Essex-Klasse

#1 von Stefan K. , 08.02.2019 10:06

Hallo allerseits,

folgendes: ich suche Modell-Abmessungen für die umgebaute Essex-Klasse mit Winkeldeck. Spezifisches Schiff und Hersteller sind erstmal sekundär, gerne können aber auch entsprechende Varianten genannt werden. Je nach Differenz mus ich mir dann das passende daraus zurechtstricken.
Interessant ist hier für mich die größte Länge und Breite des Flugdecks.

Besten Dank
Stefan


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 494
Punkte: 2.707
Registriert am: 04.08.2014


RE: Essex-Klasse

#2 von Roland Klinger , 08.02.2019 17:58

In Wikipedia gibt es unter Essexklasse die Abmessungen der Schiffe,dann haben sie schon einmal einen Anhaltspunkt beziehungsweise Bezugsmaße.
Es gibt im Goole sehr viele Abbildungen nach denen man den Maßstab umrechnen und danach das Decksmaß errechnen kann.
Ich mach das auch so, wenn ich Urmodelle baue.
Hier brauch ich nicht zusätzlich noch irgendwelche Tabellen.

probieren sie das doch einfach mal, sie werden sehen das klappt.

Viel Spaß
Roland Klinger



Roland Klinger  
Roland Klinger
Kapitän
Beiträge: 267
Punkte: 2.880
Registriert am: 07.07.2014


RE: Essex-Klasse

#3 von proflutz , 08.02.2019 19:14

Die Schiffe unterscheiden sich je nach umbau Variante scb. Auch gibt es die Antietam als versuchsumbau mit winkeldeck.


Im Falle von Links auf Seiten kommerzieller Anbieter wird dieser Post als Werbung bezeichnet.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.203
Punkte: 7.045
Registriert am: 09.08.2014


RE: Essex-Klasse

#4 von RG , 08.02.2019 19:30

Terzibaschitsch hat 1250er Skizzen mit Decksplänen.

Möchte man Decksmarkierungen auf vorhandene Modelle bringen ,muß man die jeweiligen Modellabmessungen haben.Denn die reinen
technischen Angaben Breite/Länge gibt es in der Literatur. Allerdings sind die verschiedensten Winkeldeckkonfigurationen und damit auch
ein jeweiliges Layout bekannt,was das dann auch nicht wirklich einfacher macht. Bei den 1250er ist mir eigentlich nur die Trident 1
Enterprise als Maßstabsausrutscher bekannt.
Was allerdings bei den Essex noch problematisch sein kann bei den Modellen: die Größe,Form und Lage der Aufzüge.

Ansonsten dürfte der Terzi die Wünsche erfüllen soweit.

Meine Argos Intrepid kat folgende Modellabmessungen:
Flugdecklänge 215 mm
Breite FLD ohne Catwalks Höhe vorderer Aufzug 25,5 mm
FLD Bug 26 ,ebenso
Heck 26 mm

Meine Trident Oriskany:entsprechend
210mm
24 mm
26 mm
24 mm



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 824
Punkte: 5.089
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 08.02.2019 | Top

   

Key 12
Stena Germanica

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen