Ankündigung Ri-0385 und Ri-0385a "Conte di Savoia"

#1 von risawoleska , 08.03.2022 16:18

Liebe Kunden,
ca. Ende März werden wir die Ri-0385 und Ri-0385a "Conte di Savoia" ausliefern können.
Ri-0385 stellt den Ablieferungszustand dar, die "A"-Variante den Zustand 1940 mit Neutralitätskennzeichen.
Der Preis für jede Version liegt bei 220,00 Euro.
Für Bestellungen kontaktieren Sie bitte Ihren Händler oder uns.
Achtung, bitte benutzen Sie unsere neue Email Anschrift:
Burkhard.Schuett@posteo.de
Alles Gute aus München

Burkhard Schütt



 
risawoleska
Bootsmann
Beiträge: 206
Punkte: 1.607
Registriert am: 01.08.2014


RE: Ankündigung Ri-0385 und Ri-0385a "Conte di Savoia"

#2 von Manfred Grimm , 08.03.2022 18:39

Jetzt noch eine Neu- oder Wiederauflage der mir noch fehlenden REX von CLC zum Beistellen, dann wäre die Sache für mich "rund"


"Seefahrtgeschichte ist Menschheitsgeschichte"
Motto des IMM, Hamburg, dem größten maritimen Museum der Welt


Manfred Grimm  
Manfred Grimm
Kapitän
Beiträge: 440
Punkte: 6.621
Registriert am: 09.01.2016


RE: Ankündigung Ri-0385 und Ri-0385a "Conte di Savoia"

#3 von RG , 08.03.2022 19:38

Das ist eben das Problem ,wenn man beide von Mercator hat und schon so viel Modellbau-Zeit vergangen ist



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 08.03.2022 | Top

RE: Ankündigung Ri-0385 und Ri-0385a "Conte di Savoia"

#4 von Manfred Grimm , 08.03.2022 20:23

Zitat von RG im Beitrag #3
Das ist eben das Problem ,wenn man beide von Mercator hat und schon so viel Modellbau-Zeit vergangen ist


Lieber Rainer,
das kann ich einigermaßen nachempfinden. Mir ging es mit meiner umfangreichen WIKING-Schiffsmodellsammlung ähnlich, erstmalig, nachdem ich die Spidernavy Schiffe betrachten konnte. Ich habe ziemlich lange mit mir selbst gerungen, bis die Entscheidung fiel, mich von der WIKING-Sammlung zu trennen und Platz für Modelle auf heutigem Fertigungsniveau zu schaffen. Allerdings kann ich mir sie wenigstens noch als schöne Farbfotografien in dem vor kurzem in verbesserter Neuauflage erschienenen, zweibändigen WIKING-Schiffsmodellkatalog von Ludwig Leinhos ansehen.
Liebe Grüße
Manfred


"Seefahrtgeschichte ist Menschheitsgeschichte"
Motto des IMM, Hamburg, dem größten maritimen Museum der Welt


Manfred Grimm  
Manfred Grimm
Kapitän
Beiträge: 440
Punkte: 6.621
Registriert am: 09.01.2016


RE: Ankündigung Ri-0385 und Ri-0385a "Conte di Savoia"

#5 von proflutz , 09.03.2022 07:22

Jedes Modell, wenn es einem einmal Freude gemacht hat, hat seinen Wert.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.870
Punkte: 12.593
Registriert am: 09.08.2014


RE: Ankündigung Ri-0385 und Ri-0385a "Conte di Savoia"

#6 von RG , 09.03.2022 10:10

Neuauflagen sind ganz sicher toll für Sammler ,die an Einzel-Vorbildern/Modellen interessiert sind.Und haben so auch eine Berechtigung. Wundern muß man sich aber nicht ,wenn die
vielleicht erwarteten Zahlen nicht erreicht werden. Was sicher nicht der "Missachtung" eines schönen Modells geschuldet ist.
Ich zB. habe die Handelsmarinen/Modelle mal grob gesagt zwischen 1890 und 1945 bevorzugt gesammelt und so auch ziemlich(sehr) viele der entsprechenden Modelle zusammengetragen.Das
ergibt dann eine in sich überschaubare Sammlung, über die ich mich täglich freue. Neuheiten aus dem Zeitraum sind recht selten geworden und die Vorbilder für ein MUST HAVE Modell werden
auch nicht mehr.
Also habe ich mich auch mit den folgenden Jahrzehnten bis heute beschäftigt ,wo ich gerne auch auf gewisse Qualitätsstandards achten kann oder günstige einfachere Modelle auch mit
Freude individualisiere.
Hätte ich eine größere Wikingsammlung gehabt, hätte ich womöglich diese als abgeschlossenes Sammelgebiet gesondert untergebracht ,also behalten. In der Tat bin ich froh ,die grauen von
Hansa und Delphin zugunsten von Navis/Neptun abgegeben zu haben ,bevor es eine eigene Sammlung wurde...

Also: sehr schön ,wenn es gefällige Neuheiten aus alten Zeiten gibt, eine solche Neuauflage ist für mich wunderbar anzuschauen ,muß aber nicht in meiner Vitrine stehen.Wie so einige
der heutigen VölligNeuerscheinungen auch ,kaufe ich doch nach bestimmten Gefallenskriterien.Und da kann es auch durch unterschiedliche "kleine Haken" beim Sammeln zum Verzicht
kommen.Ganz individuell .
Nur ein kleines Beispiel: der ausgelobte Erstehungspreis ist für mich nicht wirklich wichtig ,wenn er -für mich- aber unangemessen WIRKT ,dann überschlafe ich das noch einige Zeit.Dann ist
das Modell vergriffen ,Problem gelöst.


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.791
Punkte: 14.313
Registriert am: 13.08.2014


   

Auslieferungsmitteilung Prinsessan Birgitta und Stena Scandinavica

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz