Modellvorstellung MN Edgar Quinet

#1 von MoM , 28.06.2017 14:50

Hallo Sammlerfreunde, hier möchte ich das Modell des französischen Panzerkreuzers Edgar Quinet vorstellen:

Die beiden Kreuzer Edgar Quinet und das Schwesterschiff Waldeck-Rousseau waren die letzten Panzerkreuzer welche die französische Marine 1911 in Dienst stellte. Zu diesem Zeitpunkt waren die Schiffe durch die Einführung des neuen Schiffstyps Schlachtkreuzer schon veraltet. Die beiden Schiffe basierten auf dem Entwurf der Ernest Renan und waren mit einer einheitlichen Hauptbewaffnung von 194mm Geschützen bewaffnet. Im ersten Weltkrieg bildeten die beiden Kreuzer zusammen mit der Ernest Renan und der Michelet die 1. leichte Mittelmeer-Division der französischen Flotte. wobei die Quinet u.A. an der Verfolgung der Goeben teilnahm.. Da die französische Marine nicht über modernere Einheiten verfügte, blieben die beiden Panzerkreuzer auch nach dem Krieg im Einsatz. Die Quinet diente nach Umbau als Kadettenschulschiff, die Rousseau wurde das Flaggschiff der Fernostflotte. Die Edgar Quinet strandete 1930 vor der Küste Algeriens und ging verloren, die Rousseau kehrte 1932 aus Fernost in die Heimat zurück und wurde außer Dienst gestellt. Sie wurde in den 1940ern verschrottet.

Das Modell kommt mit separaten Türmen und Rohren der SA. Beiboote, Kräne und Masten sind ebenfalls Extrateile.







Wie bei MoM üblich kann die Edgar Quinet über unseren Shapeways Shop bezogen werden, oder auch als fertig bemaltes Modell hier über das Forum von Christian Dey (CD1250)

https://www.shapeways.com/product/CXSY87...r-quinet-1-1250



 
MoM
Steuermann
Beiträge: 125
Punkte: 884
Registriert am: 16.11.2016

zuletzt bearbeitet 28.06.2017 | Top

RE: Modellvorstellung MN Edgar Quinet

#2 von dromig ( Gast ) , 29.06.2017 18:15

Moin,
da wäre vermutlich ein Ausführungsvergleich mit der ebenfalls recht neuen Edgar Quinet von Hai (Hai 900, Foto bei Fa. Wiedling)
höchst interessant!? Für die qualitative Einschätzung von "Druckerzeugnissen" und damit die Orientierung der Sammler durch
direkten Produktvergleich gibt es ja noch nicht allzu viele Möglichkeiten; aber doch wohl einiges Interesse.
Immerhin hat sich AARLU (m.E.) schon mit an die Spitze gesetzt.
dromig


dromig

RE: Modellvorstellung MN Edgar Quinet

#3 von proflutz , 29.06.2017 18:26

Was oder wer ist AARLU?



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 1.220
Punkte: 7.151
Registriert am: 09.08.2014


RE: Modellvorstellung MN Edgar Quinet

#4 von dromig ( Gast ) , 29.06.2017 19:13

Eine Serie, die in Kassel gut vertreten war. Liste und Bilder auf "Sammelhafen".
dromig


dromig

RE: Modellvorstellung MN Edgar Quinet

#5 von Stephan , 24.04.2018 19:01

Hallo liebe Foristen,
nun habe ich beide Versionen der Edgar Quinet da. In einer der nächsten Hamburger Rundbriefe werde ich die beiden Modelle besprechen.
Viele Grüße
Stephan


Stephan  
Stephan
Kapitän
Beiträge: 136
Punkte: 1.081
Registriert am: 02.01.2015


   

Modellvorstellung franz. Eisbrecher L´Astrolabe
PFG-06 Almirante Condell

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz