Optatus Berlin trennt sich von Urmodellen und Formen der Serien: Sextant, Bille, Luna, Ostrowski, Kyle

#1 von Optatus Berlin , 27.02.2018 10:17

Optatus Berlin trennt sich von den Urmodellen und Formen der Serien:



SX - Sextant

BI – Bille

LU – Luna

OS – Ostrowski

KY – Kyle



Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Anfragen per Mail an: info@optatus-berlin.com

Darüber bekommen Sie auch eine Liste der Urmodelle, die angeboten werden.



Herzliche Grüße,

Sindy Seeliger
Optatus Berlin


Optatus Berlin
Sindy Seeliger
info@optatus-berlin.com
www.optatus-berlin.com


 
Optatus Berlin
Bootsmann
Beiträge: 23
Punkte: 198
Registriert am: 03.08.2014

zuletzt bearbeitet 27.02.2018 | Top

RE: Optatus Berlin trennt sich von Urmodellen und Formen der Serien: Sextant, Bille, Luna, Ostrowski, Kyle

#2 von Christian , 27.02.2018 19:24

Wer auch immer die übernimmt - 2 dieser Hersteller haben immerhin 3 historische Segelschiffe gemacht:

http://sammelhafen.de/index.php?p=details&schiff=10488
http://sammelhafen.de/index.php?p=details&schiff=11380
http://sammelhafen.de/index.php?p=details&schiff=11381

Falls gerade von diese 3 unter den angebotenen Urmodellen sind, wäre eine kleine Neuauflage vielleicht eventuell interessant? Evtl. mit überarbeiteter Bemalung und besegelten Masten auch bei den SX-Modellen? Nur so 'ne Idee...



Christian  
Christian
Kapitän
Beiträge: 159
Punkte: 1.099
Registriert am: 17.12.2016

zuletzt bearbeitet 27.02.2018 | Top

   

NEUHEITEN - exklusiv für das Sammlertreffen in Kassel: Kreuzfahrtschiffe Westerdam, Costa Europa und Thomson Dream

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen