Neuheit April 2017 Solace AH 5 1941

#1 von Hjalmar Heinen , 11.04.2017 12:54

Mit der SOLACE AH 5, Zeit 1941, kommt ein wichtiges Hospitalschiff der US-Navy bei Saratoga Model Shipyard.

Die Solace wird 1927 bei Newport News Shipbuilding als SS Iroquois für die Küstenschifffahrt von New York nach den Neu-England-Staaten gebaut. 1936 läuft sie recht spektakulär bei Bald Porcupine Island, nahe Bar Harbor, Maine, auf Grund. Sie kann mit geringen Beschädigungen freigeschleppt werden. Die Navy kauft im Juli 1940 die Iroquois und läßt sie in Brooklyn, N.Y., bei Atlantic Iron Works zum Hospitalschiff umbauen. - Sie hat 466 Mann Besatzung und kann standardmäßig 418 Patienten versorgen; es sind aber bis zu 584 dokumentiert. Als Hospitalschiff ist sie natürlich unbewaffnet.

Am 7.Dezember 1941 liegt die AH 5 Solace in Pearl Harbor. Sie bleibt unbeschädigt. Von ihrem Deck wird zufällig der wohl bekannteste Film über die Explosion der BB Arizona gedreht. Die Solace rettet und versorgt die vielen Verletzten der getroffenen Schlachtschiffe bes. Arizona, West Virginia und Oklahoma.

Danach versorgt die Solace viele Kranke und Verwundete im Südpazifik. Bis Mitte 1943 läuft sie mehrfach nach Australien und New Zealand. Danach hilft sie bei fast allen großen Landungsoperationen im Pazifik bis nach IwoJima und Okinawa. Sie erhält 7 Battle Stars.

Nach der Teilnahme an der Operation "Magic Carpet", d.h. der Rückführung des US-Truppen aus dem Pazifik, wird die Solace im März 1946 außerdienst gestellt und aufgelegt. Das 19 Jahre alte Schiff hat ab 1948 noch 29 Dienstjahre bei den Turkish Maritime Lines als
SS Ankara vor sich. 1981 wird sie in Aliaga verschrottet.


Dateianlage:
AH 5 Solace.pdf

Hjalmar Heinen  
Hjalmar Heinen
Bootsmann
Beiträge: 48
Punkte: 364
Registriert am: 30.07.2014


   

Neuheit November 2017 SMY 68 Capella 1942 AK 13
Neuheit Okt 2016 Culgoa AF 3 Zustand 1904

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen