Raketenverfolgungsschiff

#1 von Sealord , 04.06.2021 13:05

Liebe Sammelgemeinde,
kann mir jemand erklären, was ein Raktenverfolgungsschiff ist und warum Raketen verfolgt werden müssen? Die sollen doch einschlagen und dann sind sie doch weg oder?
Grüße aus Bremen


 
Sealord
Steuermann
Beiträge: 206
Punkte: 2.675
Registriert am: 25.09.2014


RE: Raketenverfolgungsschiff

#2 von RG , 04.06.2021 13:46

Es gibt glücklicherweise auch zivile Raumfahrt und Raketen ,die Satelliten ins All befördern.


RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.596
Punkte: 12.041
Registriert am: 13.08.2014


RE: Raketenverfolgungsschiff

#3 von Sealord , 04.06.2021 13:50

Ich dachte, die wären im militärischen Einsatz, habe im Netz leider nichts genaues über den Einsatz dieser Schiffe
gefunden.


 
Sealord
Steuermann
Beiträge: 206
Punkte: 2.675
Registriert am: 25.09.2014


RE: Raketenverfolgungsschiff

#4 von RG , 04.06.2021 14:13

Wenn diese Schiffe genauso wie die Eisbrecher im Weyer stehen ,dann sind das nicht unbedingt Kriegsschiffe.Aber wohl sicher mit militärischer
Teilbesatzung.
Ich denke,selbst ein so großes Land wie SU/RUS hat nicht überall feste Bauten. Schiffe kann man auch zu Testzwecken (auch militärisch) an Küsten
platzieren und der Pazifik ist groß.

Kleinere Schiffe können natürlich auch gewisse Spionage zwecke erfüllen und zB amerikanische Raketen "verfolgen" datenmäßig.
Cold war ...

Nur noch ein Schiff in Betrieb:Marshall Krylov ,im Pazifik,da dort fast alle Raketentests durchgeführt werden.(Neil Harvey,The Modern Russian Navy,sec ed. 2018)



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 1.596
Punkte: 12.041
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 04.06.2021 | Top

RE: Raketenverfolgungsschiff

#5 von proflutz , 04.06.2021 14:37

Empfehle den roman die denkwürdige reise der juri gagarin von iwanutschkaya


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.776
Punkte: 11.695
Registriert am: 09.08.2014


RE: Raketenverfolgungsschiff

#6 von ulod , 04.06.2021 14:39

Wenn ich es richtig verstanden habe, war die SU von der Lage her nicht ideal für die Eroberung des Weltraums. Die Idee war, mit diesen Schiffen Positionen zu erreichen, an denen sich die Flugbahnen der Weltraumraketen verfolgen und steuern ließ. Außerdem dienten sie der Kommunikation mit den Raketen und den Dienststellen am Land.
Das könnte man als zivile Nutzung sehen.
Aber auch militärisch ließ sich mit der Elektronik einiges ausrichten. Nicht nur im Sinne von elektronischer Aufklärung - damit konnten natürlich auch Raketen in ein Ziel gelenkt werden.
Da die SU (und heute auch Russland) in diesem Bereich gerne ziviles mit militärischem vermischten, ist das eine damalige "win-win" Situation.



 
ulod
Steuermann
Beiträge: 197
Punkte: 2.175
Registriert am: 04.01.2021

zuletzt bearbeitet 04.06.2021 | Top

RE: Raketenverfolgungsschiff

#7 von proflutz , 04.06.2021 18:27

Auch die US Navy hatte solche Schiffe.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.776
Punkte: 11.695
Registriert am: 09.08.2014


   

Naval Ship Models of World War II
Endlich online: Die Mare Nostrum - Friendship Homepage

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz