Aldebaran

#1 von proflutz , 07.06.2019 17:55

Hier noch ein kleiner Umbau: Taucherschulboot Y 850 Aldebaran der Bundesmarine aus Räumboot Merkur von Hansa S 5:



Geschütze, Kabeltrommeln bis auf die ganz achtern und kleine Aufbauten dahinter mit Skalpell und Schleifmaschine abgetrennt, Dafür Kunststoff-Vierkant-Stück mit Schutzdach mit Stützen achtern aufgeklebt. Der Mast bei Niobe wurde ergenzt, ebenso wie Kran am Heck. Man könnte noch Schlauchboote und Rettungskapseln ergänzen. Natürlich könnte Andreas Harnack das noch viel besser. Vielleicht kommt ja noch was bei Jade. Die Umbauten der Klasse in Sicherungsboot Merkur unt OT 1 ex Jupitur erschien mal bei Binkowski (BM 1& 3).


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.461
Punkte: 8.989
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 07.06.2019 | Top

RE: Aldebaran

#2 von proflutz , 12.03.2020 14:44

Hier noch ein kleiner Umbau: Minentaucherboot Stier Y849/M1053) aus Minensuchboot Schütze von Hansa S 33.



Farben entfernt, Kabeltrommeln mit Skalpell und Schleifmaschine teilweise abgetrennt, dafür Kunststoff-Vierkant-Stück mit abgeschrägten Dachkanten und Niedergang achtern aufgeklebt. Neu lackiert. Man könnte noch Schlauchboote und Rettungskapseln ergänzen. Damit ist mein Umbau-Programm von BM-Minensuchern mit den beiden Niobe/Hansa und o.g. Aldebaran komplett. Natürlich könnte Andreas Harnack das noch viel besser. Vielleicht kommt ja noch was bei Jade


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.461
Punkte: 8.989
Registriert am: 09.08.2014

zuletzt bearbeitet 12.03.2020 | Top

   

Zwarte Zee III (1933)
Zubehör selber bauen?

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz