TF 08 LEAHY CLASS erstes Modell TF 08A

#1 von Norbert Bröcher , 17.01.2017 01:38

Moin moin,
wie ja schon vor kurzem erwähnt, hier die eigentliche Ankündigung des neuen Modelles:
TF 08A USS RICHMOND K. TURNER DLG-20:

als nächste Modelle in der der 1250Models/TF Serie werden 5 verschiedene Versionen der US Navy's Leahy class destroyer leaders/missile cruisers erscheinen:

TF 08 USS DALE DLG-19 1970
TF 08A USS RICHMOND K. TURNER DLG-20 1964
TF 08B USS LEAHY CG-16 1970...
TF 08C USS GRIDLEY CG-21 1989
TF 08D USS HARRY E. YARNELL CG-17 1990

Alle Modelle sind baulich unterschiedlich und zeigen die Schiffe jeweils zu der angegebenen Jahreszahl.
Als Unterlagen dienten neben einer großen Anzahl von Fotos auch einige sets der originalen US Navy blueprints.
Daraus hat Darius Lipinsky (Paper Lab) in seiner bekannten Qualität hervorragende Urmodelle entstehen lassen.
Als erstes Modell ist die früheste Version im Erscheinen: TF 08A USS RICHMOND K. TURNER DLG-20 1964



Das Modell zeigt das Schiff in seiner allerersten Bauform nur mit 2 AN/SPG-55 Feuerleitgeräten. Diese wurden durch die
Firma Sperry-Rand hergestellt und waren streikbedingt am Anfang nicht in genügender Anzahl lieferbar. So wurden folgende
Schiffe außer RICHMOND K. TURNER anfangs auch nur mit 2 Feuerleitgeräten ín Dienst gestellt: WORDEN, HALSEY und REEVES.
Erst in den 70er Jahren wurden die fehlenden Geräte bei der ersten Überholung nachgerüstet.

Als zweite Version wird TF 08 USS DALE DLG-19 im Zustand 1970 vor der ersten Überholung im Februar/März erscheinen.



Dieses Modell zeigt die Version mit der Vollausrüstung von 4 AN/SPG-55. Achtung, dieses Bild zeigt kein physiches Modell sondern ist ein Computer Rendering!!!
Die weiteren 3 Modelle berücksichtigen die verschiedenen Modernisierungen bis schließlich mit USS HARRY E. YARNELL CG-17 1990
der Letztzustand vor der Ausmusterung gezeigt wird. Sie erscheinen während des Jahres 2017.

TF 08B LEAHY CG-16 1970

TF 08C GRIDLEY CG-21 1989

TF 08D HARRY E.YARNELL CG-17 1990
auch diese drei Fotos sind Computer Renderings!!!!!!!!

Die LEAHY Klasse umfaßt insgesamt 9 Schiffe und es werden wie oben ersichtlich 5 verschiedene Standardversionen angeboten.
Darüber hinaus versuchen wir auch jede mögliche Version nach speziellem Kundenwunsch zu erfüllen, sofern baulich möglich.
Dafür liegen schon Nummernsets für alle Schiffe bereit. Konkret in Bezug auf die nun erste Version TF 08A können wir die Modelle
mit den zwei AN/SPG-55 auch mit den Nummern "18" USS WORDEN, "23" USS HALSEY und "24" USS REEVES anbieten.

Das erste Modell TF 08A können sie bei dem Händler ihrer Wahl vorbestellen!

Als schnell verfügbare Quelle möchte ich hier verweisen auf: http://www.navsource.org/archives/05idx.htm
dort finden sie unter "THE DESTROYER LEADERS" von DLG 16 - DLG 24 die einzelnen Schiffe mit etlichen Fotos und dem kompletten Lebenslauf.


mit freundlichem Gruß

Norbert Bröcher



Norbert Bröcher  
Norbert Bröcher
Steuermann
Beiträge: 82
Punkte: 768
Registriert am: 01.08.2014

zuletzt bearbeitet 17.01.2017 | Top

RE: TF 08 LEAHY CLASS erstes Modell TF 08A

#2 von Omega1250 , 17.01.2017 08:12

Hallo Norbert,

ich habe diese Ankündigung schon bei 1250 Scale von Paul Jacobs gesehen. Schöne Modelle, die nahtlos an das Niveau von Argos & Co anknüpfen und nicht so ein modellbauerischer Pflegfall, wie er von anderen Herstellern angeboten wird - du verstehst mich sicherlich


Grüße vom Deister, Peter Ohm
______________
ich habe jetzt auch eine eigene Webseite: miniships1250


 
Omega1250
Steuermann
Beiträge: 109
Punkte: 751
Registriert am: 30.07.2014

zuletzt bearbeitet 17.01.2017 | Top

RE: TF 08 LEAHY CLASS erstes Modell TF 08A

#3 von Chief Mathias , 17.01.2017 10:32

Da mich die Harry E. Yarnell aus persönlichen Gründen sehr interessiert ( ist vorbestellt ) hoffe ich doch, das es bis zur Auslieferung nicht bis zum Jahresende dauert...lächel.

Die Frage die dann ja auch kommen muß: Wird es die 9 FK-Kreuzer der Belknap Klasse auch später geben?


 
Chief Mathias
Steuermann
Beiträge: 118
Punkte: 931
Registriert am: 08.09.2014


RE: TF 08 LEAHY CLASS erstes Modell TF 08A

#4 von Norbert Bröcher , 17.01.2017 12:49

Moin moin,
kurz noch ein paar erläuternde Worte.
Die inhaltliche Ausgestaltung der TF/1250 Serie liegt hauptsächlich in den Händen von Chris Daley, deshalb bitte Modellwünsche/-vorschläge an ihn richten.
Vielleicht besteht ja auf dem kommenden Treffen in Kassel die Möglichkeit, so etwas auch persönlich zu erörtern.
Sofern es Schiffe der US Navy betrifft, organisiert Chris auch weitestgehend die Beschaffung der notwendigen Unterlagen damit zumeist unter Mithilfe von Darius Lipinski
ein Urmodell als 3D Druck entstehen kann. Der produktionsabhängige Teil liegt dann in meinen Händen, aus der Vorlage von Darius ein produktionsfertiges Gußmodell
als Endprodukt entstehen zu lassen. Das ist auf Grund der Komplexität vieler Schiffe/Modelle nicht immer eine leichte Aufgabe....Von der Idee, ein bestimmtes Schiff
als Modell zu realisieren bis zum tatsächlich fertigen Gußmodell ist es oftmals ein doch recht weiter Weg.
Dazu kommen auch noch andere Faktoren, die vielleicht einmal auf "Sammlersseite" bedacht werden könnten. Einige Miniaturen verlangen schon auf Grund der Vorlage
des Originals eine besondere Sorgfalt. Sorgfältiges und genaues Arbeiten erfordert aber Zeit. Selbst wenn große Teile der vormals rein manuellen Handarbeit beim Urmodellbau
durch eine andere Arbeit am Computer mit Zeichenprogrammen erledigt werden kann, so bleibt die Notwendigkeit, die Urmodelle abzuformen und gießbar zu machen.
Immer noch sind technische Grenzen der Gießbarkeit z.B. zu beachten und viele Modelle verlangen ein "Zerlegen" in mehrere Einzelteile die dann montiert werden müssen -
und das soll dann nach Möglichkeit für die Sammler auch nicht sichtbar sein. So hat der Sammler oftmals den Eindruck einer Miniatur "aus einem Stück"...das trifft dann
unter günstigen Umständen auf das Endprodukt, oft aber nicht auf die Produktion als solche zu. Schließlich bitte ich auch einmal zu bedenken, dass die Herstellung unserer
Miniaturen Arbeit ist wie jede andere auch und ein durchaus nicht kleiner Teil der Aktiven ist inzwischen schon in einem solchen Altersrahmen, der andere Werktätige überlegen
läßt, wie sie denn möglichst schnell und unkompliziert in die Frühverrentung ohne Einkommensverluste überwechseln können. Ein breites Feld für weitere Diskussionen könnte sich hier öffnen.....

Abschließend möchte ich nur festhalten, dass ich persönlich schon ganz zufrieden sein werde, wenn es mir gelänge, alle 5 angekündigten Modelle der Leahy Klasse in diesem Jahr produktionstechnisch
bewältigen zu können. Ich weiß, dass für viele Sammler Neuheiten "das Salz in der Suppe" sind und wem das zu langsam erscheint, der kann ja auch bei anderen Mitbewerbern einkaufen.
in diesem Sinne wünsche ich weiterhin viel Spaß beim Sammeln,
Norbert Bröcher



Norbert Bröcher  
Norbert Bröcher
Steuermann
Beiträge: 82
Punkte: 768
Registriert am: 01.08.2014


RE: TF 08 LEAHY CLASS erstes Modell TF 08A

#5 von proflutz , 17.01.2017 13:33

Pflegefälle sind besser als nichts oder ewige ankündigungen. Da, wo es schon trident modelle gibt, ist mein bedarf nicht sooo gross. Die leahy von hansa und die worden von delphin lassen mich aber wahrscheinlich auch zu tf greifen. Die letzten lücken in high end Qualität scheinen sich bei der usn langsam zu schliessen.



 
proflutz
Kapitän
Beiträge: 542
Punkte: 3.078
Registriert am: 09.08.2014


RE: TF 08 LEAHY CLASS erstes Modell TF 08A

#6 von RG , 17.01.2017 17:59

Freue mich auf mindestens 2 Varianten.

Ebenso ggf dann auf die Belknaps.Obwohl ich ganz sicher nicht mein überarbeitetes Tridentmodell-Biddle- aus der Vitrine verbannen werde.

Auch stellt sich mir ein bisschen die Frage ,ob ein solches (Leahy)Modell nicht auch durch konventionellen Urmodellbau hätte erstellt werden
können. Idealerweise Urmodell und Formenbauer/Giesser in Personalunion.

3D Druck und Giessen/Fertigen getrennt zu halten ,scheint aber auch Modelle anzustoßen ,die sonst nicht so schnell gekommen wären.

Also: thumbs up !



RG  
RG
Kapitän
Beiträge: 243
Punkte: 1.373
Registriert am: 13.08.2014


RE: TF 08 LEAHY CLASS erstes Modell TF 08A

#7 von Karl , 18.02.2017 17:21

…. wenn sich ein Neubau sich mal lohnt:

Link die USS Worden von Delphin (D2), das Modell ca. 1970 entstanden. Angaben gemäß Katalog, kann eigentlich nicht stimmen: Die DLG 19 wäre die USS Dale, und die Sensorausstattung stimmt nicht für den angegebenen Bauzustand 1963, rechts daneben das nagelneue Modell TF-008 A18, ebenfalls die USS Worden, ebenfalls Zustand 1963. Ist schon klasse, was sich im Bereich des Modellbaus getan hat!



Das Delphin Modell verbleibt allerdings in der Vitrine, schließlich stellten derartige Modelle den Grundstock meiner Sammlung dar.

Viele Grüße

Karl


 
Karl
Kapitän
Beiträge: 280
Punkte: 1.829
Registriert am: 21.12.2014


   

TF 08 USS DALE DLG 19
TF 8 LEAHY Klasse Vorankündigung

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen