Silja Europa

#1 von Sunseeker , 25.10.2018 09:08

Hallo Zusammen,

ich habe aktuell ein Modell der Silja Europa erstanden, allerdings in der ursprünglichen Viking Line Version. Mein Ziel ist es, das Modell auf das Tallink-Design zu wechseln. Bei mir wäre das der erste Selbstversuch. Bei der farblichen Gestaltung werde ich mich jetzt einfach mal trauen, aber da gibt es noch ein kleines aber nicht unwichtiges Details, bei dem ich Hilfe benötige. Die Silja Europa fährt aktuell mit einer Verblendung am Schornstein, auf der das Reedereilogo angebracht ist. Diese Verblendung ist bei meinem Modell nicht vorhanden. Kann mir da jemand weiterhelfen? Hat evtl da schon mal jemand "gesuppert", hat ggf eine Vorlage o.ä.?

MfG


Angefügte Bilder:
Silja Europa.jpg  

Sunseeker  
Sunseeker
Bootsmann
Beiträge: 40
Punkte: 208
Registriert am: 18.11.2014


RE: Silja Europa

#2 von Stefan K. , 25.10.2018 09:32

Also wenn dus als decal haben willst, mach ich dir gern das komplette Programm. Logos, schiftzüge Namen Heimathafen etc.


 
Stefan K.
Kapitän
Beiträge: 494
Punkte: 2.707
Registriert am: 04.08.2014


RE: Silja Europa

#3 von RalfW , 25.10.2018 10:56

Hallo,
das Modell habe ich auch in der Viking Line Variante. Umbauerfahrungen habe ich bei diesem Modell in der von Dir gewünschten Richtung noch nicht....
Anhand der von Dir beigefügten Bilder sehe ich darin aber auch nicht das so große Problem.

Zunächst würde ich die Raute des Viking Line Symbols vorsichtig! abschleifen.

Danach aus dünnem Kunststoff die Verblendung als einen "Schuh" bauen, den ich dann von achtern gesehen über den Schornstein schieben kann. Dafür benötigst Du ja nur diesen im Foto markierten Teil der Verkleidung, welcher mit dem Steeg der achtern um den Schornstein herum läuft verbunden ist. Nach vorne wäre die Verkleidung ja offen.

Danach dann anzeichnen wie und wo abgeschliffen (anpassen) werden muss. Die Verkleidung wieder ab ziehen und durch schleifen ich die Form bringen.
Dazu könntest Du die Verkleidung immer wieder auf schieben und zu schauen ob es passt und um zu sehen wo noch angepasst werden muss. Dann immer weiter (langsam und vorsichtig!) dem annähern wie du es brauchst. Den unteren Teil der bereits vorhanden Verkleidung nimmst Du hierfür als Ausgangspunkt.
Ohne sichtbare Stoßkannte wirst Du es aber nicht hinbekommen. Diese würde ich dann mit Modellspachtel beispachteln und nach dem austrocknen beischleifen.

Das wäre mein, anhand dem beigefügten Foto auserwähltes vorgehen.

Wünsche Dir gutes gelingen!!!

Gruß
Ralf



RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 568
Punkte: 3.933
Registriert am: 19.02.2017

zuletzt bearbeitet 25.10.2018 | Top

RE: Silja Europa

#4 von Sunseeker , 25.10.2018 11:12

@ Stefan: Auf dich komme ich auf jeden Fall zurück! ;-)

@ Ralf: ich hatte auch an Kunststoff gedacht, war mir aber nicht so sicher, ob es optisch später auch passt. Die "Platte" muss ja recht dünn sein. Aber danke für deine Tipps. Werde das so probieren.

Hat evtl noch jemand einen Tipp, wie man den richtigen Farbton herausbekommt? Das Tallink-Blau liegt ja irgendwo zwischen einem freundlichen Grau und Dunkelblau....

LG



Sunseeker  
Sunseeker
Bootsmann
Beiträge: 40
Punkte: 208
Registriert am: 18.11.2014


RE: Silja Europa

#5 von RalfW , 25.10.2018 11:32

Den Kunststoff gibt es ja auch in recht dünner Variante. Ggf nach dem anbringen etwas in der Stärke nachschleifen. ist ja keine große Fläche.

Zu den Farben. Ich habe eine große Auswahl an Revell und Humbrol Farben. Davon suche ich mir zwei aus, die gemischt den Farbton ergeben könnten. Dann von beiden einen Klecks mit dem Pinsel in eine Plastikschale, gemischt und ausprobiert. Durch ausprobieren dann dem passenden Farbton annähern.

Wenn das Foto den Farbton gut wiedergibt, könnte das einem Revell Farbton blau (matt) sehr nahe kommen. die Farbnummer könnte ich Dir heute Abend mal raussuchen.



RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 568
Punkte: 3.933
Registriert am: 19.02.2017

zuletzt bearbeitet 25.10.2018 | Top

RE: Silja Europa

#6 von Sunseeker , 25.10.2018 11:38

HI Ralf,

danke dir! Dieses Bild dürfte noch mehr hergeben.

LG


Angefügte Bilder:
EC-2018-Silja-Europa-1024x768.jpg  

Sunseeker  
Sunseeker
Bootsmann
Beiträge: 40
Punkte: 208
Registriert am: 18.11.2014


RE: Silja Europa

#7 von RG , 25.10.2018 12:36

Farbmischschaelchen:ich benutze gerne die
Goldenen Verpackungen derToffefee. Da hat man auch einige kleine Vertiefungen für Sekundenkleber dabei



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 824
Punkte: 5.089
Registriert am: 13.08.2014


RE: Silja Europa

#8 von RalfW , 25.10.2018 14:51

Das ist die Farbnummer 56 Revell matt blau.
Deckelfarbe mit Schornsteinfarbe verglichen könnte gut passen.


Den Umbau finde ich aber eine interessante Idee, TALLINK Fähren stehen nicht so im Fokus unserer Hersteller.

Gruß
Ralf



RalfW  
RalfW
Kapitän
Beiträge: 568
Punkte: 3.933
Registriert am: 19.02.2017

zuletzt bearbeitet 25.10.2018 | Top

RE: Silja Europa

#9 von Alandia , 30.10.2018 17:37

Hallo Sunseeker,

vielleicht sind diese Ergänzungen zu Deinem Umbauwunsch interessant.

Conrad hat das Modell später auch als Silja Europa - mit der richtigen Schornsteinverblendung - hergestellt.

Der eigentliche Schornsteinumbau ist eigentlich schnell gemacht. Wenn Du Wert auf einen vorbildgerechten Umbau legst sind noch ein paar Dinge zu ändern.

Das wichtigste ist m. E die geänderte Rettungsbootanordnung auf der Steuerbordseite. Hier muss das vordere Boot um eine Bootslänge nach vorne versetzt werden. An Backbord kann der Rettungsboot-Typ noch dem Vorbild entsprechend angepasst werden.

Die Tallink-Version hat andere größere Rettungsinseln - die sie bereits zu Silja Zeiten mit dem blauen Schornstein - bekommen hat. Dafür entfallen die vielen vorderen Kräne vor den Rettungsbooten.

Das sind die auffälligsten baulichen Änderungen.

Schwierig wird der vorbildgerechte Umbau der Heckklappe.

Zu ändern und zu ergänzen sind noch ein paar Radarmasten und Antennen.

Für die richtige Farbgebung und Beschriftung hast Du ja schon einige Tipps erhalten.

Am besten kannst Du die baulichen Unterschiede auf der Webseite von Faktaomfartygs.se erkennen.

Viele Grüsse und viel Spass beim Umbau wünscht Dir Alandia.



Alandia  
Alandia
Matrose
Beiträge: 12
Punkte: 98
Registriert am: 06.02.2015


RE: Silja Europa

#10 von RG , 30.10.2018 19:35

Silja Europa siehe auch in Sammelhafen ,incl Verblendung.

War mir bisher so garnicht aufgefallen bei meinem Modell,muß ich gestehen....



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 824
Punkte: 5.089
Registriert am: 13.08.2014

zuletzt bearbeitet 30.10.2018 | Top

RE: Silja Europa

#11 von Michael , 30.10.2018 22:15

Okay, ist ein Fake...
[[File:45090977_2462538420428054_8600852759643684864_o.jpg|none|auto]]



 
Michael
Kapitän
Beiträge: 365
Punkte: 2.191
Registriert am: 07.08.2014

zuletzt bearbeitet 30.10.2018 | Top

RE: Silja Europa

#12 von Sunseeker , 31.10.2018 21:21

Ja, da ist noch einiges zu ändern. Auch das obere Namensschild ist länger geworden und versetzt worden. Vieles werde ich aber auf Grund meiner limitierten Umbau-Fähigkeiten ungeändert lassen müssen und großzügig ein Auge zu drücken müssen....

LG



Sunseeker  
Sunseeker
Bootsmann
Beiträge: 40
Punkte: 208
Registriert am: 18.11.2014


   

Conrad AIDA Modelle auf Ebay
Anstriche DFDS u. Scandinavian Seaways

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen