NEUHEIT Januar 2017 CM-KR 329 AIDASOL

#1 von Carlo Marquardt , 24.01.2017 18:37

CM-KR 329 AIDASOL
Bauwerft : Meyer Werft,Papenburg
Bau Nr. S.689
Baukosten ca. 385 Mio.EURO
Kiellegung 20.Okt.2008
Taufe 9.April 2011
Sphinx-Klasse ( modifiziert)
Eigner : Costa Crociere Carnival Corporation
Länge 253,33m (Lüa.), Breite 32,20m / Tiefgang 7,3m / Besatzung 611 / /21,8 kn/
Registriernummern IMO-Nr. 9490040

Die AIDASOL ist ein Kreuzfahrtschiff der britischamerikanischen Carnival Corporation & plc.Das Schiff wurde als zweites Schiff der modifizierten Sphinx-Klasse auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut und ist seit Auslieferung im März 2011 für die speziell auf den deutschen Markt ausgerichtete Konzernmarke AIDA Cruises im Einsatz.
Die AIDAblu ,die AIDAmar und die AIDAstella sind baugleiche Schwesternschiffe.Als erstes Schiff der Flotte wurde die AIDAsol dafür ausgerüstet,während der Liegezeit im Hamburger Hafen mit Landstrom über die LNG-Hybrid-Barge versorgt zu werden,die im Mai 2015 in Btrieb gegangen ist
Sie fährt wie die anderen AIDA-Schiffe unter italienischer Flagge. Für den operativen Kreuzfahrtbetrieb ist Costa Crociere in Genua verantwortlich.die Südeuropa-Tochter des Carnival-Konzerns.In den ersten Jahren steuerte sie den Betrieb selbst,über ihre Zweigniederlassung AIDA Cruises-German Branch of Costa Crociere S.p.A. in Rostock.
Nach Unternehmensangaben wird sie die Verantwortung in Zukunft über ihre im Februar 2015 gegründete neue Tochter
Carnival Maritime GmbH in Hamburg wahrnehmen,
Am 13. Dez. 2007 beauftragte die Carnival Corporation & plc. die Meyer-Werft in Papenburg mit dem Bau zwei weiterer Kreuzfahrtschiffe, um sie bei ihrer Marke AIDA Cruises in den Jahren 2011 und 2012 in Dienst zu stellen.Der Preis pro schiff wurde mit 385 Mio Euro angegeben.Die Kiellegung des ersten schiffes mit demProjektnamen AIDA SPHINX V erfolgte unter Baunr. S.689 am 20.Okt. 2008.
Der Name AIDAsol wurde aber erst am 6 November 2009 auf der Werft bekanntgegeben .Nach AIDAdiva,AIDAbella,AIDAluna und AIDAblu war sie das fünfte Schiff der neuen AIDA-Generation.
Nach der AIDAblu bereits das zweite schiff in einer modifizierten Bauweise dieser Schiffsklasse, mit Erweiterung um ein halbes Deck.Das mit dem gleichen Auftrag als Projekt SPHINX VI bestellte zweite Schiff folgte mit dem Namen AIDAmar ein Jahr später.Das Ausdocken der AIDAsol fand am 27.Februar 2011 statt,die anschließende Emsüberführung folgte am 11.März 2011.
Taufe
Mit der Taufe am 9. April 2011 wurde erstmals ein AIDA-SCHIFF in Kiel seiner Bestimmung übergeben .Ebenfalls zum Mal war die Taufpatin im Vorfeld unter Online-Bewerben ausgewählt worden .
In einer Auswahlshow an Bord der AIDAsol während der sogenannten AIDA Fanreise kurz vor der Taufe,setzt sich Bettina Zwickler aus Kiel im Finale gegen die letzten beiden Mitbewerberinnen duch.
Als erstes Schiff der Flotte von AIDA Cruises erhielt AIDAsol im Juli 2013 die komplette Ausstattung für Landstrom.
Die notwendige Infrastruktur an Land vorausgesetzt, kann das Schiff im Hafenbereich über Landstrom versorgt werden.
Seit Mai 2015 nutzt das Schiff bei Aufenthalten in Hamburg die LNG-Hybrid-Barge " Hummel ". Seit Juni 2016 kann
AIDAsol auch am Kreuzfahrtterminal Altona über die Landstromanlage mit Strom versorgt werden.



Carlo Marquardt  
Carlo Marquardt
Steuermann
Beiträge: 105
Punkte: 837
Registriert am: 28.07.2014


   

NEUHEITEN Jan/ Feb 2017 CM-P 95 BIRKENFELS 2 / CM-KR 341 ROSSINI 1951 / CM-KR 542 AUSTRALIA 1963
Peter Tamm

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen