Roald Amundsen

#1 von risawoleska , 16.03.2019 17:03

Liebe Sammler,
hier liefert Matti im Thread "Greg Mortimer" eine Steilvorlage für eine Anmerkung zur von mir schon vor über einem Jahr auf die Liste gesetzte „Roald Amundsen“.
Das Modell gäbe schon als Urmodell – wenn ich denn dann die Pläne hätte.
Dazu ist zu sagen, daß ich nicht die im Netz kursierenden stark vereinfachten und auch inzwischen dem Original nicht entsprechenden Kabinenpläne und colorierten Seitenrisse meine, sondern ein brauchbares General Arrangement.
Dieses Schiff liegt mir wirklich sehr am Herzen – es ist seit längerem endlich mal wieder ein Hurtigrutenschiff, das mir nicht nur gefällt, sondern welches ich auch sehr interessant finde.
Einfach zu bauen wird es nicht sein, umso mehr wären gute, präzise, aktuelle und richtige Pläne vonnöten um dem Original mit einem schönen Modell gerecht zu werden.
Ich habe wirklich gute Verbindungen nach Norwegen, auch nach Halmstad in Schweden, aber alle offiziellen und inoffiziellen Wege an solche Pläne heran zu kommen, haben bislang versagt.
Daher kann ich das Schiff nicht so schnell auf den Markt bringen, wie ich es nicht nur deswegen, weil es mir gefällt, gerne täte.
Sollte irgend jemand im Besitz richtiger (technischer) Pläne des Schiffes sein, wäre ich mehr als dankbar, wenn ich eine Kopie erhalten könnte.
Wer hätte gedacht, daß im Zeitalter des Internets und scheinbar allseitig verfügbarer Informationen die Beschaffung solcher Pläne schwieriger sein kann als noch vor z. B. 20 Jahren…
Nur um dem Irrtum vorzubeugen, daß es immer so einfach wäre.

Herzliche Grüße Risawoleska


 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 141
Punkte: 988
Registriert am: 01.08.2014


RE: Roald Amundsen

#2 von risawoleska , 28.07.2019 12:52

.... inzwischen hat sich auch die Lage bezüglich der Pläne der Roald Amundsen etwas gebessert.
So wie es aussieht werde ich demnächst auf verschlungenen Wegen einen richtigen Generalplan des Schiffes habe - sehr brauchbare Teile davon liegen mir schon jetzt vor.
Dennoch will ich das Projekt dieses extrem schwierigen Schiffes nicht über das Knie brechen.
Das Schiff ist trickreich designt und gute Pläne sind hier wirklich von Nöten, um ein ordentliches Modell zu bauen.
Insofern bitte ich noch um etwas Geduld.


 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 141
Punkte: 988
Registriert am: 01.08.2014


RE: Roald Amundsen

#3 von Gunter, B. , 28.07.2019 14:36

...der Generalplan wird ja wohl auch für das Schwesterschiff Fridtjof Nannsen und das dritte in Planung bzw. in Bau befindliche Schiff seine weitgehende Gültigkeit haben, so daß wir uns in Zukunft auf drei tolle Modelle freuen dürfen. Geduld und die unendliche Leidensfähigkeit während der Wartezeit auf ein neues Modell ist die leichteste Übung von echten Sammlern.

Herzliche Grüße von Gunter



 
Gunter, B.
Kapitän
Beiträge: 179
Punkte: 1.299
Registriert am: 05.08.2014


RE: Roald Amundsen

#4 von RG , 28.07.2019 14:57

In der Geduldsphase kommen ja auch so einige andere schöne "Töchter" vorbei ,(sammler-)glücklicherweise.

Dauert diese Phase dann ZU lange ,kann ein Sammelgebiet sogar mal die Prioritäten wechseln...



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 849
Punkte: 5.265
Registriert am: 13.08.2014


RE: Roald Amundsen

#5 von Anders S. , 16.08.2019 22:25

Burkhard, will you still produce Roald Amundsen and Fridtjof Nansen now when Albatros has launched these two models?



Anders S.  
Anders S.
Decksmann
Beiträge: 1
Punkte: 5
Registriert am: 16.08.2019

zuletzt bearbeitet 16.08.2019 | Top

RE: Roald Amundsen

#6 von risawoleska , 17.08.2019 00:24

Dear Anders,
yes, of course. I just have to wait until proper and correct plans are available. The ones I have finally got, showed an early design and were therefor useless. The ships are very complex in design and requiere a good, up-to-date and complete general arrangement to be produced in the quality, which they deserve. But I can tell you that my master of Spitsbergen is ready - aside liveboats - and will be delivered 2020.


 
risawoleska
Steuermann
Beiträge: 141
Punkte: 988
Registriert am: 01.08.2014


   

Vorankündigungen "Australis", "Bruvik", "Western Flyer", Auslieferung "Victoria" Zst. 1940
Ri-0240 "Pilsudski"

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz