Neuzugang bei den leichten Kreuzern

#1 von Niels Neelsen , 13.01.2022 18:30

Moin,
wieder einmal ein Neuzugang: diesmal die Gloucester im Zustand ihrer Versenkung. Das Neptun-Modell musste zunächst von allen Radargeräten und 2 cm-Oerlikons "bereinigt" werden. Das war besonders bei dem Geschütz auf dem Achterschiff wegen der Schutzumbauung etwas kompliziert und zeitaufwendig. Außerdem musste auf dem achteren Aufbau neben dem Stützbein des Masts beidseits ein Vickers Quad MG angebracht werden (Quelle Paper Lab, Darius Lipinski). Danach sorgte Günther Weißenborn gekonnt nicht nur für die zierliche obere Bemastung aus Draht, sondern auch für die Tarnbemalung. Ihm gilt mein herzlicher Dank für seine Mühe, denn so kann sich die Gloucester "sehen lassen"!

Viel Vergnügen beim Betrachten der Bilder(die qualitativ natürlich besser sein könnten...).


Niels Neelsen  
Niels Neelsen
Steuermann
Beiträge: 376
Punkte: 3.390
Registriert am: 29.07.2014


   

Modellabgaben
Die Bunten können auch Grau

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz