Hersteller Degen

#1 von Karl , 01.01.2018 08:03

Guten Morgen,

bei der Durchsicht meiner „Außer Dienst“-Modele bin ich auf ein Modell von Degen gestoßen. Hatte ich von langer Zeit bei E.S.M. (Engert Ship Model, by the way, gibt es den Lieferanten noch?) erstanden. Taucht leider in der Gesamtliste nicht auf. Kann jemand dazu etwas sagen?

Bei der Suche bin ich auf eine Nummernübereinstimmung mit Hein Mück gestoßen, Zufall oder gibt es da einen Zusammenhang?

Viele Grüße

Karl


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 469
Punkte: 3.280
Registriert am: 21.12.2014


RE: Hersteller Degen

#2 von RG , 01.01.2018 08:55

Degen=Hein Mück



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 826
Punkte: 5.104
Registriert am: 13.08.2014


RE: Hersteller Degen

#3 von proflutz , 01.01.2018 09:02

Frau Engert bot kürzlich restposten hansa per liste an.


 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.204
Punkte: 7.055
Registriert am: 09.08.2014


RE: Hersteller Degen

#4 von Karl , 07.01.2018 08:32

Hallo,

ich muss nochmal nachfragen: Wenn Degen („DE“) und Hein Mück („HM“) dasselbe ist, warum tauchen die dann unter den unterschiedlichen Herstellerkürzeln auf? Wobei ich die bisher auch nur bei E.S.M. unter diesem Kürzel gesehen habe. Nur damit die Gesamtliste „gesamt“ bleibt: War das nur bei E.S.M. so oder wurden die „HM“-Modelle teilweise auch anderswo unter „DE“ vertrieben? Wenn ja, warum? Denn dann müssten die in die Gesamtliste, und wir müssten wissen, auf welche Modele das zutraf.

Viele Grüße

Karl


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 469
Punkte: 3.280
Registriert am: 21.12.2014


RE: Hersteller Degen

#5 von RG , 07.01.2018 09:11

Auch wenn die Person identisch ist,kann die Bezeichnung der "Serie" einen Wechsel erfahren haben ,oder eine "Unterserie" kam dazu.

Aus der Erinnerung würde ich sagen - der Name Ralf DEGEN war zuerst in Gebrauch,dann der Wechsel zu HEIN MÜCK.Angeblich sollen

einige der Modelle etwas überarbeitet auch bei WIRRAL erschienen sein,Quelle Paul Jacobs in seinem Buch.

Wie man die Modelle in eine verlässliche Systematik bringt ,weiß ich nicht. Mir lagen früher mal auch Listen vor,die Machart (etwas pummelig
und zT auch glänzende Farbgebung) haben mich etwas zurückhaltend sein lassen,damals.Zumal viele der sonst noch nicht zu bekommenden großen Liner auch anderswo erschienen und die Modelle dann nicht so zueinander passten.Trotzdem habe ich ein paar Modelle in der Sammlung.



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 826
Punkte: 5.104
Registriert am: 13.08.2014


   

Serie "Renown"
Hersteller von Holt

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen