Punkte: 15.742
Registriert am: 09.08.2014


RE: MFP D7 (N1089)

#3 von Matthias Meier , 11.06.2023 19:14

Doch NEPTUN weiß manchmal mehr, man denke nur an die Geschichte mit "Hugo Zeye" u.a.


Matthias Meier  
Matthias Meier
Leichtmatrose
Beiträge: 66
Punkte: 426
Registriert am: 30.07.2014


RE: MFP D7 (N1089)

#4 von RG , 11.06.2023 22:02

Da HF Helge Fischer ja einige MFP im Programm hat ,mit vielen Unterarten, wäre von dieser Seite eher eine Klärung zu erwarten .

Zumal es ja in gewissen Bereichen eine Zusammenarbeit mit Ne gab.


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 2.272
Punkte: 20.099
Registriert am: 13.08.2014


RE: MFP D7 (N1089)

#5 von RG , 12.06.2023 22:03

Beim Sammlertreffen hatte Herr Mauermeier (Fa Ch.Schmidt)eine Publikation zu den Landungsbooten WK2 mit.
dort wurde die Ziffer 7 als 7.Auflage Typ D bezeichnet, wenn ich es richtig verstanden habe.. Weiter sind wir da nicht drauf eingegangen. Es scheint aber Unterlagen zu geben.Veränderungen waren ja meist äußerlich sowieso nicht zu erkennen, oftmals geringe Vergrößerung der Ladekapazität oder geschweißt statt genietet usw.


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 2.272
Punkte: 20.099
Registriert am: 13.08.2014


RE: MFP D7 (N1089)

#6 von Matthias Meier , 12.06.2023 23:42

Nach diesem Informationsstand werde ich bis auf Weiteres an dem Modell jedenfalls keine Veränderungen vornehmen.


Matthias Meier  
Matthias Meier
Leichtmatrose
Beiträge: 66
Punkte: 426
Registriert am: 30.07.2014


   

Wer kennt diesen Schlepper?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz