Kassel Neuheit: Wetterbeobachtungsschiff WBS 8 August Wriedt der Kriegsmarine 1940

#1 von Andreas Harnack , 16.05.2022 18:47

Jade Modell 5
Wetterbeobachtungsschiff WBS 8 August Wriedt der Kriegsmarine 1940



Schwesterschiffe von August Wriedt :
Ernst von Briesen wurde V 1106
Konsul Dubbers wurde V 809
Bremen wurde V 302

Geschichte:
August Wriedt wurde auf der Schiffswerft Henry Koch AG in Lübeck gebaut und Lief am 06.03.1929 unter dem Namen Dolly Kühling vom Stapel. Vor der Verlängerung des Schiffes 1937 wurde es im Mai 1935 in August Wriedt umgenannt. Im August 1940 für die Kriegsmarine (Unternehmen „Seelöwe“) gemeldet. Ende 1940 dann WBS 8. Am 29.05.1941 nahe der Azoren durch den britischen Zerstörer ARROW (laut Rudeck) oder aus anderer Quelle von dem Ocean Bording Vessel HMS Malverinian aufgebracht und im März 1942 in die Royal Navy als HMS Maria als Wrachsuchschiff aufgenommen. 1951 zum Abruch verkauft.

Technische Daten:
Einsatzverdrängung: 407 BRT
Länge ü.a.: 50,67 m
Breite: 7,90 m
Geschwindigkeit: 11 kn

Weitere Informationen bitte über meine PN

Quellen:
U-Boote an der Wetterfront des 2. Weltkrieges, Joachim H. Rudeck
Die deutsche Kriegsschiffe 1815-1945, Erich Gröner
https://en.wikipedia.org/wiki/HMS_Malvernian


 
Andreas Harnack
Steuermann
Beiträge: 278
Punkte: 2.113
Registriert am: 28.08.2014


   

Kassel Neuheit: Minensucher Lindau-Klasse der Bundesmarine im Aussehen von 1965
Meßschute BUMS der Bundesmarine

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz